Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 37

....Frage zum Thema Twinmax! (Synchro)

Erstellt von sheriff, 05.09.2008, 09:54 Uhr · 36 Antworten · 8.091 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.02.2008
    Beiträge
    92

    Cool

    #21
    Zitat Zitat von sheriff Beitrag anzeigen
    ....
    ich habe an den rechten Zylinder gearbeitet und bei 4.000 Drehungen den Seilzugeinsteller ungefähr 8mm nach links gedreht bis der Twinmax 0 gezeigt hat!
    Zitat Zitat von Garrett Beitrag anzeigen
    8 mm am Gaszug verstellt !!!!!!! da kann ich mir ein lachen nicht verkneifen

    "Lies bitte meine Antworten !"
    ...du kannst auch nicht lessen oder ?

    ...ich habe geschrieben "...ich habe ungefähr 8mm gedreht den Seilzugeinsteller nach links" wie sehr sich der Gaszug bewegt hat ist was anderes !...und ich schätze nicht mehr als 1,5 mm!!!


    "ALLES KLAR ?????"

    .............

  2. Registriert seit
    17.02.2008
    Beiträge
    92

    Daumen hoch

    #22
    Zitat Zitat von Fischkopf Beitrag anzeigen
    Was er gemacht hat und das kann man schon mal überprüfen ist eine "Synchronisation" der Gaszüge.
    ...genau!!! ...das habe ich auch gewollt !!!.....eine "Synchronisation" der Gaszüge!

    ...bei 4.000 drehen Twinmax hat gezeigt 1.8 Abweichung!! ...ich habe den Seilzugeinsteller so gedreht(...ganz bisschen) bis die beiden Gaszüge zusammen gearbeitet haben!!!


    ....ich habe nichts anderes gemacht !!!!

  3. Registriert seit
    17.02.2008
    Beiträge
    92

    Lächeln

    #23
    Zitat Zitat von thai-live Beitrag anzeigen
    .....
    man muß nur einfach mal den ersten Schritt machen und sichs zutrauen !

    bin voll und ganz Deiner Meinung :

    ...ich finde das einfach geil mich mit mein Motorrad zu beschäftigen!!!...es ist schön, das Gefühl wenn du wirklich begreifst wie die Dinger funktionieren!...es hat mich schon immer fasziniert wenn ich mit eigenen Händen etwas korrigieren konnte!

    ...was hast Du sonst noch korrigiert - verbessert ?
    ...ich habe oil und filter gewechselt ....hier!!!

    ...Luft filter KN und Iridium Kerzen (...habe ich leider keine Foto)

    ...Bremsbeläge hinten ....hier!!!

    ...reifen ....hier!!!

    ...Ventil eingestellt ....hier!!!

    ...und "Synchronisation" der Gaszüge! ...hier!!!


    .................

  4. Registriert seit
    07.01.2008
    Beiträge
    142

    Standard schrauben

    #24
    @ Garrett

    lach weiter !!

    Man mißt bei 800 -1000/min so daß der Motor noch rund läuft und nicht stottert und dann bei 4000/min

    so wird verhindert, daß kein Kolben vom anderen mitgezogen wird und die
    Gasannahme von beiden Zilindern gleichzeitig erfolgt über den ganzen Drehbereich !

    noch Fragen ?

  5. Registriert seit
    17.02.2008
    Beiträge
    92

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von thai-live Beitrag anzeigen
    ....

    Man mißt bei 800 -1000/min so daß der Motor noch rund läuft und nicht stottert und dann bei 4000/min
    ....
    ....bei de Intruder mein Freund ja musst du das auch machen, aber bei der R1200GS nicht, bei Leerlauf wird automatisch mit Stellmotoren für jeden Zylinder geregelt ! ....also direkt bei 4000!


    ...die versiegelten Anschlagschrauben der Drosselklappen dürfen nicht geöffnet!!

    Zitat Zitat von thai-live Beitrag anzeigen
    ....so wird verhindert, daß kein Kolben vom anderen mitgezogen wird und die
    Gasannahme von beiden Zilindern gleichzeitig erfolgt über den ganzen Drehbereich !
    ....


    ............

  6. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #26
    So fuehl ich mich machmal auch, wenn ich den Marketing Leuten was technisches erklaeren muss.

  7. Registriert seit
    11.08.2008
    Beiträge
    270

    Standard

    #27
    Dann freue ich mich doch mit Dir, über die "Einfachheit" mit welcher eine
    "Synchronisation" bei Dir gemacht werden kann.

    Sorry, aber das Thema ist für mich damit geschlossen..................

  8. Registriert seit
    21.04.2005
    Beiträge
    751

    Standard

    #28
    .

    Gute Synchronisation lässt ein Toleranzfenster zu.
    Laut Werkstatt sind Differenzen von 5 bis 15 mbar bzw. hPa akzeptabel.
    Damit läuft der Motor auch akustisch noch sehr gut.

    Gruss aus Köln




    .

  9. Registriert seit
    12.04.2009
    Beiträge
    88

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von sheriff Beitrag anzeigen
    ...teuer?...nein es ist bestimmt nicht so teuer beim Synchronisierung zu machen !!!

    ...ich kann aber auch nicht verstehen was du so schlecht dabei findest ? und wieso man direkt an Geld und sparen denkt wenn man über "do it yourself" spricht!

    ...ich finde das einfach geil mich mit mein Motorrad zu beschäftigen!!!...es ist schön, das Gefühl wenn du wirklich begreifst wie die Dinger funktionieren!...es hat mich schon immer fasziniert wenn ich mit eigenen Händen etwas korrigieren konnte!




    ...ich wäre froh wenn mir jemand einfach helfen könnte !...das ist alles!
    Lösung: das ist egal, Du kannst jeweils eine Seite anpassen oder die eine rauf und die andere runter drehen
    ABER: Prüfe das Ganze aber erst während der Fahrt, die Abweichung im Leerlauf ist egal, die Zylinder sollten aber bei Teillast und Volllast synchron laufen
    cu
    GB

  10. hbokel Gast

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    die Bypassventile voneinander unabhängig(!) über Stellmotoren bewegt werden. Also müssen diese Ventile, wie oben bereits beschrieben, in einer definierten Stellung sein wenn synchronisiert werden soll. Ob man diese Stellung mechanisch "schafft" (Ventil raus, Schraube rein) oder über ein Programm der Motronik sei dahingestellt.
    Hallo Gerd,

    bequeme Menschen wie ich bevorzugen die elektronische Variante ;-) Es gibt sogar eine offizielle Service-Mitteilung von BMW, dass bei Beschwerden über unregelmäßigen Leerlauf zunächst die elektronische Synchronisation durchgeführt werden soll: http://www.hexcode.co.za/techinfo/iac

    Gruß
    Heinz


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 23.07.2012, 09:45
  2. Frage an die Experten zum Thema Motorschutzplatte
    Von ulixem im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 27.11.2011, 19:52
  3. Synchro
    Von locke1 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.06.2009, 19:46
  4. Synchro mit TWINMAX
    Von flyinggs im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.03.2009, 16:25
  5. Präzisionsmessplättchen für 4 V Synchro
    Von Anonym2 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.07.2005, 20:56