Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Fußbremshebel bei ADV zu klein

Erstellt von Matti63, 09.02.2011, 22:37 Uhr · 17 Antworten · 2.362 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.08.2009
    Beiträge
    251

    Standard

    #11
    ...ist die Fußbremshebelvergrößerung der Fa. Wunderlich nicht nur für die "normale" GS. Ich kann nicht erkennen, dass man die auch auf eine R 1200 GS Adventure (bei mir Bj. 2009) anbauen kann. ODER?

    Viele Grüße hinaus

    Papamann

  2. Registriert seit
    09.03.2010
    Beiträge
    602

    Unglücklich

    #12
    moin, ich hatte das problem auch (öfters mal ins leere getreten), wahrscheinlich liegts aber daran, das ich irgendwie falsch auf dem bock hänge, is so ähnlich wie windschild passt nicht, lenker passt nicht usw. angeblich baut bmw ja alles ergonomisch korrekt. da mir aber alles auf dem markt nicht so gefallen hat, hab ich mich eines sonntags mal in meine garage verzogen. aus ner aluplatte 1cm dick was rausgesägt, gefeilt, geschliffen und gebohrt und das ergebniss ist in den bildern zu sehen. zusätzlich habe ich das gestänge noch ca 1cm weiter nach aussen gebogen mit einmal rechts und dann wieder links biegen sodass es weiterhin parallel zur aufnahme am rahmen steht.

    achso, mir selber gefällt es besser als die diversen die es gibt auf dem markt, die 3 stunden arbeit nicht mitgerechnet hat es mich 5,00 euronen gekostet, kaffeekasse beim metaller um die ecke, für alu und edelstahlschrauben, und die drei stunden haben mir spass gemacht.

    gruss sven
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 01.jpg   02.jpg   03.jpg  

  3. Ojo Gast

    Standard Schade, dass ich zwei linke Hände habe

    #13
    Zitat Zitat von GSA2010 Beitrag anzeigen
    ...und die drei stunden haben mir spass gemacht.
    Dazu sieht es noch sehr gut aus.
    Respekt, ganz tolle Arbeit!

    Schöne Grüße von
    Ojo.

  4. simon-markus Gast

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von GSA2010 Beitrag anzeigen
    für alu und edelstahlschrauben, und die drei stunden haben mir spass gemacht.
    Kurzer Hinweis: nachdem ich letztes Jahr an der GS 3 VA-Schrauben aus Alu rausbohren musste, weil die sich festgefressen hatten: Finger weg von VA in Alu (passt von der Spannungsreihe nicht). Oder zumidestens mit CU-Fett o.ä. montieren.

  5. Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    1.482

    Standard

    #15
    Hallo,

    und was würde der TÜV dazu sagen

    Matti

  6. Registriert seit
    27.04.2010
    Beiträge
    205

    Standard

    #16
    Ich denke der TÜV ler (hier zumindest) würde es nicht mal bemerken.

  7. Registriert seit
    09.03.2010
    Beiträge
    602

    Standard

    #17
    kurz zur info für alle tüv Pessimisten.
    bei mir war der tüv ein dekramensch. entweder ihm ist es nicht aufgefallen oder er hat es ignoriert. es gab jedenfalls keine Probleme.

  8. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.571

    Standard

    #18
    matti braucht das wohl erstmal nicht mehr


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Fußbremshebel verstellen
    Von elnoni im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.11.2011, 13:31
  2. Fußbremshebel zum Schalten da ?!
    Von sk1 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 18.05.2011, 17:18
  3. klappbarer Fußbremshebel
    Von gabolek im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.06.2009, 15:03
  4. Fußbremshebel
    Von Oxygen im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.10.2008, 19:21
  5. Fußbremshebel Verstellen
    Von nntops im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.03.2008, 21:58