Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 61

Frage zur Kilometerleistung und Modell

Erstellt von Verbal, 22.05.2012, 17:16 Uhr · 60 Antworten · 5.469 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.05.2012
    Beiträge
    187

    Standard

    #41
    Hi cladoli, ja viele Beiträge hier. Das ist doch cool oder?
    Also ich hab grad festgestellt, dass wenn ich ein Tausender drauflege, etwas neuere Modelle mit weniger Km finden kann.
    Komisch, 1000 mehr und so einen Unterschied?
    Krass

  2. Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    1.585

    Standard

    #42
    Zitat Zitat von Verbal Beitrag anzeigen
    Hi cladoli, ja viele Beiträge hier. Das ist doch cool oder?
    Also ich hab grad festgestellt, dass wenn ich ein Tausender drauflege, etwas neuere Modelle mit weniger Km finden kann.
    Komisch, 1000 mehr und so einen Unterschied?
    Krass
    Ja, die Preise sind ziemlich komisch. Hatte selber in den Gebrauchtforen gekuckt. Wenn man die Geländemaschinen und Umfaller aussoertierte, blieben garnicht mal so viele übrig.

    Nur wollte ich mir für rund 10.000 Flocken dann doch nichts gebrauchtes mehr holen, da es ja bereits bei ca. 13.500 Flocken neu los geht...und einen anderen Preis kennt mein Frauchen auch nicht

    Hab gerade mal geschaut, man kann sogar direkt über BMW finanzieren für etwas mehr als 3%. Da gibts verschiedene Modelle und einen guten Grundstock hast du ja. Wäre das ne Alternative?

  3. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    6.002

    Standard

    #43
    Oder umsehen nach Tageszulassungen, meine war so ein Exemplar (Exot??), auf den Händler zugelassen, aber ungefahren in der Ecke gestanden. Gekauft dann entsprechend rabattiert ergab es einen Endpreis wie die mehrheitlich erhältlichen Jahresmaschinen.

  4. CS
    Registriert seit
    21.04.2006
    Beiträge
    533

    Standard

    #44
    Naja, für viele sind 1000 NETTO! € mehr auch viel Geld. Daher kann ich die Aussage "Bevor ich 8500 gebraucht ausgebe, kaufe ich lieber ne Neue" nicht verstehen.

    Macht auch schon ein Unterschied von 8500 € Netto!! Macht Brutto bei mir so ca. 15.000 € aus. Dafür gehe ich aber fast 4 Monate arbeiten.

    Ich habe meine alte Kawa 17 Jahre gefahren. Hatte 70.000 km gelaufen und dann privat verkauft. Sie läuft immer noch.

    Einzige Reparatur war dort eine defekte Wasserpumpe. So what!

    Bitte bedenkt dass es auch nur ein Hobby ist, jedenfalls für die meisten.

    Mein derzeitiges Auto ist auch gebraucht, privat gekauft und günstig. Die Zeit der Neuwagen ist bei mir passe´

  5. Registriert seit
    22.05.2012
    Beiträge
    187

    Standard

    #45
    Grundsätzlich ja. Ich bin nicht so der Freund von Finanzierungen, grad bei Motorräder. Ein Auto kann ich noch Vollkasko versichern...
    Ich tendiere eher für ein gut gebrauchtes und ich weiß, dass bezahlt ist und gut ist. Wenn ich aufpasse und mich an die erwähnten Tipps halte, dann bin ich mir sicher, auch wenn nicht sofort, meine GS zu finden

  6. Registriert seit
    22.05.2012
    Beiträge
    187

    Standard

    #46
    Zitat Zitat von CS Beitrag anzeigen
    Bitte bedenkt dass es auch nur ein Hobby ist, jedenfalls für die meisten´
    Gute anmerkung, ein Hobby ja
    Gruß

  7. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    6.002

    Standard

    #47
    Für Hobbies sitzt das Geld komischerweise oft viel lockerer als für vernünftige Sachen....

    Und man soll nicht meinen, wieviel Leute doch ein erstaunlich hohes Budget besitzen.

  8. Registriert seit
    25.09.2007
    Beiträge
    114

    Standard

    #48
    Bei meinem Händler in Münster steht ne 08 er mit 18tkm für 10600
    Ist aber jeden Tag ne rote Platte dran ..steht also nicht lange

  9. Registriert seit
    21.07.2011
    Beiträge
    55

    Standard

    #49
    Naja, es ist (leider) auch deutsche Kultur, am Kinderwagen und am Essen zu sparen und dafür den Samstag im MediaMarkt zu verbringen... aber das geht jetzt zu sehr am Thema vorbei.

    Die Preise sind manchmal etwas komisch. Allerdings spiegeln die geforderten preise in Mobile auch nicht immer die gezahlten Preise wider.

    Ist beim Einkauf eine Ausgabe von 10.000 Euro verschmerzbar, wäre für mich die Sache sofort klar. Bei knapp unter 10k starten die 2008er (also das Modell mit 105 PS) bei den Händlern. Mit etwas Verhandeln wird die Untergrenze irgendwo um die 9.500 Euro liegen.

    I.d.R. erste Hand mit 10 - 50 Tausend km auf der Uhr. Dann leider auch schon mal in blau oder rot, aber man kann eben nicht alles haben. Wichtiger als die Farbe ist auf jeden Fall das Vorhandensein von ABS!

  10. Registriert seit
    22.05.2012
    Beiträge
    187

    Standard

    #50
    Ja, ich sollte vielleicht doch mal gucken ob es einen Händler gibt, der die 2008 für nen akzeptablen Preis hat und die nicht super viel gefahren ist.
    Habe mich etwas zu sehr auf Mobile versteift.


 
Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 26.01.2011, 22:33
  2. Hohe Kilometerleistung oder nicht ???
    Von isarhacker im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.07.2010, 21:48
  3. Kilometerleistung
    Von theseus im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.06.2010, 23:29
  4. Kilometerleistung/Haltbarkeit
    Von metzger1150 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.08.2009, 14:45
  5. Blöde Frage neues Modell kaufen???
    Von Fischkopf im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.07.2009, 21:18