Seite 8 von 34 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 332

Foliengeber selbst reparieren? Geht das?

Erstellt von Hondi1100, 05.11.2013, 13:00 Uhr · 331 Antworten · 110.539 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.03.2013
    Beiträge
    4

    Standard

    #71
    Hallo an alle,
    hatte jetzt nach meiner 40000 km Inspektion wer weiß warum auch das Problem mit dem Foliengeber. Er zeigte leeren Tank an, wobei kein Balken angezeigt wurde, die gelbe Warnlampe blinke und natürlich das " Fuel" Zeichen. Es nervte, das Blinken. Nachdem ich diesen Thread gelesen hatte, einen Piezo Zünder gebaut, den Foliengeber "gebiltzdingst", Zündung an und nach gefühlten 5 Minuten schaltete die Anzeige auf Voll um.
    Ich kann nur sagen, es Funktioniert. Vielen Dank an die User hier. Ohne hätte ich mit der nervenden Anzeige leben müssen oder ca. 300 Euronen ausgegeben.

  2. Registriert seit
    17.03.2005
    Beiträge
    363

    Standard

    #72
    Leider muß ich die Euphorie einbremsen.

    Nach nun über 3000km ist der Foliengeber wieder defekt und läßt sich auch nicht mehr zum arbeiten überreden.
    Ich hab ihn nochmal piezogedingstert, aber das Sch...ding tut es nicht mehr.

    Ich hoffe das ihr mehr Glück habt!

    Gruß Peter

  3. Registriert seit
    18.04.2014
    Beiträge
    45

    Standard

    #73
    Hallo Peter,
    bei mir funktioniert die Anzeige noch. Habe aber bei der Reparatur auch sicherlich 10x an der jeweilige Kontaktpaarung gezündet, da ich wohl bei meinem 1. Versuch keinen richtigen Kontakt mit den kleinen Stiften am Tankanschluss hatte. Vielleicht ist dieses bei deinem letzten Versuch auch das Problem, solltest es vielleicht einfach nochmals versuchen, viel Glück.
    Rixe

  4. Registriert seit
    05.07.2012
    Beiträge
    574

    Standard

    #74
    1.jpg2.jpg3.jpg4.jpg5.jpg6.jpg7.jpg8.jpg9.jpg10.jpg

  5. Registriert seit
    20.08.2009
    Beiträge
    30

    Standard

    #75
    So, endlich bin ich dazu gekommen....hat sich in den letzten Tagen halt nicht anders ergeben....

    Die Tankanzeige zeigt mir zwar den Füllstand (der so halbwegs passen dürfte....),
    jedoch mit den Rest-KM dürfte das nicht so richtig stimmen....zeigt mir knapp 600 km an.....bei etwa 4/5 Tankfüllung.

    Bevor ich aber nochmals die Stromkeule anwende, wart ich jedenfalls noch die nächste Tankfüllung ab....

    Fazit: bin ein bissl skeptisch, aber nicht hoffnungslos.....

  6. Registriert seit
    20.08.2009
    Beiträge
    30

    Standard

    #76
    Nächste Tankfüllung abgeschlossen. Die Kontrolllampe leuchtet nicht mehr. Bei Tankfüllanzeige links fehlte nach dem Tanken nur der oberste Balken - vielleicht weil bei der Anwendung nicht vollgetankt war? - egal, damit kann mal leben.
    Und die Rest-km-Anzeige, pendelt sich schön langsam ein. Zu Beginn, also gleich nach dem Tanken, lief sie stetig rauf auf etwa 680 km, und gleich wieder runter auf 400 oder so. Mittlerweile hat sie sich eingependelt und dürfte den richtigen Wert anzeigen. Jedenfalls läuft sie nicht mehr rauf und runter....

    Bei Änderung des Ist-Zustandes werde ich nachberichten....

  7. Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    67

    Standard

    #77
    Vor einem halben Jahr hatte es mich auch erwischt. Der Leidensdruck war bis letzte Woche nicht gross genug um die Stromkeule zu schwingen. Diese Einstellung hat sich nach einer Woche Südtirol mit unzähligen Self-Service-Tankstellen und ewiger Rumrechnerei geändert gehabt.
    Habe mich heute dran gesetzt, das Teil gebastelt und ausprobiert. ES FUNKTIONIERT! Die Praxis wird zeigen, ob der Ausgangszustand wieder hergestellt ist.
    Vielen Dank den Bastlern und Tüfftlern hier.
    Gruß Dieter

  8. Registriert seit
    26.05.2011
    Beiträge
    393

    Standard

    #78
    Hallo, ein Zwischenbericht.
    Bei mir funktioniert das Ding jetzt seit 3000km. Habe heute wieder bei Restreichweite 15 km getankt.

    LG Peter

  9. Registriert seit
    14.06.2012
    Beiträge
    67

    Standard

    #79
    Hallo zusammen,

    auch bei mir hat es erstaunlicherweise geklappt.

    Das "zurücksetzen" selbst ist ja schnell erledigt. Das umbauen des Feuerzeugs hat da schon länger gedauert...

    Ich möchte aber auch noch bemerken, dass der Foliengeber im Tank auch an der richtigen Position sitzen muss.
    Wer in oben aus dem Tankstutzen schon mal rausgezogen hat, (so habe ich es leider einmal gemacht ) bekommt das untere Ende meiner Meinung nach nicht mehr richtig positioniert. Danach hat auch meine Tankanzeige angefangen zu spinnen. Ich vermute, weil das unter Ende im Benzin hin und her geschwommen ist. (Der rote Kreis in dem Bild zeigt das untere Ende des Foliengebers, was unten im Tank fixiert werden muss)

    Nachdem ich dann den Tank bei der Benzinpumpe mal geöffnet habe, konnte die falsche Position korrigieren.
    Von alleine hat sich die Tankanzeige aber leider nicht wieder justiert, was ich aber jetzt mit dem Piezoding hoffentlich langfristig beheben konnte...

    Falls jemand aus der Nähe von Paderborn Hilfestellung braucht, vielleicht einfach mal melden...

    Gruß
    Barni
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken r1027206.jpg   bmw-f-llstandgeber2.jpg  

  10. Registriert seit
    27.12.2012
    Beiträge
    173

    Standard

    #80
    Hallo Barni, ich komme aus Bad Salzuflen und würde gerne deine Hilfe in Anspruch nehmen. Bei meiner gs ist das Ding seit fast 3 Jahren kaputt. Ich sehe nicht ein, dafür 200 euronen oder mehr zu bezahlen. Vielleicht kann du mir ja helfen?

    Gruß Stefan


 
Seite 8 von 34 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Problem mit Kupplung, Gang geht im Leerlauf von selbst rein
    Von Toccaphonic im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.01.2014, 16:32
  2. Foliengeber /Tankanzeige
    Von Mecke im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.04.2013, 18:42
  3. Foliengeber die X-te
    Von Andreas-SIN im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.01.2012, 08:24
  4. Nur zur Info - Foliengeber
    Von adventureedi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 07.07.2010, 09:46
  5. Hall-Geber selbst reparieren bzw. austauschen ??
    Von die_kleine_q im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12.05.2009, 19:31