Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 91

Für meine GSA gibt es 25-30 PS mehr........

Erstellt von Matti63, 14.09.2011, 20:00 Uhr · 90 Antworten · 13.853 Aufrufe

  1. CS
    Registriert seit
    21.04.2006
    Beiträge
    533

    Standard

    #31
    Da fällt mir folgende Geschichte von vor 3 Wochen ein. Da klebte son Schnösel mir am Hinterrad. Irgendeine Kawa, 6 er, 7 er, 9 er, keine Ahnung. Jedenfalls mehr als meine 98 Klopper. Auf der Geraden, beim überholen der Sonntagsfahrer, blieb er locker dran. Dann kam ne Kurve und ich dachte mir, jaja, lass Dich nur abfallen, bin Dir wohl zu langsam in den Kurven; aber nein hinter der Kurve war der Abstand noch größer. Dann holte er wieder auf bis zur nächsten S-Kurve. Gleiches Spiel. Mir wäre das zu blöd, ihm war es wohl dann auch und er blieb konstant ca. 200 Meter hinter mir.
    Was soll ich da mit 30 PS mehr? Selbst mit Sozia und Gepäck war das überholen noch locker flockig. Naja, wiege aber auch keine 150 kg.
    Gruß nach Kleve. Dort fahre ich 1 mal im Jahr auch mal durch ;-)

  2. Registriert seit
    24.08.2011
    Beiträge
    420

    Standard Tunen oder nicht Tun...

    #32
    Larsi,dass die Dohc Boxer spritziger sind und angeblich 5 PS Mehrleistung ueber ihre Hc Schwestern haben,halte ich fuer ein Geruecht.
    Die Hc-R1200R brauchte 13,8 Sek von 0-200Km/h;ihre Dohc Schwester nahm sich fuer dieeselbe Uebung 1,2 Sek mehr Zeit !
    So drueckte die letzte von MOTORRAD gemessene Hc-R1200R 111PS und 114NM,die Dohc Variante 109PS/113NM...
    Durchzug im 6. von 60-180 war die Dohc Version 0,3 Sek schneller.
    So gesehen hat die Umstellung auf Dohc wirklich als echte Verbesserung nur laengere Ventileinstellintervalle gebracht...oder sehe ich das Falsch?
    Matti wenn Du die Kohle hast lasse sie tunen.
    Andras Reh und Dirk Scheffer sind renommierte Leute die Dir keinen Bastelbudenmuell verkaufen.
    Ein Boxer mit 20PS/NM mehr der im 4. so gut geht wie ein Serienmaessiger im 2. Gang macht bestimmt mehr Spass als der Verlust der Werksgarantie zumal die genannten Leute Dich im Falle eines Falle im "Reh-gen" stehen lassen...
    Du lebst nur einmal auf diesem armseligen Planeten...
    Und ob der Wasserboxer im Modelljahr 2013 auch wirklich 130PS und 140NM drueckt und ohne Kinderkrankheiten auf dem Markt kommt,dass weiss nur der liebe Gott...
    Zumal auch mit 130PS ein 1300er Boxer der Drehzahlen faehrt wie ein Serienmaessiger mit 100PS pro Liter immer noch ein langlebiges und nicht hochgezuechtetes Aggregat ist.
    Du wirst wahrscheinlich wegen dem hohem Drehmoment eher mit niedrigeren Drehzahlen/hoeherem Gang Unterwegs sein und am Ende im Vergleich zur Serie die hoeher gedreht werden muss an Benzin und Verschleiss sparen...

  3. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    305

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von Boxer-lust Beitrag anzeigen

    Ein Boxer mit 20PS/NM mehr der im 4. so gut geht wie ein Serienmaessiger im 2. Gang macht bestimmt mehr Spass als der Verlust der Werksgarantie zumal die genannten Leute Dich im Falle eines Falle im "Reh-gen" stehen lassen...
    @Matti
    Wenn ichs mir so überlege hat Boxer-Lust vielleicht recht...

    der Tuner Reh-gen-eriert dir sicher auf seine Kosten einen Motor oder ein Getriebe oder den Antrieb falls du in der Garantiezeit oder später im Kulanzbereich ein Problem haben wirst.
    Und wenn du wirklich was selber zahlen müsstest kannst das ja von dem gesparten Spritgeld bezahlen das dir wegen dem treibstoffsparendem Triebwerk dann übrig bleibt.

    @Boxer-Lust
    Ein Vorschlag...wenn du nicht so gern an Gerüchte glaubst dann fahr doch mal eine Mü und ne Tü anstatt darüber zu lesen und dann weisst du es aus erster Hand und musst dir nicht von ner Zeitschrift sagen lassen was du denken sollst.

    Ich für meinen Teil hab zwar die Zeitung nicht, aber dafür schon beide Modelle besessen und ich kann sagen dass zumindest meine Tü deutlich agiler und homogener im Drehmomentverlauf ist als eine Mü. Aber das sind natürlich nur gefühlte Werte und keine gelesenen oder gemessenen.
    Ob das nun von ner kürzeren Übersetzung, zusätzlicher Motorleistung oder einem geheimen Gummischnürlpatent kommt ist mir eigentlich wurscht. Letztendlich zählt zumindest für mich nur wie es sich anfühlt.
    Larsis Aussage zum leichen Vorderrad im 2.Gang(Mü) und 3. Gang(Tü) kann ich nur bestätigen.

    Obwohl ich die derzeitige Leistung bei der aktuellen GS/A inzwischen als sehr passend und eigentlich auch ausreichend empfinde freue ich mich schon auf die 125 Pferde der nächsten Wasserkuh und bin schon gespannt wie sie sich anfühlen wird.

    Beste Grüße
    Walter

  4. CBR Gast

    Standard

    #34
    Yesas na was ein Sabbelthema.

    Lass doch die Kiste einfach tunen wenn du meinst es ist zu wenig.

    Aber jammer dann nicht rumm wenn was übern Bach geht.

    Ich bin mit meiner originlen GS ADV einfach zufrieden. Ich brauch weder mehr PS noch mehr Newstonmeter ich hab einach Spass am fahren.

    Ich war auch mit meiner 98 PS PS GS mehr als zufrieden wenn mir das nicht geschickt hätte säße ich wahrscheinlich auf dem falschen Moped.

    Mir kommt bei jedem Kilometer den ich fahre und ab und an mal an die heulsusen aus dem GS Forum denke die ewig jammernden zu schwer zu wenig Leistung ein grinsen ins Gesicht.

    Als den schöne grüße an die 17 Zoll Fraktion mit 139 PS und 140 Newtonmeter.
    Entlockt mir mitlerweile nur noch ein müdes lächeln.

  5. Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    1.482

    Standard

    #35
    Hi,

    habe heute die Preise bekommen und da kostet der PS ca.200€--ehrlich gesagt sind mir 4500€ zu viel- dann fahre ich so weiter und warte auf 2013
    So Ideen entstehen wenn man zu viel Zeit ( Urlaub ) hat.
    Ich habe mich den halben Tag mit dem Boxer Forum herumgetrieben.......

    Ne, dann kaufe ich ne neue

    Aber danke für die Anregungen, Tipps und Denkanstöße.

    Ohne euch wäre es wahrscheinlich zu einem Tuning gekommen- doch die kontra Beiträge und der Preis haben mich doch umgestimmt

    LG Matti

    @CBR warum bist du den so genervt bzw. Böse- schlechten Tag gehabt.
    es ging mir um eine sachliche Diskussion .......

  6. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    1.007

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von Matti63 Beitrag anzeigen
    Das HAG kann die Leistungssteigerung vertragen, da auch das gleiche HAG z.B. bei der 1300R mit 175PS verbaut ist.
    Hi Matti
    Du hast ja schon eine Entscheidung getroffen, schau dir aber trotzdem mal den HAG der K1300R an.

  7. Registriert seit
    24.08.2011
    Beiträge
    420

    Standard

    #37
    Walter,ich bin die Dohc Version auch schon mal probegefahren.
    Und ja Du hast Recht,sie hoert sich schneller an...
    Doch Objetiv war bei MOTORRAD die alte R1200R schneller trotz nicht so homogenen Drehmomentverlauf...
    Wo der echte Fortschritt fuer all den Mehraufwand geblieben ist konnte mir leider noch Niemand verraten...
    Vielleicht koennen die Herren vom Fach oder auch etwaig mitlesende professionelle Tuner noch mal was zum Thema sagen...

  8. Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    1.482

    Standard

    #38
    @Boxerlust

    nicht nur Objektiv- bin beide gefahren und habe wirklich auch subjektiv das Gefühl, dass die vorherige besser lief / läuft / fährt.....wie auch immer!

    Matti

  9. Registriert seit
    09.06.2010
    Beiträge
    39

    Standard ...selbstdarsteller...

    #39
    Ansonsten gibt es nur unnötige Beiträge[/QUOTE]

    hallo matti (auf form legts du ja wert),
    wenn einer unnötige beiträge schreibt und verfasst dann bist du das. du beendest deine eigenen "wichtigen" beiträge ja sogar selbst.
    du hast mich schon mehrmals angemacht (welpenschutz, anzahl der beiträge, umgangsformen usw.) du bist einer für den ich mich schäme weil wir das selbe motorrad fahren und eigentlich 99,9% der leute hier gut sind.
    vieleicht hast du zu viel geld und auch zeit, aber bitte behalte es für dich denn es nervt ohne ende. wie gesagt selbstdarsteller...
    gruß rene

    ps. ich weiß auch so wo kleve liegt

  10. Registriert seit
    26.08.2010
    Beiträge
    241

    Standard

    #40
    Sabbelthema, Selbstdarsteller? Ihr kennt euch doch gar nicht! In der Wirklichkeit, setzt man sich doch nicht an irgendeinen Stammtisch in der Kneipe und macht die Leute an? Oder doch?

    Ich finde das Thema durchaus erquicklich und spiele schon lange mit dem Gedanken, mit meinem Luftboxer vermählt zu bleiben und ihm doch noch einiges angedeihen zu lassen. Die BMW Welt ist doch voller R80/90/100 GS, RS... mit Mahle Kolben, Termignioni Anlagen, speziellen Federbeinen, Leichtpleuel... und jeder freut sich, dass sie so gut laufen, die alten Dinger. Bei den 11xx und 12xx geht das eben gerade erst los und hat halt noch ein bisserl was Anrüchiges.

    Letztens hat ein Kerl mit einer R69S von 1967 vor meiner Garage eine Vollbremsung gemacht, weil er sah, dass ich an meinem Performance Controller am Werkeln war... Und wir haben 2 Stunden nur geschwatzt. Und klar wollte er auch sein Ding zeigen. Na und?

    Fahrt doch einfach vorbei...

    LG
    Z


 
Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Meine GS brauch kein Öl mehr
    Von phoney im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.08.2012, 13:02
  2. G 450X gibt es keine mehr???
    Von Andreasmc im Forum G 450 X, G 650 Xchallenge, G 650 Xmoto und G 650 Xcountry
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.05.2010, 14:14
  3. Kodachrome gibt es nicht mehr
    Von MP im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.07.2009, 13:58
  4. Meine Q will nicht mehr
    Von Hele01 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.05.2009, 11:42
  5. Gibt´s mehr Erfahrungen mit der 07er?
    Von Aurangzeb im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.01.2007, 18:46