Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Frage zu realoem und ABS

Erstellt von tomtom712, 23.11.2012, 17:07 Uhr · 11 Antworten · 1.054 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    105

    Standard Frage zu realoem und ABS

    #1
    Hallo zusammen!

    Benutzt jemand den Teilekatalog unter RealOEM.com Online BMW Parts Catalog und kann mir sagen wo ich folgende Teile finde?
    Die Führung des Kabelbaums aus Kunststoff, die links neben dem Luftfilterkasten sitzt (länglich und schmal). Und den kleinen Faltenbalg zwischen Telelever und unterer Gabelbrücke suche ich auch.
    Habe eine 04er GS.

    Des weiteren suche ich jemanden, der das Steuergerät besitzt, um das ABS zu entlüften und reseten.


    Über eine Hilfestellung wäre ich echt dankbar!

    Grüße, Tom

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.784

    Standard

    #2
    moin,

    der faltenbalg ist fest an teil 10 verbaut



    - - - Aktualisiert - - -

    und hier gibts kabelhalter

  3. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #3
    Hi Tom.
    Meinst du die Nummer 10 im Schaubild?
    Die Kabelführung habe ich jetzt nicht gefunden.
    Das ABS wird nicht mit einem "Steuergerät" entlüftet oder meinst du den "bleeding-Test"? Das Gerät dafür habe ich.
    Ist denn bei dir im Steuerkreis oder im Regelkreis Luft?


    edit: Larsi war schneller...

  4. Registriert seit
    03.09.2009
    Beiträge
    386

    Standard

    #4
    Hi,

    das ABS mit BKV ist etwas aufwendig zu entlüften da es einen Betätigungskreis gibt und einen Radkreis. Einfach mal bei youtube nach mazbymoto und bei google nach Jim von Baden suchen. Wenn dann noch Fragen offen sind dann besser Finger weglassen. Der Bleedingtest ist nice to have und beschleunigt den Ablauf und erspart die Probefahrt aber es geht auch ohne. Wenn das System offen war pumpt (besser nicht) oder saugt(besser) man eben etwas mehr Flüssigkeit durch. Beim einfachen Spülen/Wechseln ist ja eigentlich eh keine Luft im System.

    Grüsse
    Thomas

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.784

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Quixote Beitrag anzeigen
    ... Einfach mal bei youtube nach mazbymoto ... suchen. ...
    danke für den tipp.

    weisst du, womit der trichter zum befüllen der radkreise abgedichtet ist?

  6. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    danke für den tipp.

    weisst du, womit der trichter zum befüllen der radkreise abgedichtet ist?
    Sieht aus wie ein Isolierband....
    Ich habe eine 225g Ponalflasche genommen. Das Gewinde passt exakt und ist dicht.

    Ein wenig verwundert war ich, wie der Typ beim Befüllen des Behälters an der Handarmatur gesabbert hat. Die Brühe ist beim Aufsetzen des Deckels ja aus dem Behälter gedrückt worden und munter herunter gelaufen...

  7. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.784

    Standard

    #7
    guter ponaltipp

    Zitat Zitat von palmstrollo Beitrag anzeigen
    ...
    Ein wenig verwundert war ich, wie der Typ beim Befüllen des Behälters an der Handarmatur gesabbert hat. Die Brühe ist beim Aufsetzen des Deckels ja aus dem Behälter gedrückt worden und munter herunter gelaufen...
    dann ham wa was zum bessermachen

  8. Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    197

    Standard

    #8
    Hallo du,
    im Original ETK ist der Kabelhater in Hauptgruppe 61 abgelegt.
    Gleich auf dem 1. Bild
    schönes WE

  9. Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    105

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von palmstrollo Beitrag anzeigen
    Hi Tom.
    Meinst du die Nummer 10 im Schaubild?
    Die Kabelführung habe ich jetzt nicht gefunden.
    Das ABS wird nicht mit einem "Steuergerät" entlüftet oder meinst du den "bleeding-Test"? Das Gerät dafür habe ich.
    Ist denn bei dir im Steuerkreis oder im Regelkreis Luft?
    edit: Larsi war schneller...
    Zitat Zitat von Quixote Beitrag anzeigen
    Hi,

    das ABS mit BKV ist etwas aufwendig zu entlüften da es einen Betätigungskreis gibt und einen Radkreis. Einfach mal bei youtube nach mazbymoto und bei google nach Jim von Baden suchen. Wenn dann noch Fragen offen sind dann besser Finger weglassen. Der Bleedingtest ist nice to have und beschleunigt den Ablauf und erspart die Probefahrt aber es geht auch ohne. Wenn das System offen war pumpt (besser nicht) oder saugt(besser) man eben etwas mehr Flüssigkeit durch. Beim einfachen Spülen/Wechseln ist ja eigentlich eh keine Luft im System.

    Grüsse
    Thomas
    Hintergrund ist, dass ich die BMW komplett zerlegen muss und dabei nicht umher komme, das ABS an verschiedenen Stellen zu trennen. Ich habe mir sagen lassen, dass man anschließend eben nicht nur entlüften muss, sondern das System auch sozusagen einen "reset" braucht?!

    Die ETK Baugruppe 61 habe ich auch gefunden, aber wo sich dort der Halter versteckt, bleibt mir ehrlich gesagt ein Rätsel..!

    Danke für die Antworten bisher!

    Grüße, Tom

  10. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.784

    Standard

    #10
    hier ist noch ein "halter" ... teil nummer 10
    ist zumindest links vom luftfilterkasten.
    RealOEM.com * BMW K25 R 1200 GS 04 (0307,0317) SUCTION SILENCER/FILTER CARTRIDGE



 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ETK Frage...
    Von werneRS im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.08.2012, 21:34
  2. Preise im Realoem-ETK
    Von ChiemgauQtreiber im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.08.2012, 10:48
  3. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 26.01.2011, 22:33
  4. hab da mal ne frage...
    Von kai#777 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.12.2007, 16:38
  5. Mal ne Frage
    Von franova im Forum Reifen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.09.2007, 17:01