Ergebnis 1 bis 9 von 9

Freundlichen Gruß

Erstellt von MunichChris, 22.11.2008, 16:28 Uhr · 8 Antworten · 1.552 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.11.2008
    Beiträge
    103

    Standard Freundlichen Gruß

    #1
    Hallo erstmal liebe Cowboy Gemeinde

    Ertsmal zu mir ich heiße Christian bin 33 Jahre jung verheiratet und habe ( laut Finanzamt ) anderthalb Kinder
    Ich wohne in der so genannten schönsten Stadt Bayerns und hab nach einem bösen Abschuss jetzt 5 lange Motorrad freie Jahre hinter mir.

    Ihr könnt euch ja nun vorstellen weshalb ich hier bin... genau... meine Japanische eierfräse zeit ist Gott sei dank vorbei

    Habe mir nach längerem hin und her die Aufgabe gestellt mir eine R1200GSA unter den Nagel zu reißen^^

    habe nun schon sehr viel zu dem Thema gelesen und die SuFu gequält und trotzdem habe ich immer noch ein bisschen Respekt vor meiner Entscheidung.
    Das Ok meiner Regierung habe ich bereits, das Geld spielt auch nur eine untergeordnete rolle ( nein bin kein Millionärs Söhnchen *g* ) aber bin zwar kein Mopped Neuling aber dennoch kein Profi was die Marke BMW betrifft

    Vorweg ja ich habe schon Diverse Modelle Probe gefahren und bin dank meinem Frauchen auch von der RT weggekommen Sie meinte "ne das is nix für dich" Oo
    Im anschluss bin ich dann eine ´08er GS Probegafahren für 2 Std ( mehr wollte mir das Werk ned gönnen ) und bin ja so was von begeistert, das das Modell jetzt zwar gefunden aber neue Fragen sich aufgetan haben...

    Hab hier gelesen das man mindestens so und so groß sein muss um mit der GSA spass zu haben und einen sicheren stand hat.
    Hatte doch so einige probs mit der Kleinen GS als meine Schwester mit aufgestiegen ist weil ich nur mit den Schuhspitzen runter gekommen bin... Nun hab ich dann glatt vergessen meinen Händler zu fragen in welcher Stellung denn der sitz war, um mir zu überlegen ob Sie nicht doch zu gross ist für mich.

    Nunja ich bin 1,80m und 100 Kg Schwer und es ist nicht mein erstes Bike über 250kg.

    So meine Problematik wurde hier schon häufig als Frage gestellt und hat auch teils ganz lustige auswüchse innerhalb des Threads ergeben und Trotzdem werde ich diese frage nocheinmal stellen müssen

    Da mir die "Kleine" zu "mickrig" aussieht und ich mich innerlich schon komplett auf die "Dicke" eingeschossen hab bleibt nur noch 1 frage für mich zu klären...

    Schaffe ich es mit der Ausstattung Werksseitig zumindest mit dem Vorderfuß auf den Boden zu kommen oder muss ich zum Kaufpreis von knapp 20.000€ noch andere Firmen in Anspruch nehmen?

    Zu meinem Fahrstil ich werde sehr viel Km bei Touren zurücklegen wobei es mir egal ist ob das inner tiefsten wüste oder in den bergen oder 1x quer durch Südamerika sein wird.

    Danke an die von euch geschriebenen Antwort schon mal vorweg und ein weiteres Danke an diejenigen die sich meinen Text auch ganz durchgelesen haben ( bin ein kleiner schreibterrorist^^)

    Liebe Grüsse aus München und allzeit gute Fahrt
    Kommt immer gesund nach Hause.

    Chris

  2. Registriert seit
    02.11.2008
    Beiträge
    556

    Cool

    #2
    hallo chris!

    wenn dein herz, dein portemonnaie und dein bauch sagen: "Adventure", dann kauf sie dir!

    und das mit dem sitz bekommst du schon hin. etwas abpolstern/umpolstern, bei wunder... ne tiefe sitzbank, bei einer anderen firma eine anfertigen lassen... und du bezahlst ja DEUTLICH unter 20.000 euronen, sonst machst du definitiv was falsch... und die gesparten (mindestens 3.000) euro gegenüber deinen geplanten 20.000 legst du halt in einer sitzbank an (max 300 eur, bzw. 400 eur inkl. soziasitzbank).

    wenn dir die adv gefällt, wirst du mit nichts anderem glücklich. believe me.
    du wirst immer neidvoll zu den moppeds gucken und dich dann zwar nicht widerwillig, aber dennoch etwas angefrustet auf eine 1200 gs ohne adv setzen. nönö.....

    bei fragen: don't hesitate to contact me.

    grüßle aus oberschwaben

  3. Registriert seit
    02.11.2008
    Beiträge
    556

    Standard

    #3
    ich bin übrigens 1,84 mit eher kürzeren beinen. also ich sehe da kein problem für dich. ansonsten verweise ich auf meinen letzten beitrag.

  4. Registriert seit
    22.09.2007
    Beiträge
    110

    Standard Hi Chris

    #4
    Moin,

    ähnliche Kopf - und Bauchüberlegungen hatte ich anfangs auch. Bei meiner Körpergröße waren die allerdings von noch mehr Substanz (174cm)! Aber ich habe es trotzdem getan, eine ADV mit Gedöns und einer tiefen Kahedo-Sitzbank. Ich bin jetzt eine Saison gefahren, auch zu zweit und mit voller Beladung - ich liebe sie.......

    Also wenn dir die ADV und ihre Vorzüge dich überzeugen kaufe sie und ich denke du wirst es nicht bereuen. Die Vorteile der GS sind nach meinen Erfahrungen (Probefahrten): Handlicher, etwas tiefer, merkbar leichter und etwas flotter bei gleichem Motor. Die Vorteile der GSA: nur einmal im Monat tanken, besserer Windschutz, Aussehen sagt mir mehr zu, Fahrwerk noch etwas komfortabler (längere Federwege). Es sind beide Modelle sehr verwandt und kommen der "eierlegenden Wollmilchsau" sehr nahe. Sie können nichts am besten, aber erledigen alles irgendwie gut. Du kannst sie mit vollem Gepäck durch die Alpen scheuchen, du kannst solo die Feierabendrunde erledigen, du kannst auch mal schlechte Straßen und Schotter fahren, die AB kann man auch mal besuchen, die Fahrt zur Arbeit erledigen sie auch, die dicke Urlaubsfahrt lieben sie besonders. Ich höre auf, sie können alles......

    Schöne Grüße aus Norderstedt
    Andreas Wolff

  5. Registriert seit
    21.11.2008
    Beiträge
    103

    Standard

    #5
    Erstmal Danke an Euch 2

    Ja es ist schon schlimm wenn der Bauch was anderes sagt als der Verstand....

    Aber bei Bikern is das immer so eine Sache mit dem Kopf

    Bin gestern abend und Heut früh nochmal in mich gegangen und hab mich definitiv für eine ADV entschieden. Wie schon Eingangs erwähnt hat auch meine Regierung/Geldbeutel eher keine Probleme mit der Entscheidung

    Mein Frauchen meinte gestern noch so zu mir " Mach dir keinen Kopf nimm was dir gefällt den rest bekommst du schon hin so wie immer außerdem hab ich die Schnauze voll von deiner jaulerei im Sommer wenn ein mopped an uns vorbeifährt"

    Ja was soll ich sagen nach dem Gespräch war ich doch ein wenig geplättet. Kenne meine Frau nunmehr seit 12 jahren aber so hat sie mich noch nie mit der Nase auf ein mopped gedrückt wie jetzt bei der BMW, evtl. weil ich mit den jasponesenkochern nicht sehr alt geworden wäre

    Werde Heute noch meine schrittbogenlänge messen und dann sehe ich ja inwieweit ich was ändern sollte.

    Auf jeden Fall freue ich mich über die derzeitige Finanzkrise denn Sie wird mir im März09 ein Wunderschönes Motorrad bescheren

    Liebe Grüße aus München

    Chris

  6. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #6
    Herzlich willkommen hier. Mit dem Kopf hast du doch die ADV schon längst erworben. Nun unterschreibe schon den Vertrag und du kannst wieder ruhig schlafen.

  7. Registriert seit
    19.09.2007
    Beiträge
    95

    Standard

    #7
    Hallo Chris,

    herzlich willkommen :-)

    ich bin 1,78m groß und 70KG leicht.
    Mit der ADV komme ich super klar.
    Sollte bei Dir also auch klappen :-)

  8. Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    83

    Standard

    #8
    Hi Chris,

    erinnere Dich, wie es war als Du Dich für Deine Frau entschieden hast: Scheinbar hast Du dabei doch das große Los gezogen, nach allem was ich da rausgelesen habe ( Nicht, das es bei mir anders war ....... ich weiß, wovon ich rede *g* )

    Also, viel Spaß bei der Qual der Wahl.

    Ich habe mich, in fast der gleichen Situation wie Du, für die "normale" GS entschieden. Für meine Bedürfnisse einfach authentischer, denn die wird niemals ( ich weiß, "sag' niemals 'nie' " ) mit vollem Ornat durch die Wüste oder anderen exotischen Orten fahren. Ich hab' ja nicht mal Koffer !
    Entscheidend war der Fun-Faktor auf der kleinen Hausrunde, am Gardasee, im Sauerland und wenn ich meine Fahrschüler während der Ausbildung begleite. Und dafür ist sie wie für mich gemacht

    Gruß

    Bernd

  9. Registriert seit
    21.11.2008
    Beiträge
    103

    Standard

    #9
    Hallo Bernd

    Sozusagen habe ich wirklich das große Los gezogen mit dieser Frau

    Auch nachdem Sie mich gestern kurz vom ins Bett gehen tierisch geschockt hat...

    Meinte Sie doch ernsthaft zu mir :" Mit dir Fahre ich nicht als sozia mit."

    Ja wie jetzt erst mich dazu "nötigen" das ich mir nen bequemes mopped zulege und nu das...
    Auf meine Frage hin was Sie mir damit jetzt sagen will meinte Sie nur ganz trocken...:" ich mach im März meinen FS und fahre dann ne Ducati Monster."
    kannst mir glauben da bin ich doch glatt vom Glauben abgefallen... Jahrelang wars ok wenn Sie mitgefahren is und nu will Sie auf einma selber fahren

    BtW ich bin kein schlechter Fahrer^^

    Naja ich bleib bei der Dicken obwohl mir so ein hübsches Geschöpf natürlich auch gefallen würde


    AAAAAAber auf der würd ich wohl nie mein Rentenalter erreichen

    Gruß

    Chris
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken ducati_1098_s_detail1_g.jpg  


 

Ähnliche Themen

  1. Einen freundlichen Gruß .....
    Von peco-achim im Forum Neu hier?
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.07.2009, 08:53
  2. TOP Service vom Freundlichen ......
    Von sk1 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.02.2008, 10:36
  3. Prima Service vom Freundlichen
    Von michadort im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.08.2007, 22:58
  4. Meisterwerkstatt als Alternative zum Freundlichen
    Von Highlandbiker im Forum Zubehör
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.01.2007, 01:34
  5. Die Freundlichen, oder ....
    Von JEFA im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.10.2006, 10:44