Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Frage bezgl. Tiefe Fussrasten

Erstellt von kutscher66, 17.03.2012, 16:58 Uhr · 16 Antworten · 2.585 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.06.2010
    Beiträge
    212

    Standard Frage bezgl. Tiefe Fussrasten

    #1
    hallo

    habe ende jan. ein künstliches kniegelenk erhalten und heute zum erstemal versucht aufs moped zu steigen.leider war der erfolg nicht so wie ich es mir vorgestellt habe :-( rechts fehlt es noch ca 3-4 cm dh. wenn die fussrasten tiefer wären dann würde es passen.
    meine frage: sind die touratech rasten tiefer als die original?? und müsste ich da noch mehr ändern als nur die rasten ( bremshebel auch)
    hat jemand erfahrung germacht damit.?
    danke schon mal im voraus

    kutscher66

  2. Registriert seit
    23.11.2008
    Beiträge
    52

    Standard

    #2
    Ich habe ein halbes Gelenk (links) bekommen und bin bei einem Beugewinkel von rund 100 Grad angekommen. Ich habe die Fußrasten von SW Motech verbaut. Die passen. Die Hebeleien konnten bleiben.

    bis neulich Andreas

  3. Registriert seit
    11.12.2011
    Beiträge
    10

    Standard Tiefere Fussrasten

    #3
    Habe mir ein Paar tiefere Fussrasten von SW-Motech gegönnt. Die Rasten haben zwei Positionen. In der unteren Position sind die Rasten 15mm tiefer als original. Daher ist der Kniewinkel auf langen Etappen viel entspanter.

    15mm tönt nicht nach viel. Fühlt sich jedoch nach viel an (sehr angenehm)

    Kann die Dinger nur empfehlen. Habe sie bei Tante Louise mit einem 20% Gutschein vom L-Newsletter erstanden. So war der Preis echt OK.

    Gruss Remo

  4. Registriert seit
    08.06.2010
    Beiträge
    212

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von ages Beitrag anzeigen
    Ich habe ein halbes Gelenk (links) bekommen und bin bei einem Beugewinkel von rund 100 Grad angekommen. Ich habe die Fußrasten von SW Motech verbaut. Die passen. Die Hebeleien konnten bleiben.

    bis neulich Andreas
    hallo

    100 grad und kommst aufs motorrad?? ich hab 110 und keine chance.hab den normalen sattel (2fach verstellbar) auf höchster stufe und geht nicht.
    frage: wie sieht es aus auf der rechten seite ,kann der bremshebel bleiben gibt es da keine probleme durch die tiefen raseten?

    gruss
    kutscher66

  5. Registriert seit
    18.03.2012
    Beiträge
    15

    Lächeln

    #5
    Habe mir die Fussrasten von der R100R montiert. Bauen auch ein gutes Stück tiefer und haben eine deutlich groessere Auflageflaeche. Gibt es auch als Original-BMW-Zubehör. Für die lädierten Knie ist es jedenfalls ein deutlicher Komfortgewinn!
    Beste Gruesse Linus

  6. Registriert seit
    17.11.2007
    Beiträge
    174

    Standard

    #6
    Hallo, hab die tiefen Rasten von Touratech. Die sind auch noch leicht in der Höhe verstellbar. Auf niedrigster Stufe habe ich einen angenehmen Kniewinkel. Hab ne extra tiefe Sitzbank und daher die Rasten. Du brauchst nichst anderes umzubauen. Lediglich die Montage der Rasten fand ich etwas nervig. Ferner müssen die in Deutschland in den Papieren eingetragen werden. Ca. 20 Euro. Ansonsten Kaufempfehlung.
    Gruß totti

    http://shop.touratech.de/fussrasten-...adventure.html


    Zitat Zitat von kutscher66 Beitrag anzeigen
    hallo

    habe ende jan. ein künstliches kniegelenk erhalten und heute zum erstemal versucht aufs moped zu steigen.leider war der erfolg nicht so wie ich es mir vorgestellt habe :-( rechts fehlt es noch ca 3-4 cm dh. wenn die fussrasten tiefer wären dann würde es passen.
    meine frage: sind die touratech rasten tiefer als die original?? und müsste ich da noch mehr ändern als nur die rasten ( bremshebel auch)
    hat jemand erfahrung germacht damit.?
    danke schon mal im voraus

    kutscher66

  7. Registriert seit
    08.06.2010
    Beiträge
    212

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von totti Beitrag anzeigen
    Hallo, hab die tiefen Rasten von Touratech. Die sind auch noch leicht in der Höhe verstellbar. Auf niedrigster Stufe habe ich einen angenehmen Kniewinkel. Hab ne extra tiefe Sitzbank und daher die Rasten. Du brauchst nichst anderes umzubauen. Lediglich die Montage der Rasten fand ich etwas nervig. Ferner müssen die in Deutschland in den Papieren eingetragen werden. Ca. 20 Euro. Ansonsten Kaufempfehlung.
    Gruß totti

    http://shop.touratech.de/fussrasten-...adventure.html
    hallo

    frage:gibt es da keine gummiauflage? ich denke wegen den vibrationen und bleibt man da nicht mit der sohle hängen beim vor und zurückziehen des fusses?

  8. Registriert seit
    21.06.2006
    Beiträge
    137

    Standard Fussrasten

    #8
    ..........ich hab die von Wunder....bin damit super zufrieden.Anbau ist ok,ist auch ein Adapter für den Bremszylinder dabei,da kommt der Bremshebel dann auch ein Stück tiefer.Gummiauflagen sind auch dabei sind die originalen von BMW.

    Gruss Andreas
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken img_0056.jpg  

  9. Registriert seit
    08.06.2010
    Beiträge
    212

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von GS-Andy Beitrag anzeigen
    ..........ich hab die von Wunder....bin damit super zufrieden.Anbau ist ok,ist auch ein Adapter für den Bremszylinder dabei,da kommt der Bremshebel dann auch ein Stück tiefer.Gummiauflagen sind auch dabei sind die originalen von BMW.

    Gruss Andreas
    hallo

    habe bei wunder... nachgeschaut aber nichts passendes gefunden. leider nur bis bj. 05!und adapeter auch nicht dabei.

    http://www.wunderlich.de/shopart/816...GO-Comfort.htm

    gruss

    kutscher66

  10. Registriert seit
    17.11.2007
    Beiträge
    174

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von kutscher66 Beitrag anzeigen
    hallo

    frage:gibt es da keine gummiauflage? ich denke wegen den vibrationen und bleibt man da nicht mit der sohle hängen beim vor und zurückziehen des fusses?
    Also Vibrationsunterschied spür ich keinen und hängen geblieben bin ich auch noch nicht. Ich finde es eher besser, dass man nicht so schnell abrutscht und der Fuß eine große Auflagefläche hat.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frage bezgl. Kniewinkel auf der GS 1200 (künstliches Kniegelenk)
    Von kutscher66 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 30.01.2012, 16:31
  2. Tiefe Fussrasten für R80 G/S
    Von just4fun im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.10.2011, 20:06
  3. Biete 2 Ventiler Tiefe Fussrasten R 100 GS (PD)
    Von pbr im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.03.2011, 23:05
  4. Suche TIEFE Fussrasten für R100GS
    Von monopod im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.06.2010, 12:06
  5. Tiefe Fussrasten 1200GS
    Von bezetausoer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.02.2010, 20:41