Ergebnis 1 bis 6 von 6

Fragen zum KAT und ohne

Erstellt von tathome, 19.02.2008, 23:03 Uhr · 5 Antworten · 1.028 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.02.2008
    Beiträge
    20

    Frage Fragen zum KAT und ohne

    #1
    Hallo, ich bin neu hier und belästige Euch auch direkt schon mal mit ein paar Fragen.

    Eine 12er GS kann ich mir nur gebraucht leisten und auch nur, wenn ich etwas in Zahlung geben kann, nämlich meine jetzige Maschine.
    Nun habe ich eine GS gefunden, die mir preislich, farblich und ausstattungsmäßig gefällt. Auch klappt das mit der Inzahlungnahme.
    Eine kurze Probefahrt ist auch schon gemacht.

    Nur auf dem Nachhauseweg ist mir aufgefallen, das die Maschine wohl nicht ganz original ist.
    Sie hat zwar den originalen Endtopf, aber keinen Sammler, soweit ich mich erinnern kann.

    Nun meine Fragen:
    1.) Ist in dem Sammler der KAT ?
    2.) Komme ich ohne Sammler (ohne KAT) durch den Tüv und die Au-Untersuchung ?
    3.) Was würde eine Nachrüstung des Sammlers und des Kat in etwa kosten ?

    Gruß Torsten

  2. Registriert seit
    08.02.2007
    Beiträge
    108

    Standard

    #2
    Hi Torsten,

    wilkommen!

    ich fahre meine gs ohne Kat, der sammler hat kein Kat von innen. Ob der TUV geht weiss ich niet weil ich im Holland leben.

    gruss

  3. Igi
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    2.124

    Standard

    #3
    moin Torsten
    der Kat ist im verbindungsrohr , aber bei der 12er ist der krümmer und das verbindungsrohr an einem stück ! der Kat sitzt hinter der linken Fahrerraste in einem dicken runden Behälter
    ist er da nicht hat die GS eine zubehör-krümmeranlage , ob mit oder ohne Kat ist da nicht zu erkennen .
    bei einem Bj bis 05 ist ein kat nicht zwingend notwendig , ich habe auch keinen und bin gerade ohne Probleme durch die HU.

    ach ja ! Au-Untersuchung ergab : co 0,65 bis 1,0 ist erlaubt

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #4
    Hi
    Schlicht und ergreifend: Wenn es nicht die Originalauspuffanlage ist, dann lass' Dir nachweisen, dass das Ding zulässig ist. (ABE, Gutachten oder Eintrag)
    gerd

  5. Registriert seit
    17.01.2008
    Beiträge
    99

    Standard

    #5
    Hallo Torsten,

    Zu Deiner Frage bezüglich des Kat an deiner GS. Bei Motorrädern bis Abgasschlüsselnummer 10 ist der Kat nicht zwingend erforderlich. Hier könnte man auch einen Austauschschalldämpfer mit E-Prüfzeichen ohne Kat anbauen. Wie du geschrieben hast ist jedoch bei dir noch der Originalabgasanlage verbaut. An dem Original Abgassystem sind Manipulationen meiner Meinung nach unzulässig.

  6. Registriert seit
    19.02.2008
    Beiträge
    20

    Standard

    #6
    Danke für Eure Antworten.

    Es ist der originale Auspuffkrümmer montiert mit KAT, also alles legal so.

    War gestern noch mal in Ruhe beim Händler.

    Wenn nichts mehr passiert, ist die GS gekauft und ich bekomme sie dann im März mit neuen TÜV.

    Gruß Torsten


 

Ähnliche Themen

  1. Neuling mit Fragen: F650GS ohne ABS? usw.
    Von böcki im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.01.2012, 19:00
  2. Fragen über Fragen, Technik und Marokko
    Von Boxer Wolle im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 11.03.2009, 09:58
  3. BMW Modellpolitik...Fragen über Fragen...
    Von Motoduo im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 10.07.2008, 19:16
  4. Neuling mit Fragen über Fragen :-)
    Von Sota im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.01.2006, 13:48
  5. Fragen über Fragen.............!
    Von Carlimero im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.08.2005, 13:06