Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Gabelbein undicht

Erstellt von Spark, 25.02.2012, 19:53 Uhr · 20 Antworten · 2.859 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    452

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Grafenwalder Beitrag anzeigen
    Aber Dämpfen kann, bei richtiger Auslegung, komplett das Frontfederbein übernehmen. Für die Gabeltauchbeine bräuchte es dann nur noch ein dauerhaftes Gleit-/Trockenlager- oder?
    Viele Grüße, Grafenwalder
    Was solls,, mit Oel als Schmiermittel! funktionieren dei Gleitlager doch bestens.
    Was aber das Öl und auch das eingeschlossene Luftpolster zu Funktion des Federbeins beiträgt werden die Profis in der Entwicklungsabteilung sich wohl überlegt haben.
    Müßig, sich hier über das Für und Wider der verwendeten Materialien auszulassen.

    Zur Undichtigkeit:
    Rohre auf oberfläclhliche Bschädigungen prüfen. IO, dann Dichtringe ersetzen und Gleit_Tauchrohr nach Herstellervorgabe zusammen bauen.
    FERTIG!

  2. Registriert seit
    04.03.2009
    Beiträge
    612

    Standard

    #12
    Hallo Spark,
    hatte ich auch schon, an beiden Holmen geringer Ölfilm.

    Habe bei meiner MÜ deshalb vor 2 Jahren reklamiert.
    Kam der "Reise-Ing." von BMW mit seiner RT daher und meinte das muß so sein damit das LOSBRECHMOMENT so gering wie möglich ist.
    Sieht aber besch. aus, bindet Staub und reibt die Simmerringe dann durch war mein Argument.
    Hat aber nichts genutzt da sich ja sonst niemand darüber beschwert hat.
    Ich frage jetzt immer die BMW Verkäufer warum die Kräder im Laden undicht sind.
    Die holen dann ihre Werkstattmeister herbei und die sind bei ihren Ausreden gar nicht verlegen.
    Gruß
    Stanley

  3. K-D
    Registriert seit
    10.08.2008
    Beiträge
    289

    Standard

    #13
    Hallo Spark,
    Undichtigkeiten am Gabelholm der BMW ist nichts neues. Das Problem hatte ich vor Jahren schon an einer RT. Der Monteur beim konnte das Problem schnell beheben. Oben in den Tauchrohren befinden sich die Abstreifringe. Dahinter liegt(nicht sichtbar) der Simmerring. Die Lippen der Abstreifringe sind sehr weich. Es kann passieren das sich dort ein hartnäckiger Dreckpartikel reinzieht. Der Monteur nahm eine Fühlerlehre(0,01mm) und führte das Blech vorsichtig hinter die Lippe des Abstreifers. Wahrscheinlich auch hinter die Lippe des Simmerrings. Trotz meiner anfänglichen Zweifel war danach alles wieder dicht. Kleine Sache -große Wirkung.
    Es muss bei deiner GS nicht so sein,aber es kann.

  4. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard Gabelbein undicht

    #14
    wurde heute bei der BMW-Ndl. FRA anstandlos als Garantie zur Reparatur entgegengenommen.
    Diagnose: Simmering undicht.
    Lasse gleich noch TÜV und ASU mitmachen und neue Pneus aufziehen, damit enfällt für den Reifenwechsel der Vorderradausbau da ohnehin für den Ausbau des Gabelbeins das Vorderrad ausgebaut werden muss.
    Gruß
    Dirk

  5. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Spark Beitrag anzeigen
    wurde heute bei der BMW-Ndl. FRA anstandlos als Garantie zur Reparatur entgegengenommen.
    Diagnose: Simmering undicht.
    Lasse gleich noch TÜV und ASU mitmachen und neue Pneus aufziehen, damit enfällt für den Reifenwechsel der Vorderradausbau da ohnehin für den Ausbau des Gabelbeins das Vorderrad ausgebaut werden muss.
    Gruß
    Dirk
    und bei den Preisen, die die für Reifen aufrufen, sind deren Kosten für die Garantiereparatur auch gleich wieder drin.

  6. Registriert seit
    05.10.2011
    Beiträge
    67

    Standard

    #16
    bei meiner ADV waren/sind auch beide Seiten "undicht"... Also eigentlich schon "ab Werk". Immer wenn es etwas robuster zur Sache geht, sifft es ein klein wenig. Mal sehen - hab auch schon überlegt das mal zu reklamieren...
    Aber hier gilt wohl auch:
    It's not a bug - it's a feature
    Und bei den Mengen an Gabelöl da drinne dauert es lang, bis das mal problematisch wird...

  7. Registriert seit
    04.03.2009
    Beiträge
    612

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von nargero Beitrag anzeigen
    bei meiner ADV waren/sind auch beide Seiten "undicht"... Also eigentlich schon "ab Werk". Immer wenn es etwas robuster zur Sache geht, sifft es ein klein wenig. Mal sehen - hab auch schon überlegt das mal zu reklamieren...
    Aber hier gilt wohl auch:
    It's not a bug - it's a feature
    Und bei den Mengen an Gabelöl da drinne dauert es lang, bis das mal problematisch wird...

    Wieviel Öl ist denn da drin?

    Gruß Stanley

  8. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    und bei den Preisen, die die für Reifen aufrufen, sind deren Kosten für die Garantiereparatur auch gleich wieder drin.
    nix da...Reifen habe ich mitgebracht....müssen das Vorderrad doch ohnehin auf Garantie ausbauen..bleibt nur Montage und Ausbau Hinterrad..

  9. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Daumen hoch positives über eine BMW-Ndl.

    #19
    kann ich euch heute berichten...habe ein undichtes Gabelbein (Simmering undicht) eine Woche vor Garantieablauf bei der Ndl. Frankfurt moniert.
    Wurde anstandslos als Garantiefall entgegengenommen.
    Habe bei der Gelegenheit gleich TÜV/ASU machen lassen und neue Reifen aufziehen lassen.

    Vorderrad Aus - und Einbau gespart und der hat gleich beide Gabelbeine ausgebaut und die Simmeringe ersetzt...O-Ton: "wenn der andere Simmering auch undicht werden sollte dann machen wir doch gleich beide auf Garantie neu.."

    Das nenne ich Service !

    Gruß
    Dirk

  10. Registriert seit
    11.11.2011
    Beiträge
    114

    Daumen hoch So sollte

    #20
    Zitat Zitat von Spark Beitrag anzeigen
    kann ich euch heute berichten...habe ein undichtes Gabelbein (Simmering undicht) eine Woche vor Garantieablauf bei der Ndl. Frankfurt moniert.
    Wurde anstandslos als Garantiefall entgegengenommen.
    Habe bei der Gelegenheit gleich TÜV/ASU machen lassen und neue Reifen aufziehen lassen.

    Vorderrad Aus - und Einbau gespart und der hat gleich beide Gabelbeine ausgebaut und die Simmeringe ersetzt...O-Ton: "wenn der andere Simmering auch undicht werden sollte dann machen wir doch gleich beide auf Garantie neu.."

    Das nenne ich Service !

    Gruß
    Dirk
    es eigentlich auch sein.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kupplungsarmatur undicht ?
    Von Browser im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.07.2012, 18:27
  2. Gabel undicht
    Von MrTom im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 22.05.2012, 00:50
  3. Ölstopfen undicht?
    Von GSLeo im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 13.01.2012, 11:47
  4. ABS Druckmodulator undicht
    Von Olmimoe im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 14.10.2011, 12:55
  5. HAG undicht
    Von winnie59 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 25.09.2011, 17:01