Ergebnis 1 bis 9 von 9

Garantie

Erstellt von piratenQ, 21.01.2009, 12:28 Uhr · 8 Antworten · 945 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.01.2008
    Beiträge
    104

    Lächeln Garantie

    #1
    Hallo Gs,ler,
    bin da gerade etwas ins Grübeln gekommen.
    Habe mit in 11/07 meine Q gekauft. Im April 08 dann 1000 Inspektion machen lassen. Wollte jetzt im April09 die Jahres bzw. 10000 machen lassen.Jetzt sagte mir ein Freund, das ich schon im November 08 die Jahresdurchsicht hätte machen müssen wegen der Garantie. Hat er Recht oder kann ich meine Planung so durchziehen. Habe schon im Forum gestöbert, aber keine Info gefunden.
    Hoffe mir kann jemand von euch was konkretes dazu sagen.

    Danke schonmal
    und Gruß

    Piratenq

    Wolle

  2. Registriert seit
    14.05.2007
    Beiträge
    199

    Standard

    #2
    Moin Moin

    Da wirst du sicher wieder verschiedene Antworten hier bekommen.
    Selbst Händler machen es auf unterschiedliche Weise. Eigentlich soll es
    wohl so sein, dass eine Jahresdurchsicht und die normale Inspektion
    unterschiedliche Dinge sind und auch beide abgehandelt werden müssen.

    Auch mein Händler hält es so, da es angeblich laut BMW so vorgeschrieben
    ist. Da ich aber mindestens 2 Inspektionen im Jahr habe, lasse ich die
    Jahresdurchsicht bei einer der Inspektionen mitmachen. Viele Dinge sind da
    identisch, so fallen nicht sehr viel mehr Kosten, als für die eh zu machende
    Inspektion an.

    Um sicher zu sein, frage deinen Händler, bei dem du Garantieansprüche
    geltend machen würdest. Er muss gegenüber BMW die Anträge stellen
    und den Austausch rechtfertigen. Wenn er sagt, die Jahresdurchsicht
    ist Pflicht, dann lasse sie besser machen.


    Mike

  3. ulixem Gast

    Standard

    #3
    Mein "Freundlicher" hat mir für meine 1150GS bei der Inzahlungsnahme nochmal schön Geld abgezogen, weil ich die Folge-Inspektion nicht genau nach einem Jahr gemacht habe, sondern dachte, sie müsste nur innerhalb des Folgejahres liegen.

    Ist nochmal ne nette Extraabzocke gewesen, weil mich der böse andere Händler nicht ausreichend informiert hätte.

    So kann man auch die Kunden verkraulen.Eine BMW-Werstatt sieht meine Kiste nicht mehr.
    Viele denken auch, dass diese Garantieen die man mit den teueren Inspektionen einkauft, alles abdecken.
    Da sage ich nur: "Überraschung!"

  4. Registriert seit
    22.10.2007
    Beiträge
    660

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von ulixem Beitrag anzeigen
    Da sage ich nur: "Überraschung!"
    Was Überraschung - erzähl mal!

    Gruß Bert

  5. Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Berte Beitrag anzeigen
    Was Überraschung - erzähl mal!
    Meine Überraschung war:
    bei der 10.000er Inspektion habe ich eine Unwucht im Vorderrad moniert.
    Werkstattmeister hat sich davon überzeugt und bestätigt, dass das zuviel wäre.
    Eine genaue Messung hätte ich selbst bezahlen sollen, was ich leider nicht einsehen konnte.
    BMW hat einen Austausch auf Garantie abgelehnt.
    Begründung: mit der Laufleistung hätte ich sonst wo mit der ADV gewesen sein können. Mein Argument, ich wäre auf keinen anderen Strecken als im ADV-Verkaufssprospekt abgebildet unterwegs gewesen, interessierte nicht. Auch nicht, dass keinerlei äußerlichen Beschädigungen zu erkennen sind.
    Na ja. Wenn ich Zeit habe, werde ich mal einen RA aufsuchen, spätestens kurz vor Auslauf der 2 Jahre.
    Bis jetzt stellt es sich für mich so dar, dass man auf die Teile Garantie hat, die BMW genehm sind.
    Es gibt bestimmt noch mehr, die mit "Überraschungen" aufwarten können.

  6. Registriert seit
    14.05.2007
    Beiträge
    199

    Standard

    #6
    Tja

    So unterschiedlich kann das sein. Ich habe insesamt den 3. Scheinwerfer
    an der GS, die Lenkerarmaturen rechts und links neu, einen neuen
    vorderen Motordeckel usw. Da gab es nie Schwierigkeiten und es wurde
    alles prompt erledigt.


    Mike

  7. ulixem Gast

    Standard

    #7
    Also die Aussage deines Freundes deckt sich mit meinen Erfahrungen.
    Genau nach einem Jahr die Folgeinspektion - für die Garantie

  8. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #8
    da erzählt wohl jeder etwas anderes. Ich hatte den Fall vergangenes Jahr, wo ich eigentlich im Februar zur Jahresdurchsicht gemusst hätte. Mein Händler sagte mir dann, dass ein Jahr nach der letzten Inspektion ausreichen würde und so konnte ich dann die 20000er und die Jahresdurchsicht zusammenlegen und das hat mir deutlich was gespart.

    Allerdings habe ich mir das alles schriftlich bestätigen lassen.

  9. Registriert seit
    03.01.2008
    Beiträge
    104

    Lächeln

    #9
    Hallo Jungs,

    danke für eure Tipps,

    war gestern noch bei meinem Händler, welcher mir versicherte, das es für mich reicht wenn ich im April die Durchsicht mache. Geht kein Anspruch verloren. Inspektion bzw. Jahresdurchsicht immer vom Datum des letzten
    Termins. Es sei denn ich fahre die Km vorher ab.

    Jetzt bin ich wieder beruhigt.

    Gruß

    Piratenq

    Wolle


 

Ähnliche Themen

  1. Anschluss Garantie
    Von Hotzky im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.01.2012, 11:27
  2. Garantie TomTom
    Von Q12-peter im Forum Navigation
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.02.2011, 21:29
  3. Garantie
    Von BMWGS im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.09.2007, 22:14
  4. garantie
    Von post3 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 13.02.2007, 23:22