Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 31

Gangwechsel laut

Erstellt von canela, 03.07.2015, 12:33 Uhr · 30 Antworten · 3.320 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.12.2014
    Beiträge
    63

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    Bei meinen Boxern ist der Gangwechsel nach oben auch ohne Kupplung leise.

    Schalthebel leicht nach oben belasten, Gas ganz kurz lupfen und schon ist der nächste Gang drin.

    Hat schon mal jemand anderes dein Moped gefahren und empfindet genauso wie du?
    Genau so wie Du beschreibst schalte ich auch, ich habs heute nochmal ganz bewusst so gemacht, dabei sind zwischendurch die Gänge auch wieder samtweich reingegangen. Also nicht permanent laut aber ich sag mal zum grössten Teil.

    Leider habe ich hier niemanden der Ahnung hat bzw. eine GS fährt. Was mich wundert ist, das wenn sie kalt ist die Schaltung halt butterweich geht.

    Gruss
    Hendrik

  2. Registriert seit
    26.07.2014
    Beiträge
    639

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Bergler Beitrag anzeigen
    Machst Du das so bei deinen LC s?
    warum?

  3. Registriert seit
    01.07.2011
    Beiträge
    47

    Standard

    #23
    Ich ware letzte Woche im Allgäu unterwegs, mit meiner 2010er TÜ einer 2012 GSA-TÜ und einer 2007er GS, alles drei haben an der Ampel beim einlegen des Ersten Ganges ähnliche "Krachgeräusche" von sich gegeben und bis in den dritten beim Hochschalten, akustisch gemeldet das der Gang drinne ist.

    Bisher hatte ist Castrol 75W140 Getriebeöl benutzt, seit dem 40.000er Service Motul Gear 300 75W90 => Kein Unterschied.

    Gruß

    Lutz

  4. Registriert seit
    08.12.2014
    Beiträge
    63

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von qlutz Beitrag anzeigen
    Ich ware letzte Woche im Allgäu unterwegs, mit meiner 2010er TÜ einer 2012 GSA-TÜ und einer 2007er GS, alles drei haben an der Ampel beim einlegen des Ersten Ganges ähnliche "Krachgeräusche" von sich gegeben und bis in den dritten beim Hochschalten, akustisch gemeldet das der Gang drinne ist.

    Bisher hatte ist Castrol 75W140 Getriebeöl benutzt, seit dem 40.000er Service Motul Gear 300 75W90 => Kein Unterschied.

    Gruß

    Lutz
    Hallo Lutz,

    danke für die Rückmeldung, ich dachte schon ich wäre der Einzige (bzw. die GS ). Bin dadurch etwas ruhiger, mal sehen wies wird wenn ich das Additiv von LM reingekippt habe.

    Gruss
    Hendrik

  5. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.664

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von johosodo Beitrag anzeigen
    warum?
    Warum, weil du 2 LC s ausgewiesen hast.........

  6. SLK
    Registriert seit
    03.02.2014
    Beiträge
    613

    Standard

    #26
    Moin,

    wie bereits geschrieben, hilft die Vorspannung. Und dann kurz und schnell schalten, das ist dann fast wie bei 'ner Automatik.

  7. SLK
    Registriert seit
    03.02.2014
    Beiträge
    613

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von qlutz Beitrag anzeigen
    Ich ware letzte Woche im Allgäu unterwegs, mit meiner 2010er TÜ einer 2012 GSA-TÜ und einer 2007er GS, alles drei haben an der Ampel beim einlegen des Ersten Ganges ähnliche "Krachgeräusche" von sich gegeben und bis in den dritten beim Hochschalten, akustisch gemeldet, dass der Gang drinne ist.
    Moin,

    das Einlegen des ersten Ganges geht mit viel Gefühl meist auch völlig lautlos und ohne Ruck.

  8. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.664

    Standard

    #28

  9. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.023

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von Wetzlarer Beitrag anzeigen
    Hallo!

    Umgekehrt wird ein Schuh drauss: 90er raus - 140er rein

    Je größer die Zahl um so dickflüssiger das Öl.

    Aber bei BWM ist das so: Man schaltet wie man spricht - Laut und deutlich
    Danke für den Hinweis. Im Nachhinein hab ich gemerkt, daß ich da einen Dreher hatte, aber keine Möglichkeit, das zu korrigieren.

  10. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.023

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    wie wärs mal mit sinnvollen angaben?

    ein SAE140 ist zäh wie honig.
    richtig wäre ein 75W-140.

    auf jeden fall muss es ein GL5-öl sein.
    War im Gespräch mit meinem Spezl, Schrauber von Beruf, auch seine Empfehlung.


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Getriebelager bei 94er 1100GS ziemlich laut
    Von okman im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 20.07.2010, 17:01
  2. Laute Hupe - ohne Relais?
    Von Coach im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.01.2008, 08:39
  3. Benzinpumpe laut...
    Von Sunsurfer_81 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.09.2007, 07:57
  4. Motor schlägt laut beim Starten...
    Von cofferacer im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.03.2007, 12:52
  5. Laute Ventile
    Von bmwsri im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.2006, 18:58