Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Ganganzeige, mal funktioniert sie, mal nicht...

Erstellt von Boggsi, 27.11.2010, 12:37 Uhr · 15 Antworten · 4.278 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.02.2009
    Beiträge
    75

    Standard Ganganzeige, mal funktioniert sie, mal nicht...

    #1
    Hallo GS-Gemeinde,

    ich habe ein 08er Modell und die Ganganzeige funktioniert nicht immer; d.h. sie zeigt einmal garnichts an, kein "N" oder sonstetwas, dann ist es wieder ok und sie arbeitet einwandfrei.Könnte ein Kabel an einem bestimmten Anschluß locker sein? Habe beim Leerlauf mal an der Kabelage leicht gewackelt, um zu sehen, was passiert, aber das "N" war ohne zu flackern permanent zu sehen. Ist nix Schlimmes, aber es nervt doch ganz schön.Hat jemand von Euch das auch schon gehabt? Wenn ja, was habt Ihr denn dagegen unternommen?

  2. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von Boggsi Beitrag anzeigen
    Hallo GS-Gemeinde,

    ich habe ein 08er Modell und die Ganganzeige funktioniert nicht immer; d.h. sie zeigt einmal garnichts an, kein "N" oder sonstetwas, dann ist es wieder ok und sie arbeitet einwandfrei.Könnte ein Kabel an einem bestimmten Anschluß locker sein? Habe beim Leerlauf mal an der Kabelage leicht gewackelt, um zu sehen, was passiert, aber das "N" war ohne zu flackern permanent zu sehen. Ist nix Schlimmes, aber es nervt doch ganz schön.Hat jemand von Euch das auch schon gehabt? Wenn ja, was habt Ihr denn dagegen unternommen?
    Kannst du starten wenn das N nicht angezeigt wird aber Neutral eingelegt ist?
    wenn nein ist evtl der gangpotentiometer am sack oder die verkabelung da unten.

    knie dich mal links neben das mopped und schau am uebergang endtopf vom
    schwingenlager aus auf das getriebe. da sitzt ein schhwarzes plastikteil mit
    etwa 4 cm durchmesser. das ist die "ganganzeige" vereinfacht gesagt. wenn
    du durch wasser faehrst, manchmal reichen pfuetzen, kann das ding absaufen.

    ich habe den schon 2 x gewechselt bekommen ... andere isolieren das ding
    einfach mit silikon und gut.

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #3
    Da wird das Geberteil defekt sein, Wasser macht eigentlich diesem Ding nichts aus.
    Ich fahre oft durch Dreck und Wasser, bis jetzt hat das Teil immer gehalten. Abdichten würde ich da sicherlich nichts...

    Gruß Andreas

  4. Registriert seit
    01.11.2009
    Beiträge
    470

    Standard

    #4
    Hallo,

    sprüh mal reichkich WD 40 auf das Poti drauf - ein paar mal rauf und runterschalten - und laß es eine Nacht wirken. WD 40 verdrängt Feuchtigkeit und reinigt Kontakte.
    Vielleicht hast Du Glück und kannst das Poti wiederbeleben.
    Auch im Fall eines Austauschs - ruhig ab und an ein Spritzer WD40 auf das Poti!

  5. Registriert seit
    26.02.2009
    Beiträge
    75

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von philofax Beitrag anzeigen
    Kannst du starten wenn das N nicht angezeigt wird aber Neutral eingelegt ist?
    wenn nein ist evtl der gangpotentiometer am sack oder die verkabelung da unten.

    knie dich mal links neben das mopped und schau am uebergang endtopf vom
    schwingenlager aus auf das getriebe. da sitzt ein schhwarzes plastikteil mit
    etwa 4 cm durchmesser. das ist die "ganganzeige" vereinfacht gesagt. wenn
    du durch wasser faehrst, manchmal reichen pfuetzen, kann das ding absaufen.

    ich habe den schon 2 x gewechselt bekommen ... andere isolieren das ding
    einfach mit silikon und gut.
    Hallo Phil,

    ich kann nur dann starten,wenn ich die Kupplung ziehe, dann "weiß" die Elektronik bestimmt,dass auf jeden Fall nix passieren kann. An dem schwarzen Teil hab ich mal vorsichtig und leicht "angeklopft", aber hat nix bewirkt.Es war sicherlich etwas feucht letztens, und vor der "großen Kälte" war ja Regen,danach ist es wieder aufgetreten. Werde das beobachten und mal zum fahren, mal schauen, was der so sagt,

    erstmal dankeschön für den Hinweis !

  6. Registriert seit
    26.02.2009
    Beiträge
    75

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Andreasmc Beitrag anzeigen
    Da wird das Geberteil defekt sein, Wasser macht eigentlich diesem Ding nichts aus.
    Ich fahre oft durch Dreck und Wasser, bis jetzt hat das Teil immer gehalten. Abdichten würde ich da sicherlich nichts...

    Gruß Andreas
    Hallo Andreas,

    werde mal zum fahren...mal hören, was der so sagt...

    danke erstmal

  7. Registriert seit
    26.02.2009
    Beiträge
    75

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von muemi Beitrag anzeigen
    Hallo,

    sprüh mal reichkich WD 40 auf das Poti drauf - ein paar mal rauf und runterschalten - und laß es eine Nacht wirken. WD 40 verdrängt Feuchtigkeit und reinigt Kontakte.
    Vielleicht hast Du Glück und kannst das Poti wiederbeleben.
    Auch im Fall eines Austauschs - ruhig ab und an ein Spritzer WD40 auf das Poti!
    Servus muemi,

    ich sprüh mal das Wundermittel WD 40 drauf und schaue mal, ob´s hilft,
    danke für Deinen Tip,
    ich gebe dann Nachricht, was draus geworden ist!

    bis denn

  8. sk1
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    1.982

    Standard

    #8
    Hatte ich dieses Jahr im Frühling auch. Dann am I-Pod ein wenig mit der Hand gewackelt und mit Brunox eingesprüht. Danach funzte es wieder einwandfrei ..........

  9. Registriert seit
    26.02.2009
    Beiträge
    75

    Standard

    #9
    moinmoin...

    also, das Anzeigeproblem besteht weiterhin; hab mit meinem gesprochen und der meint, zur genaueren Fehlerfeststellung am Besten vorbeikommen und den Schalter überprüfen. Dann Gewährleistungsantrag stellen, falls defekt, weil schon über zwei Jahre alt. Werde dann mal hinfahren und weiter berichten, wie es weitergeht...

    bis denne,

  10. Registriert seit
    26.01.2010
    Beiträge
    1.052

    Standard Greife hier mal auf ...

    #10
    Mein hat die Ganganzeige wohl bei der abschließenden Wäsche zur Jahresinspektion gehimmelt.
    Scheiss Hochdruckreiniger.

    Erst nach ein paar Kilometern lernt die GA die genau eingelegten Gänge, wenn kalt denkt das Teil der erste Gang ist "N" (inkl. grüner Lampe) und der zweite ist Neutral.

    Der Zweiradmechaniker meines Vertrauens tauscht das Teil zu meinen Gunsten ohne Kosten für mich aus.
    Was ja auch zu erwarten ist, es soll aber nicht unerwähnt sein.

    Ich kann also nur abraten das Ding mit einem HD Reiniger zu maträtieren.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Anlasser funktioniert nicht R1100GS
    Von Vergeltung im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 01.09.2012, 09:35
  2. motor Enlüftung funktioniert nicht
    Von toddler im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.07.2012, 08:47
  3. MapSource funktioniert nicht
    Von Papagallo im Forum Navigation
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.04.2008, 20:04
  4. ABS funktioniert nicht richtig!
    Von Marius im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.12.2007, 17:50