Seite 5 von 36 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 351

Foliengeber selbst reparieren? Geht das?

Erstellt von Hondi1100, 05.11.2013, 13:00 Uhr · 350 Antworten · 118.329 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.04.2014
    Beiträge
    49

    Standard

    #41
    .... hoffentlich verkauft er jetzt nicht infolge dessen die reparierten Teile für neu.

    Übrigens: Bei AL*I-Süd gibt's derzeit solche ´Zündmaschinen´ zu kaufen.

  2. Registriert seit
    05.07.2012
    Beiträge
    574

    Standard

    #42
    Bei Obi auch 5 neuronen ! Wenn es funktioniert und er 30 Neuronen verlangt für 5 minuten Arbeit ist das doch Ok !

  3. Registriert seit
    17.03.2005
    Beiträge
    366

    Standard

    #43
    Heute habe ich auch meinen Foliengeber " piezogedingstert" und es hat funktioniert!!!

    Seitdem dieses Thema der Rep. hier ge / beschrieben wird, lese ich mit und dachte am Anfang noch das es ein Fake ist.
    Nachdem aber hier im Forum immer wieder bestätigt wird das es klappt, habe ich mich auch dazu durchgerungen, diesen absurden Reparaturversuch selbst zu probieren.

    Als erstes das Werkzeug anfertigen. Leider war mein Feuerzeug nicht geschraubt, deshalb habe ich nur das Piezoelement genutzt. Länger Kabel wurden angelötet und schon war es fertig.

    cimg0891-800x600-.jpg

    Auf Funktionsfähigkeit habe ich das "Werkzeug" an meiner Frau getestet. Funktioniert!!

    So sah es die letzten 15000 KM aus.

    cimg0883-800x600-.jpg

    Die Elsbeth vor der Rep. Vollgetankt bis zum Rand!

    cimg0884-800x600-.jpg

    Linke Abdeckung entfernen.

    cimg0885-800x600-.jpg

    Abdeckung der Kraftstoffpumpeneinheit abnehmen.

    cimg0886-800x600-.jpg

    Stecker mit den vier Kabeln ausclipsen.

    cimg0887-600x800-.jpgcimg0888-800x600-.jpg

    "Spezialwerkzeug" Pietzokanone erst auf die mittleren Kontakte aufstecken und mehrfach abdrücken.
    Danach die äußeren Kontakte genauso behandeln.

    cimg0889-800x600-.jpgcimg0890-800x600-.jpg

    Stecker aufstecken und den Motor starten.
    Nach ca. 1 Minute dann dieses Bild!!!!!

    cimg0892-800x600-.jpg

    Einfach genial einfach und in 5 Minuten ist alles erledigt!!
    Danke an alle die es vor mir schon gemacht und beschrieben haben.

    Achso, nachmachen nur auf eigene Gefahr!!!!!!!


    Gruß Peter

  4. Registriert seit
    05.07.2012
    Beiträge
    574

    Standard

    #44

  5. Registriert seit
    23.04.2014
    Beiträge
    49

    Standard

    #45
    Hallo Peter.

    Prima Anleitung.

    Welche Klemmen hast Du denn genommen?

    Vielleicht sollte man versuchen einen passenden Stecker zu kommen. Da könnte man mit Krokodilklemmen und abisolierten Kabeln arbeiten.

    Wirst Du uns bitte in Kürze noch mitteilen, ob die Anzeige auch wieder richtig funktioniert? Wär echt klasse.

  6. Registriert seit
    16.06.2014
    Beiträge
    127

    Standard

    #46
    Hallo

    Also ich kann bestätigen, dass es funktionert. Hätte ich nie gedacht. Und danke für die Bilder. jetzt habe auch ich es verstanden mit dem Stecker.

    Danke

  7. Registriert seit
    17.03.2005
    Beiträge
    366

    Standard

    #47
    Zitat Zitat von Saartal-Biker Beitrag anzeigen
    Hallo Peter.

    Prima Anleitung.

    Welche Klemmen hast Du denn genommen?

    Vielleicht sollte man versuchen einen passenden Stecker zu kommen. Da könnte man mit Krokodilklemmen und abisolierten Kabeln arbeiten.

    Wirst Du uns bitte in Kürze noch mitteilen, ob die Anzeige auch wieder richtig funktioniert? Wär echt klasse.

    So, nach nun 2.mal tanken kann ich sagen das die Tankanzeige genau so funktioniert wie vor dem Ausfall!
    Die Restreichweite im BC stimmt auch.

    Die "Klemmen" die ich verwendet habe sind einfache Kontakthülsen die ich hier noch rumliegen hatte. Die müssen ja auch nicht 100%ig passen, Hauptsache die haben an den Pins des Foliengebers Kontakt und sind gegeneinander isoliert.

    Ein richtig passender Stecker wäre sicherlich die Königsklasse und Idiotensicher!!!


    Aber nochmal, jeder macht diese Rep. auf eigene Verantwortung und ich hoffe hier nie lesen zu müssen, dass eine Maschine abgebrannt ist.
    (keine Panikmache, nur Vorsicht)

    Wenn man nicht sicher ist was man da macht, dann lieber Finger weg.


    Gruß Peter

  8. Registriert seit
    02.04.2010
    Beiträge
    200

    Standard

    #48
    Hallo miteinander,
    Nachdem ich erfolglos versucht habe, das hier beschriebene nachzumachen, bin ich schweren Herzens zur Berliner Niederlassung.
    Effekt: 110 Euro mit Kulanzregelung als Basis: Bj.2010, 40.000km und alle Services im Heft. Eineinhalb Stunden warten, Kaffee und WLAN for free und jetzt noch 2 Jahre Garantie. Insoweit habe ich noch Glück gehabt wegen der Kulanz sonst wärs doppelt so teuer gewesen.

    Trotzdem freut es mich für jeden, der es dennoch nach diesen Tipps schafft! Viel Glück weiterhin.

  9. Registriert seit
    05.07.2012
    Beiträge
    574

    Standard

    #49
    Die haben es vielleicht auch so repariert !

    https://www.facebook.com/csaba.szego...0375677&type=1

  10. Registriert seit
    18.04.2014
    Beiträge
    46

    Standard

    #50
    Bei korrektem Siz der Kontakte im Tankgeberanschluß (war beim 1. Versuch mein Fehler) und einem funktionierenden Piezo-Zündbaustein sollte es klappen. Bei meiner Q läufts bisher super, zuverlässige Anzeige. Weiterhin viel Erfolg mit dieser tollen Hilfestellung.
    Grüße und allzeit immer einige Tropfen im Tank , Rixe


 
Seite 5 von 36 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Problem mit Kupplung, Gang geht im Leerlauf von selbst rein
    Von Toccaphonic im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.01.2014, 16:32
  2. Foliengeber /Tankanzeige
    Von Mecke im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.04.2013, 18:42
  3. Foliengeber die X-te
    Von Andreas-SIN im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.01.2012, 08:24
  4. Nur zur Info - Foliengeber
    Von adventureedi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 07.07.2010, 09:46
  5. Hall-Geber selbst reparieren bzw. austauschen ??
    Von die_kleine_q im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12.05.2009, 19:31