Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 37

....Frage zum Thema Twinmax! (Synchro)

Erstellt von sheriff, 05.09.2008, 09:54 Uhr · 36 Antworten · 8.088 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.02.2008
    Beiträge
    92

    Standard ....Frage zum Thema Twinmax! (Synchro)

    #1
    Hallo Freunde...

    ...letzte Woche habe ich die Ventile eingestellt in meiner R1200GS '04 (...hier!) und ich bin sehr zufrieden....damit dass aber auch einen sinn hat habe ich diese Woche versucht die Zylinder Synchronisierung mit der Hilfe eines Twinmax! Ich habe alles gemacht wie die Anweisung beschreibt und ich habe fest gestellt eine Abweichung in der rechte Zylinder ungefähr 1,8 auf die Scala von Twinmax!





    ...und jetzt kommt die Frage!....welche schraube korrigieren wir?.. die von rechten Zylinder oder die linke Seite?...

    .........


    ...und warum???


    ....ich danke im vorraus jeder Teilnehmer dieses post!

  2. Registriert seit
    11.08.2008
    Beiträge
    270

    Standard

    #2
    Ohne ein Diagnosegerät, das die Leerlaufregler in eine definierte Position
    fährt, kannst Du das Synchronisieren bei den unteren Drehzahlen vergessen !

  3. Registriert seit
    17.02.2008
    Beiträge
    92

    Lächeln

    #3
    Zitat Zitat von Garrett Beitrag anzeigen
    Ohne ein Diagnosegerät, das die Leerlaufregler in eine definierte Position
    fährt, kannst Du das Synchronisieren bei den unteren Drehzahlen vergessen !

    ....wieso sagst du das mein Freund?
    Twinmax ist ein Diagnosegerät...und die Drehzähler war bis 4000 ...die Abweichung habe ich schon festgestellt ....mein frage ist nur welche Seite muss ich verstellen!!!


    ....leider bin ich jetzt noch mehr durcheinander!!!

  4. Registriert seit
    11.08.2008
    Beiträge
    270

    Standard

    #4
    Deine BMW hat eine Motronic = Elektronisch gesteuerte Einspritzanlage !
    Der Leerlauf wird mit Stellmotoren für jeden Zylinder einzeln geregelt !
    Um diese Stellmotoren abzuhalten dauernd nachzuregeln, muss man mit einem
    Steuergerätetester das entsprechende Programm laden ! Also lass die Finger
    davon, denn wenn Du da etwas verstellt, musst Du auch eine Ahnung haben
    wie das ganze funktioniert !! Das ist etwas für Deinen Händler

  5. Registriert seit
    15.06.2008
    Beiträge
    393

    Standard

    #5
    Warum macht man eigentl. sowas? Ventile einstellen kann ich noch verstehen. Aber warum kauft man sich so ein Gerät? Ist diese Einstellung beim etwa so teuer? Klärt mich mal bitte auf! Ich kanns nicht verstehen!

  6. Registriert seit
    17.02.2008
    Beiträge
    92

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von calliminator Beitrag anzeigen
    Warum macht man eigentl. sowas? Ventile einstellen kann ich noch verstehen. Aber warum kauft man sich so ein Gerät? Ist diese Einstellung beim etwa so teuer? Klärt mich mal bitte auf! Ich kanns nicht verstehen!

    ...teuer?...nein es ist bestimmt nicht so teuer beim Synchronisierung zu machen !!!

    ...ich kann aber auch nicht verstehen was du so schlecht dabei findest ? und wieso man direkt an Geld und sparen denkt wenn man über "do it yourself" spricht!

    ...ich finde das einfach geil mich mit mein Motorrad zu beschäftigen!!!...es ist schön, das Gefühl wenn du wirklich begreifst wie die Dinger funktionieren!...es hat mich schon immer fasziniert wenn ich mit eigenen Händen etwas korrigieren konnte!




    ...ich wäre froh wenn mir jemand einfach helfen könnte !...das ist alles!

  7. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von calliminator Beitrag anzeigen
    Warum macht man eigentl. sowas? Ventile einstellen kann ich noch verstehen. Aber warum kauft man sich so ein Gerät? Ist diese Einstellung beim etwa so teuer? Klärt mich mal bitte auf! Ich kanns nicht verstehen!
    Sowas koennte einer fragen, fuer den die Scheibe verstellen und Sitz tauschen Tuning ist.

  8. Registriert seit
    15.06.2008
    Beiträge
    393

    Standard

    #8
    Do it Yourself kann ich gut verstehen. Aber bei der heutigen Technik muß man einfach manche Dinge beim Händler machen lassen. Grad, was die Elektronik angeht. Aber das muß ja auch jeder selber wissen und bei Misslingen auch jeder selber bezahlen!

    Die Antwort mit der Scheibe und der Sitzbank verstehe ich nicht. Klär mich mal auf so das es auch die Menschen an der Front verstehen oder wolltest Du nur ein wenig klug ........?

  9. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von calliminator Beitrag anzeigen
    Die Antwort mit der Scheibe und der Sitzbank verstehe ich nicht. Klär mich mal auf so das es auch die Menschen an der Front verstehen oder wolltest Du nur ein wenig klug ........?
    Bin ich zu doof fuer, das soll der Fachmann mal machen.

  10. Registriert seit
    15.06.2008
    Beiträge
    393

    Standard

    #10
    Schön, ich seh schon, wir beiden verstehen uns


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 23.07.2012, 09:45
  2. Frage an die Experten zum Thema Motorschutzplatte
    Von ulixem im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 27.11.2011, 19:52
  3. Synchro
    Von locke1 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.06.2009, 19:46
  4. Synchro mit TWINMAX
    Von flyinggs im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.03.2009, 16:25
  5. Präzisionsmessplättchen für 4 V Synchro
    Von Anonym2 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.07.2005, 20:56