Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 40

Frage(n) zu 2008/09 vs 2010/11/12 GS-ADV

Erstellt von Boxer-lust, 24.08.2011, 17:39 Uhr · 39 Antworten · 4.394 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.08.2011
    Beiträge
    420

    Standard

    #21
    Besten Dank !

  2. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #22
    ...ich beneide Dich um Deine Fahrkünste.......das Du bei 110 PS keine Schlupf-
    kontrolle (ASC)brauchst und trotzdem schneller sein willst als Dein Kumpel mit der MÜ........sagenhaft.........so ein Können hätte ich auch mal gerne..........

    ......und erst auf losem Untergrund............ohne das Gelände-ASC ? Respekt ! Da haben wir ja hier einen richtigen ..... gekriegt. Toll !

  3. Registriert seit
    24.08.2011
    Beiträge
    420

    Standard

    #23
    Qupilot wo habe ich denn das geschrieben...?
    Aber BMW sagt ja selbst dass das ASC KEINE TRAKTIONSKONTROLLE ist.
    Ein im Vergleich zur TRAKTIONSKONTROLLE der S-RR und K16 primitives System gedacht um die Profite der Shareholder zu erhoehen...
    Und ich bin gestern eine 09 gegen eine 10 Normal GS gefahren.
    Einen echten Unterschied konnte ich nicht feststellen nur dass sich die dohc GS viel schneller anhoerte...
    Und der Metzeler Tourance wimmerte auch nicht ohne ASC die 100 Pferdchen des Hinterrades auf den Asphalt zu uebertragen.
    Ich glaube ich haette mir besser eine Gebrauchte mit Nachruestauspuff hohlen sollen...
    Ich freue mich trotzdem auf die Neue...

  4. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #24
    Ich gebs auf, mit Dir zu diskutieren ist verlorene Zeit. Dafür sind unsere
    Ansichten zu unterschiedlich. Ich dachte immer ich hätte Ahnung von
    Motorrädern und vom Fahren.........dem ist offensichtlich nicht so.

  5. Registriert seit
    27.06.2011
    Beiträge
    258

    Standard

    #25
    Sorry, Boxer-Lust:

    Du siehst das ASC als Profitoptimierung der Shareholder........

    Und dann kaufst Du ne GS?

    Die Gewinnspanne für BMW und damit für die Aktionäre ist gigantisch, da verdienen die viel mehr.......

    Du fragst nach Ratschlägen, und ignorierst und negierst dann alles, was geschrieben ist. Dann frag erst gar nicht.

    Schreibst von Ausflügen auch mit Sozia, wo es regelmäßig nötig ist, die Federn zu verstellen. Und dann kommen so Aussagen: Ich kaufe Öhlins, weil gelb besser zu schwarz passt als orange... Eine gelbe Feder federt also besser als ne orangefarbene ??? Oder die original weiße???

    Komisch, aber ABS bestellst Du mit. Da verdienen die Aktionäre doch auch dran.....

    Und auch mich beeindruckst Du schon mit so Aussagen wie TC bei nur 110PS und 120 Nm nicht nötig. Du kannst das offensichtlich besser als die Elektronik. Ich beneide Dich auch um Deine sensible Gashand....

    Selbst einige der hier vertretenen "Angaser" sind der Meinung, das ASC hat seine Berechtigung. Du willst nach Hintertupfingen, Wladiwostok, und was weiss ich wo noch hin. Zum Glück ist da alles fest asphaltiert, so dass Du nie in die Verlegenheit kommen wirst, auf losem Untergrund das durchdrehende Hinterrad zu "verlieren". Ein Rossi auf ner GS.......

    Naja. Viel Spaß mit der TripleBlack.

    Gruß, Ulf

  6. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.857

    Standard

    #26
    Wenn man zwischen einem MÜ und eine TÜ Motor keinen Unterschied bemerkt zweifle ich auch etwas an der Feinmotorik und Sensorik / Feingefühl. Vielleicht braucht er kein ASC weil er eh nie merken würde wann es regelt? Da er eh nie in den Bereich kommen würde?

    Fragen über Fragen, deren Antworten mir aber herzlich egal sind.

    Gruß,
    Martin

  7. Registriert seit
    24.08.2011
    Beiträge
    420

    Standard

    #27
    Warum so humorlos?
    Ihr wisst doch aus Spass wurde ernst;Ernst ich heute ein Jahr alt und kann schon laufen...
    Natuerlich habe ich meine Meinung aber ich hoere mir immer auch gerne Meinungen von Anderen ein,denke darueber nach,ueberdenke meine Eigene und komme dann zu einer Entscheidung!
    Ihr tut ja fast so als haette ich nach Eurer Beratung eine 990ADV oder 1200 Tenere' gekauft...
    Ich habe die GS-ADV genommen!
    Ohne ESA denn ich denke mal das Ohlins Federbeine etwas besser sind als die seienmaessigen von BMW.
    WESA haette noch einmal Aufpreis gekostet und elektrisch verstellt ist Unterwegs bestimmt anfaelliger als die hydraulische Handverstellung und Hakenschluessel beim Ohlins.
    ASC wird von BMW nicht als "Traktionskontrolle" bezeichnet weil sie im Vergleich zur echten TC die bei der S-RR/K16 und dem neuen Wasserboxer noch mal verbessert verbaut werden wird ein relativ primitives System ist.
    Fuer die Strasse braucht das Niemand bei nur 100PS am Hinterrad und im Gelaende mag es nett sein aber Unterwegs auf Schotter ist der Boxer auch ohne sehr einfach zu fahren...
    Und einen grossen Unterschied zwischen hc und dohc konnte ich bis auf den wirklich schoenen Auspuffklang nicht feststellen...
    Die dohc GS war im Test schneller,die R und RT langsamer...
    Ich denke mal BMW haette dem dohc Boxer zum Abschied 120PS mitgeben sollen,so wie die alte R1200S,dann haette man etwas mehr Unterschied gespuert...
    Trotzdem,der Wasserboxer wird's richten...
    Mir ist die Luftkuehlung aber lieber und 110PS/100 am Hinterrad fuer Fernreisen voellig ausreichend.
    Spart nicht zuletzt Reifenverschleiss...
    Ich freue mich auf ein paar geplante hoffentlich schoene Touren mit meinem Hannibal...
    "t-R-istan" (r1200R) und "i-S-olde" (r1200s) werden sich fuer eine Weile im Stall Ruhe finden...

  8. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von MartinH Beitrag anzeigen
    Wenn man zwischen einem MÜ und eine TÜ Motor keinen Unterschied bemerkt zweifle ich auch etwas an der Feinmotorik und Sensorik / Feingefühl.
    Den Unterscheid zwischen MÜ und TÜ in Sachen Drehfreudigkeit fand ich so signifikant, dass ich meine MÜ voriges Jahr nach eine Tag auf der TÜ beinahe auf der Stelle für eine TÜ getauscht hätte.

    Grüße
    Steffen

  9. Registriert seit
    24.08.2011
    Beiträge
    420

    Standard

    #29
    Steffen,bau einen Nachruestauspuff an deine MUE dann wird sie genauso schnell wie die TUE hochdrehen und sogar noch lauter sein...
    Und Du hast Geld gespart fuer schoene Touren !
    Gut bis 4000U/min laeuft die Neue besser,keine Frage aber wer tuckert schon mit so wenig Drehzahl durchs Land.
    Off-Road sicherlich aber von Vorteil etwas mehr Drehmoment Untenrum zu haben und auch um die schwere ADV in Schwung zu bringen...

  10. Registriert seit
    06.08.2011
    Beiträge
    525

    Standard

    #30
    ... nur mal am Rande, heute ein paar Kehren in der Eifel gefahren mit Sozia, beim rausbeschleunigen voll am Gas, kommt das gelbe Dreieck kurz. ASC regelt sehr wohl und das ist gut so!


    P.S. ...... nur der Reifen, ich weiss nich was ich vom Anakee2 halten soll?

    ~mike


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. MV Lenkeradapter R1200GS-R1200GS Adventure Bj. 2008 -2010
    Von Schlonz im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.07.2011, 10:00
  2. Umbau Schalldämpfer 2010 auf 2008 Modell
    Von GS-Andy im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.06.2011, 10:49
  3. Modellvergleich F650GS: Unterschiede Bj. 2008 und 2010?
    Von gonzoinpension im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.04.2011, 10:50
  4. Unterschiede zw. Mj.2010 und 2008 groß?
    Von warmduscher im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 11.03.2010, 23:38
  5. Frage zum Tank der GSA 2008
    Von Che-Q-Vara im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.04.2008, 16:10