Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Frisch von der Probefahrt

Erstellt von Gixxer Günni, 25.02.2010, 15:48 Uhr · 10 Antworten · 1.695 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.02.2010
    Beiträge
    22

    Standard Frisch von der Probefahrt

    #1
    So nun der Bericht mit meiner ersten GS Probefahrt

    Gesamteindruck war so wie ich es mir vorgestellt habe. Es war richtig schön und einfach relaext. Klar ist es kein Vergleich zu meiner Gixxer. Aber ich muß auch sagen, der ultimativen Kick war es noch nicht. Bin jetzt aber auch nur kurz gefahren ( 50 km ). Gefallen hat es mir schon. Ich glaube, ich brauch noch ein paar Tage Zeit. ZU 70% , könnten ich die GS und ich ein gutes Team werden. DA werden doch die andren 30% auch noch kommen.
    Ich muß aber noch erst ein paar technnische Sachen rausfinden.
    Eigentlich dachte ich mir, falls ich mich für ne GS entscheide, an eine 04er/05er. KLar das mir der was neueres verkaufen will. ER meinte, dass bei den Modellen z.B. das Bremsflüssigkeit wechseln, zwecks dem Bremskraftverstärker erheblich aufwendicger wäre, als bei der 07, weils ab da, das ABS kein Verstärker mehr hat. Ich kann recht viel selber machen, aber das dann bestimmt nicht. Ist das wirklich so wild. Ist der Kostenaufwand viel höher?
    Wenn ich in mein Geldbeutel schaue, wird es aber wohl nur zu er max. 05er reichen. Ich bin so hin und her gerissen. Soll ich, soll ich nicht. Ich hab schon ca 2 Hektar Gänseblümchen gezupft, aber noch zu keiner Entscheidung gekommen. Ich zupf noch mal 2.
    In den nächsten Tagen werd ich über meine Entscheidung hoffentlich berichten können. Werd weiterhin fleißig bei euch lesen.

    Alla und HAbe die Ehre

  2. Registriert seit
    20.08.2009
    Beiträge
    86

    Standard

    #2
    Hi Günni!

    Ich kann Dir zwar nix zu ABS, BkV und Bremsflüssigkeitswechsel, resp. der Kosten etwas sagen... Aber ne 05er hab ich auch! Und ich bin rundrum zufrieden mit meiner GeSine... Ich würds immer wieder tun
    Und bzgl. BkV - ich bin noch nicht vorn über gefallen


    Vielleicht kann ja noch jemand etwas zu den zu Erwartenden Kosten sagen...

    Grüße

  3. Registriert seit
    29.01.2010
    Beiträge
    88

    Standard

    #3
    hab mir das Thema näher angeschaut und mein Verständnis ist:

    Sowohl bei der 1150er ab MJ 2003 als auch bei der 1200er bis MJ 2007 erfordert der Bremskraftverstärker Spezialwerkzeug, wenn man die Bremsflüssigkeit wechseln will. Dies sei nach meinem Infos jährlich nötig, obwohl Bremsflüssigkeit eigentlich eher alle 2 Jahre zum Wechsel empfohlen wird.

    Bei der 1150er hab ich dafür was von 150 - 160 Euro gehört, bei der 1200er wird es wohl nicht billiger sein. Was ich aber auch verstanden habe: Wenn Stahlflexleitungen verbaut sind, kann der Wechsel im 2 Jahresrhythmus stattfinden. Ob ggf. das Nachrüsten von Stahlflex denselben Effekt hat, vermute ich mal, weiss ich aber nicht.

    Da hätte der Händler dann nicht ganz unrecht.

    Meine Überlegungen (denke auch über Kauf nach):
    Ich würde eine ohne BKV haben wollen, weil ich die Wartung selber machen wollte. Wenn ich ne GS mit BKV kaufen würde, würde ich mir das Thema Stahlflex ansehen und alle 2 Jahre mit den rd. 160 Euro bei BMW planen. Da ne 1200 GS aus 2003 bis 2006 i.d.R. günstiger sein wird als ne 2007er würde ich zur Not mit dem Thema leben wollen, weil ich den Rest ja immer noch selber machen könnte. Vielleicht wäre es aber auch möglich, das Spezialwerkzeug zu besorgen und auch den Bordcomputer entsprechend selbst upzudaten...

    fr

  4. Registriert seit
    14.02.2008
    Beiträge
    86

    Standard Hi

    #4
    ich hab auch ne 05ér, jetzt 40.000 und noch nie ein Problem gehabt.
    Würde ich immer wieder machen.
    Mehrkosten bei der Inspektion ca. 100 Euro.

    Übrigens. Stahlflex hat sie sowieso.

    Gruss
    Jochem

  5. Registriert seit
    29.01.2010
    Beiträge
    88

    Standard

    #5
    @particular:

    Klasse, mal ne konkrete Aussage. Ist das Thema Bremse bei Dir denn dann alle 2 Jahre fällig oder wird jährlich gewechselt?

    Zu den 100 Euros:
    Ist das geschätzt oder der anteilige Rechnungsbetrag? Hab da von zwei verschiedenen Seiten (u.a. ein Händler) die 150 - 160 Euro gehört, aber keine eigenen Erfahrungen...

    fr

  6. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.047

    Standard

    #6
    Servus,

    zu den Wechselintervallen, bei meiner 04er 1150 GSA war laut Vorgabe BMW der Bremsflüssigkeitswechsel bei verbauten original Stahlflexleitungen im Radkreislauf alle 2 Jahre fällig, im Steuerkreis alle 4! Jahre. Das relativiert den Mehraufwand dann wieder erheblich und diese Wechselintervalle gelten m.W. nach für ALLE BMW mit diesem ABS System und Stahlflexleitungen. Der Ursprüngliche Intervall war kürzer und wurde, soweit ich mich erinnere von BMW in 2004 auf diese Zeiten heraufgesetzt. Die Kosten hängen wie immer vom Stundensatz ab, die AW Vorgaben sind bei den BMW Händler für diese Arbeit gleich. Ich zahlte z.B. bei meinem freien BMW Schrauber fürs wechseln im kompletten System ca. 100 Euro inkl. Material.

  7. Registriert seit
    14.02.2008
    Beiträge
    86

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von fermoyracer Beitrag anzeigen
    @particular:

    Klasse, mal ne konkrete Aussage. Ist das Thema Bremse bei Dir denn dann alle 2 Jahre fällig oder wird jährlich gewechselt?
    Wurde bisher bei mir immer ein übers andere Jahr gemacht
    Ein Jahr Bremsflüssigkeit im Integral ABS-Kreis vorne und hinten wechseln,
    das andere Jahr Bremsflüssigkeit im gesamten ABS Steuerkreis wechseln.
    Immer bei der Inspektion.

    Lohn für Arbeitszeit:
    Kosten Integral ABS = 106,00 EUR
    Kosten gesamter Steuerkreis = 26,40 EUR + Bremsencheck (ich glaube vorgeschrieben alle 2 Jahre) 35,20

    Mein BMW Kaltenbach in Wipperfürth.

    Gruß
    Jochem

  8. lechfelder Gast

    Standard

    #8
    Hallo Gixxer-Günni,

    habe ebenfalls eine 2005er und bin damit recht zufrieden. Würde beim Kauf halt darauf achten, dass alle Kundendienste gemacht und die diversen Nachbesserungen (Bremsen vorne entquitschen, Leitung ABS-Geber vorne neu verlegt, Hohlschraube Handbremszylinder getauscht ect.) durchgeführt wurden. Alles nicht tragisch, sollte aber gemacht sein.

    Ganz wichtig: achte darauf, dass am Motor unter dem Stirndeckel alles in Ordnung ist, siehe

    Wer es noch nicht getan - Schwamm raus

    Würde da auf jeden Fall mal einen Blick drunter werfen!!

  9. Igi
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    2.124

    Standard

    #9
    ... ich bin meine 05er 90.000km gefahren ,
    und hatte auch das "teure" Bremssystem , welches NIEMALS ärger machte , der Wechsel der Bremsflüssigkeit ( 3 Steuerkreise ) alle 2 Jahre kostet 170€ Extra .

  10. Baumbart Gast

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Igi Beitrag anzeigen
    ... ich bin meine 05er 90.000km gefahren ,
    und hatte auch das "teure" Bremssystem , welches NIEMALS ärger machte , der Wechsel der Bremsflüssigkeit ( 3 Steuerkreise ) alle 2 Jahre kostet 170€ Extra .
    Die Radkreise werden 2jährig und der Steuerkreis 4jährig gewechselt. Jedenfalls sind die Mehrkosten pro Jahr unerheblich - man kann's halt nur nicht so ohne weiteres selber machen.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frisch verliebt...
    Von U_Boxer im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.07.2012, 06:10
  2. Frisch dabei, ein Neuer
    Von olpe im Forum Neu hier?
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.04.2012, 08:11
  3. ganz frisch
    Von danger im Forum Neu hier?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.11.2008, 21:04
  4. Frisch angemeldet!
    Von Ruby im Forum Neu hier?
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.07.2006, 20:47
  5. frisch infiziert
    Von locke im Forum Neu hier?
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.03.2006, 10:21