Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 51

Frage zu MÜ und TÜ

Erstellt von U26, 23.01.2013, 16:31 Uhr · 50 Antworten · 4.585 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.09.2009
    Beiträge
    1.160

    Standard

    #41
    Moin,

    alle Inspektionen müssen dokumentiert sein und die Werksgarantie darf nicht abgelaufen sein.
    Du möchtest aber keine Garantieverlängerung sondern eine Gebrauchtfahrzeuggarantie und die bietet dir jeder
    Gebrauchtfahrzeughändler z.B. über CarGarantie an. Wie Hartmut schrieb, er wird Gründe für eine zusätzliche
    Durchsicht finden und sich die vergüten lassen. Musst du verhandeln.

  2. U26
    Registriert seit
    23.01.2013
    Beiträge
    70

    Standard

    #42
    Rheinland Pfalz, Trier

    Kann ich die Cargrantie auch bei BMW abschließen ?

  3. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.030

    Standard

    #43
    Achtung, hier geht es um einen Privatkauf!

    Die 2jährige BMW-Gewährleistung ist abgelaufen, so dass keine Möglichkeit besteht, eine Garantieverlängerung über BMW zu kaufen.

    Eine separate Gebrauchtfahrzeuggarantie kann man nur abschließen, wenn von einem Händler gekauft wird.

    Hier wird es keine Möglichkeit geben, eine Garantie mit zu kaufen. Wäre mir persönlich allerdings auch egal. Die GS wird in den nächsten 12 Monaten wohl kaum zusammenbrechen. Für die Gebrauchtfahrzeuggarantie und Provisionen schlagen die Händler ca. EUR 1.000,-- auf den Einkaufspreis. Daher liegen deren Preise für Gebrauchtmotorräder fast immer EUR 1.000,-- über dem Preis des Privatverkaufs. Für EUR 1.000,-- kann man schon viele Teile reparieren oder eben auch diesen Betrag als Sprit durch die Zylinder jagen.

    CU
    Jonni

  4. U26
    Registriert seit
    23.01.2013
    Beiträge
    70

    Standard

    #44
    Wie sieht es bei BMW mit Kulanz aus... bei Reparaturen in den bereich 300 Euro macht mir Nichts aus... Aber wenn jetzt der Motor mir um die Ohren fliegt wegen Lagerschaden oder irgendwie sowas ist das doch normal ein Kulanzfall ?

  5. Registriert seit
    26.09.2009
    Beiträge
    1.160

    Standard

    #45
    Moin,

    da stimme ich Jonni natürlich zu. Wenn das Mopped von Privat ist,
    dann no chance auf Garantie.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von U26 Beitrag anzeigen
    Wie sieht es bei BMW mit Kulanz aus... bei Reparaturen in den bereich 300 Euro macht mir Nichts aus... Aber wenn jetzt der Motor mir um die Ohren fliegt wegen Lagerschaden oder irgendwie sowas ist das doch normal ein Kulanzfall ?
    Moin,

    es kann ein Kulanzfall sein, wenn alle Inspektionen dokumentiert sind und der Eindruck
    eines z.B. Materialschadens überwiegend wahrscheinlich ist. Unter solchen und ähnlichen
    Umständen kann sich der Hersteller kulant zeigen.

  6. Registriert seit
    07.11.2012
    Beiträge
    335

    Standard

    #46
    Hallo U26,

    Aber wenn jetzt der Motor mir um die Ohren fliegt wegen Lagerschaden oder irgendwie sowas......



    Kann nix passieren, hast ja bestimmt einen Helm auf.

    Dass Du bei der Km-Leistung einen kapitalen Motorschaden hast, ist bei normaler Fahrweise
    so wahrscheinlich wie ein 6er im Lotto. Dieses Risiko würde ich eingehen.

    Erst mal anschauen, aber dann nicht zu lange Fackeln, sonst ist das Ding weg. Der Preis ist m.E. i.O.
    Vielleicht kannst ja noch was runterhandeln.

    Viel Glück beim Kauf, egal welche.

  7. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.030

    Standard

    #47
    BMW ist sehr kulant, sofern das Serviceheft lückenlos (!) ausgefüllt ist. Wenn die GS aus 2010 kommt und noch keine 20.000 km gelaufen ist, müssen folgeden Inspektionen dokumentiert sein:

    1. 1000 km Inspektion
    2. Jahresinspektion 2011
    3. 10.000 km Inspektion und
    4. Jahresinspektion 2012.

    Es kann sein, dass eine Jahres- und eine km-Inspektion zusammen dokumentiert wurden. Die ist z.B. dann der Fall, wenn die GS nach 1 Jahr eine Laufleistung von 10.000 km aufgewiesen hat und die erste Jahres- und die 10.000 km-Inspektion zusammen erledigt wurden.

    Viele GS-Fahrer "vergessen" allerdings gern, auch die Jahresinspektionen ausführen zu lassen. Kosten ja auch nicht wenig Geld. Fehlt jedoch im Serviceheft eine Jahresinspektion, rückt das Wort "Kulanz" in weite Ferne.

    CU
    Jonni

  8. Registriert seit
    04.03.2009
    Beiträge
    612

    Standard

    #48
    Genau!

    deshalb vorsicht bei "Scheckheftgepflegt".
    Ich behandel und Pflege/Warte meine GS en immer peinlich genau, da ich mir ja immer das neueste Modell gönnen will.

    Grüsse stanley

  9. Registriert seit
    06.11.2012
    Beiträge
    58

    Standard

    #49
    Hallo Jonni,
    man muß doch in 2 Jahren nicht 4 mal zur Inspektion.Es ist doch so das ich entweder nach 10000 km oder 1 Jahr zur Inspektion muß, nicht beides.Wenn ich nach einem Jahr zB 8000km gefahren bin muß ich doch nicht 2000km später schon wieder zur Inspektion.Also ich denke wenn ich die 10000km /Jahr nicht erreiche reicht eine Inspektion pro Jahr.
    Gruß Stephan

  10. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.788

    Standard

    #50
    moin,

    es heisst nicht "nach 10.000km und einmal im jahr" und auch nicht "nach 10.000km oder einmal im jahr" sondern "nach 10.000km oder NACH einem jahr"

    also kann das bei unregelmäßiger fahrweise durchaus so aussehen:
    kauf mai 2008
    1.000km service im august 2008
    jahresservice bei 5.000km im august 2009 (nach einem jahr)
    15.000km service im mai 2010 (nach 10.000km)
    jahresservice bei 17.000km im mai 2011 (nach einem jahr)
    27.000km service im august 2011
    37.000km service im märz 2012
    jahresservice bei 40.000km im märz 2013

    mehr als einmal pro jahr muss nur der zum service, der auch mehr als 10.000km gefahren ist.


 
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ETK Frage...
    Von werneRS im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.08.2012, 21:34
  2. Frage zur DWA
    Von Kuhl im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.01.2012, 21:35
  3. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 26.01.2011, 22:33
  4. Frage
    Von skorpie im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.07.2008, 08:47
  5. hab da mal ne frage...
    Von kai#777 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.12.2007, 16:38