Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Frage zum Serienauspuff der R1200GS, BJ 2004 (Unterschied zu BJ 2008)

Erstellt von Chrillinger, 14.03.2016, 15:26 Uhr · 10 Antworten · 1.620 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.01.2016
    Beiträge
    156

    Standard Frage zum Serienauspuff der R1200GS, BJ 2004 (Unterschied zu BJ 2008)

    #1
    Hallo,

    ich konnte einen neuwertigen Endtopf einer 2008´er GS kaufen. Soweit ist er identisch,
    bis auf die silberfarbene Abschlusskappe und einem weiteren Bauteil.

    An meinem alten Auspuff ist jedoch dieses Bauteil montiert, welches am 2008´er Auspuff
    nicht mehr vorhanden ist.



    Um was für ein Bauteil handelt es sich und was ergeben sich ggf. für Konsequenzen?
    Veränderte Abgaswerte ??

    Danke im voraus für themenbezogene Antworten.

  2. Registriert seit
    01.08.2015
    Beiträge
    444

    Standard

    #2
    Hallo Christian,

    war nur beim Modelljahr 2004 (ESD mit schwarzer Endkappe) verbaut und wurde als "Resonanzdose" bezeichnet. Meine GS EZ 6/2005 hatte diese schon nicht mehr. Was das Ding allerdings bewirkte ist meines Wissens nie so recht bekannt geworden.

    Hier noch ein Thread dazu:

    Neues Modell

    Gruss
    Klaus

  3. Registriert seit
    16.09.2012
    Beiträge
    175

    Standard

    #3
    Hi,

    kannst den 2008er nehmen, passt und ist erlaubt. Falls du dennoch den originalen möchtest, melde dich PN (habe noch einen 2004er günstig abzugeben)

    Viele Grüße

    Dirk

  4. Registriert seit
    28.01.2016
    Beiträge
    156

    Standard

    #4
    Hallo Klaus, hallo Dirk!

    Danke für die Info und @Dirk mein 2004´er Auspuff ist noch gut in Schuss. Die silberne Abschlusskappe
    gefällt mir besser.

  5. Registriert seit
    24.04.2013
    Beiträge
    17

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Chrillinger Beitrag anzeigen
    Hallo Klaus, hallo Dirk!

    Danke für die Info und @Dirk mein 2004´er Auspuff ist noch gut in Schuss. Die silberne Abschlusskappe
    gefällt mir besser.
    .
    Gefällt mir auch besser, andererseits die Funktion der Druckdose nicht zu verachten :
    Durch den variablen Durchlassquerschnitt im unteren bis mittleren Drehzahlbereich bei kleiner Öffnung einen erhöhten Staudruck und damit mehr Drehmoment und Durchzugskraft, während die Freigabe des vollen Querschnitts in oberen Drehzahlregionen der maximalen Leistung förderlich ist.
    Zunächst möglicherweise weil zuviel des Guten bei der Geräuschentwicklung, kurzfristig wieder abgeschafft.
    Später wurde die Idee der Optimierung wieder aufgegriffen mit per Seilzug gesteuerter Klappe.

  6. Registriert seit
    16.09.2012
    Beiträge
    175

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von AIRCOOLIE Beitrag anzeigen
    .
    ... weil zuviel des Guten bei der Geräuschentwicklung, kurzfristig wieder abgeschaff...
    Wirklich wahr, dass der 2004er lauter ist? Dann montiere ich den an meiner MÜ ��

    Dirk

  7. Registriert seit
    24.04.2013
    Beiträge
    17

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von takko-rann Beitrag anzeigen
    Wirklich wahr, dass der 2004er lauter ist? Dann montiere ich den an meiner MÜ ��

    Dirk
    .
    Das liegt wahrscheinlich an der Messmethode, die Vorgabe für das Standgeräusch ist relativ leicht einzuhalten. Wie bei den PKW Emissionen ist das letztendlich nur eine Farce. Ich kann nur mit dem Zach vergleichen, den ich in erster Linie wegen der Optik wollte.
    Das Original klingt definitiv dumpfer. Aber BMW war zumindest immer zurückhaltender. Wer wissen will, was aktuell geht, der kann sich mal die R Nine T Scrambler anhören...

  8. Registriert seit
    28.01.2016
    Beiträge
    156

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von takko-rann Beitrag anzeigen
    Wirklich wahr, dass der 2004er lauter ist?
    Habe gestern umgebaut und konnte nicht wirklich einen Unterschied feststellen.

  9. Registriert seit
    08.01.2015
    Beiträge
    267

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von takko-rann Beitrag anzeigen
    Wirklich wahr, dass der 2004er lauter ist? Dann montiere ich den an meiner MÜ ��

    Dirk
    ich hab an meine mü den pott der tü montiert, und es hört sich soooo toll an.

  10. Registriert seit
    19.11.2013
    Beiträge
    217

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Bernd.Z Beitrag anzeigen
    ich hab an meine mü den pott der tü montiert, und es hört sich soooo toll an.
    Den Pott von der TÜ an die Mü? Ja wie geht das denn ???


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frage zum Kofferhalter der K51 an der K50
    Von funcarver im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.11.2014, 16:17
  2. Dringende Frage zum Geweih der Q
    Von funcarver im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.06.2011, 19:01
  3. Kurze Frage zum Gewicht der F800GS
    Von schalke im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 14.01.2011, 11:24
  4. Frage zum einstellen der Ventile (R65GS)
    Von foodworkshop im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.07.2010, 23:04
  5. Frage zum Tank der GSA 2008
    Von Che-Q-Vara im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.04.2008, 16:10