Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28

Frage zu Ölkänchen im Display und Ölverbrauch

Erstellt von Kuhtreiber1988, 03.06.2016, 07:59 Uhr · 27 Antworten · 4.712 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Kuhtreiber1988 Beitrag anzeigen
    .....Er hatte starke Schmerzen, es regnete teilweise in Strömen, ich hatte einfach keinen Bock zu einem Kniefall.....
    Das ist natürlich ein sehr schwerwiegendes Argument

    In früheren Jahren haben 2 Motoren das Zeitliche gesegnet, weil ich Fahrzeuge ohne Kontrolle übernommen habe. Am Öl hat's nicht gelegen, war keins drin. Ich hab daraus gelernt -> keine Fahrt ohne Kontrolle und diese dann regelmäßig.

    Wenn Dir mal wegen Bocklosigkeit der Motor verreckt, vielleicht lernst Du dann Demut zum Kniefall

  2. Registriert seit
    15.03.2015
    Beiträge
    60

    Standard

    #22
    Hallo,

    Zitat Zitat von DeHess Beitrag anzeigen
    Da lob ich mir meine alte Transalp. Messstab raus, abputzen, rein, raus ablesen. FERTIG
    Und wer hält die Transalp solange fest? Einen Hauptständer hat sie ja nicht serienmäßig.

    Gruß
    Ralf

  3. Registriert seit
    17.02.2016
    Beiträge
    399

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von DeHess Beitrag anzeigen
    Da lob ich mir meine alte Transalp. Messstab raus, abputzen, rein, raus ablesen. FERTIG
    Naja, die GS braucht von den 5 Punkten (in Wirklichkeit 6- wieder rein am Schluss fehlt) nur den Punkt "ablesen"- was ist denn einfacher?
    Die 5 min. nach der Fahrt, die man warten muss sind doch um wenn man das Moped weggestellt hat, Helm, Halstuch, Handschuhe ausgezogen und versorgt hat, Jacke geöffnet, evtl. Gepäck abgenommen hat etc.

    Ausserdem muss man erstmal ein Tuch zum Abputzen dabei haben, und muss es danach ölverschmiert entsorgen (nicht in die Natur!)

    Viele Grüsse

    FlyingSalamander

  4. Registriert seit
    21.05.2012
    Beiträge
    124

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von assindia Beitrag anzeigen
    Das Öl dehnt sich nicht spürbar aus bei Wärme und es gibt zwei Anzeigen mit Kännchen. Wenn der Öldruck ungenügend ist geht meines Wissens auch das rote Dreieck an - das war ja hier nicht der Fall.

    Anhang 197649Anhang 197650
    Das Handbuch ist durchaus nicht eindeutig:

    ldruck.png

    Letztes Jahr auf dem Trip Stuttgart-Schottland-Stuttgart ging bei
    mir 3 mal das Ölkannensymbol an und ich musste deutlich einschenken.
    Das war zwar noch innerhalb der Spezifikation, aber schon befremdlich
    wenn man der einzige in der Gruppe ist, der überhaupt nachfüllen muss.

    Die letzten 900 km haben 200 mL verbraucht, vorausgesetzt dass bei
    der letzten Inspektion auf den Punkt eingefüllt wurde. Der BMW-Partner
    sieht nix auffälliges. (ELF 15W50 teilsynth. laut Rechnung)

    Mal sehen, wie sich das nächste Woche in Wales entwickelt.

    Gruß, Gerhard

  5. Registriert seit
    23.12.2009
    Beiträge
    271

    Standard

    #25
    Was ist daran nicht eindeutig?

  6. CRE
    Registriert seit
    28.07.2015
    Beiträge
    26

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Classic Sport CS Beitrag anzeigen
    Der Händler hat bestimmt auch wieder diese Dünne zeug reingekippt, letztens hatte ich einen Flyer in der Hand von diesem "BMW Shell ÖL" da wurde ernsthaft empfohlen dieses in die Luftgekühlte einzufüllen, ich sag nur Perlen vor die Kühe.
    Find ich ja ne tolle Ansage. Ich bin Boxer-Frischling und fülle natürlich das ein was im Handbuch angegeben wird, da ich weder Kfz Mechaniker noch Ölsachverständiger bin. In meiner Bastelanleitung für die 1200GS LC steht: 5W-40,API SL/JASO MA2 und die Suppe ist auch drin und ist, das muss ich zugaben, auch ziemlich dünn. Aber so gibt es BMW ja nun mal vor.

    Sollte das alles Unsinn sein und Du weist es besser dann wäre, es schön wenn Du deine Aussage auch irgendwie erläutern würdest, denn nur die Ansage mit den Perlen für die Säue/Kühe hilft relativ wenig weiter.

  7. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.624

    Standard

    #27
    Ich habe früher 10W40 rein geschüttet, seit über einem Jahr 20W50.
    Ich merke keinen Unterschied beim Ölverbrauch.

    Viel rechts drehen, dann mehr Ölverbrauch.
    Wenig rechts drehen, dann weniger Ölverbrauch.


    Gruß
    Jochen

  8. Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    7.458

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von CRE Beitrag anzeigen
    Find ich ja ne tolle Ansage. Ich bin Boxer-Frischling und fülle natürlich das ein was im Handbuch angegeben wird, da ich weder Kfz Mechaniker noch Ölsachverständiger bin. In meiner Bastelanleitung für die 1200GS LC steht: 5W-40,API SL/JASO MA2 und die Suppe ist auch drin und ist, das muss ich zugaben, auch ziemlich dünn. Aber so gibt es BMW ja nun mal vor.

    Sollte das alles Unsinn sein und Du weist es besser dann wäre, es schön wenn Du deine Aussage auch irgendwie erläutern würdest, denn nur die Ansage mit den Perlen für die Säue/Kühe hilft relativ wenig weiter.
    Dein Motorrad ist ja die LC - wir sind hier bei den Luftgekühlten.

    Bei Deiner Maschine läuft die Kupplung im gleichen Ölbad wie der Motor. Bei Deiner LC ist, wenn mich nicht alles täuscht, sogar der Hersteller vorgeschrieben - und das ist alles richtig so.

    Bei der Luftgekühlten sind Motor und Getriebe getrennt, so dass der Ölkreislauf auch getrennt ist. So war am Anfang 20W 50 vorgeschrieben und das hat sich im Laufe der Zeit und z.B. ab der TÜ (DOHC) zu einem teilsynthetischen Öl geändert.

    Und jetzt sind einige der Auffassung, dass dünnflüssiges Öl (also so wie es aus der Flasche oder dem Kanister kommt) den Ölverbrauch steigert.


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 11.07.2013, 22:10
  2. 2 Ventile Generelle Frage zu "Umbauten/Änderungen" und deren Legalität, bzw. die Auswirkungen..
    Von berchwerch im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.04.2009, 17:19
  3. Frage zu Power Commander und GS
    Von realnameuser im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.04.2009, 09:27
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.05.2008, 12:50
  5. Gelbe Warnleuchte und Motoricon im Display
    Von Riccardo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.04.2005, 10:02