Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 48

Garantieverlängerung R 1200 GS

Erstellt von Route66, 20.10.2008, 19:18 Uhr · 47 Antworten · 4.410 Aufrufe

  1. Nero8 Gast

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von qtreiber Beitrag anzeigen
    Die CarGarantie hat mit BMW direkt überhaupt nichts zu tun. Als Nachweis wird zum Versicherungsantrag eine Kopie des Kfz-Scheins beigefügt, nicht die Mobilitätskarte.

    ...so...so...warum hält dann die Cardingsbumms bei irgend welchen Problemen als 1. immer Rücksprache mit dem jeweiligen Händler welcher sich für einen verbürgt hat. Und Bernd ... die Zeiten wo keinen eine Kulanz oder Garantie an einer GS gejuckt hat sind längst vorbei...ich sage nur Ken`s Bus...und Ringantenne...frag doch mal Deinen was so ein Teil kostet. Mit der Mobilitätskarte kappiere ich bis Heute nicht warum ist sie das ganze Fahrzeugleben bei einem Erstbesitz gültig...und sobald ich das Fahrzeug weiter verkaufe erlischt diese automatisch...also scheibar ist die Person versichert und nicht das Fahrzeug welches mit einer Panne liegen bleibt

  2. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von Nero8 Beitrag anzeigen
    frag doch mal Deinen was so ein Teil kostet.
    das hat mir mein Händler am Montag ohne zu fragen gesagt, die Ringantenne kostet nur noch 29 Euro, weil sie in solchen Massen nachgefertigt werden mussten

  3. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.885

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von Nero8 Beitrag anzeigen
    ...so...so...warum hält dann die Cardingsbumms bei irgend welchen Problemen als 1. immer Rücksprache mit dem jeweiligen Händler welcher sich für einen verbürgt hat. Und Bernd ... die Zeiten wo keinen eine Kulanz oder Garantie an einer GS gejuckt hat sind längst vorbei...ich sage nur Ken`s Bus...und Ringantenne...frag doch mal Deinen was so ein Teil kostet. Mit der Mobilitätskarte kappiere ich bis Heute nicht warum ist sie das ganze Fahrzeugleben bei einem Erstbesitz gültig...und sobald ich das Fahrzeug weiter verkaufe erlischt diese automatisch...also scheibar ist die Person versichert und nicht das Fahrzeug welches mit einer Panne liegen bleibt
    Sorry, aber es ist immer wieder erstaunlich wieviele falsche Dinge verbreitet werden. Ich habe mich gerade nochmals rückversichert und zwar bei einem der sich bestens damit auskennt und schon seit einigen Jahren mit CarGarantie zu tun hat.

    1. Entscheidend ist der Tag der Erstzulassung, nicht das was auf der Mobilitätskarte steht. Als Nachweis wird der Kfz-Schein dem Versicherungsantrag beigefügt.

    2. Die CarGarantie ist an das Motorrad gebunden und geht beim Verkauf an den neuen Besitzer über.

    3. Deutschlandweit kann das Motorrad bei einem Schaden in jeder (BMW-) Werkstatt repariert werden, die CarGarantie angeschlossen ist. Natürlich wird dabei schon ein Auge auf den Kostenvoranschlag/Rechnung geworfen. Bisher - in etlichen Fällen - gab es bei meinem Auskunftgeber noch nie Probleme mit der Abrechnung (hat mehrere Motorradhäuser verschiedener Marken).


    Bisher hatte ich persönlich keine Probleme eine BMW zu verkaufen. Immer ohne "Folgegarantie". Auch meine 12erGS (~drei Jahre, ~50.000 KM) war kein Thema. Genausowenig ist der CanBus und die Ringantenne (alle "fälligen" sollten bereits ausgetauscht sein) ein Thema.

  4. Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    51

    Standard

    #34
    Ok Garantieverlängerung über CarGarantie ist das eine, klar !

    Was ist mit der Mobilitätsgarantie ?
    Gilt die wirklich nur für den Erstbesitzer ?
    Gilt nach einer Tageszulassung durch den Händler diese dann auch noch für den Erstkunden ?

    Es gibt wohl einen der hier gepostet hat das es bei Ihm so gewesen sei.

  5. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.885

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von Hirsch'Q Beitrag anzeigen
    Was ist mit der Mobilitätsgarantie ?
    ...hat mich auch noch nie interessiert, obwohl ich diese in der Tasche habe.

    Zumindest ist zu lesen, dass diese für Neufahrzeuge gilt bzw. mit diesen geliefert wird. Den Rest weiß evtl. jemand anders. Ich habe wenig Lust schon wieder (m)einen deshalb anzurufen. Ein Griff zum Hörer und ein Gespräch mit einem vertrauten und kompetenten wäre mir im konkreten Fall mehr Wert als Spekulationen, wie sie in Foren häuf üblich sind. Aber vielleicht kann wirklich jemand, der sich diesbezüglich schlau gemacht hat, definitiv dazu etwas sagen.

    Überfliege ich auf die Schnelle die gebotenen Leistungen scheint jeder Automobilclub mindestens das gleiche zu bieten.(?) Mit Automobilclubs habe ich mich auch noch nicht beschäftigt.

  6. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von Hirsch'Q Beitrag anzeigen
    Ok Garantieverlängerung über CarGarantie ist das eine, klar !

    Was ist mit der Mobilitätsgarantie ?
    Gilt die wirklich nur für den Erstbesitzer ?
    Gilt nach einer Tageszulassung durch den Händler diese dann auch noch für den Erstkunden ?

    Es gibt wohl einen der hier gepostet hat das es bei Ihm so gewesen sei.
    Die Mobilitätsgarantie gilt nur für den Erstbesitzer, wenn du einen Vorführer oder eine Tageszulassung kaufst ist das hinfällig, kann aber für ich glaube 12 Euro im Jahr wieder abgeschlossen werden.
    Das soll so eine Art von Bonus für Erstbesitzer sein.

  7. Nero8 Gast

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von qtreiber Beitrag anzeigen
    Sorry, aber es ist immer wieder erstaunlich wieviele falsche Dinge verbreitet werden.
    ...ich schrieb schon öfters...im Falle meiner HP2 Enduro



    Zitat Zitat von Doro Beitrag anzeigen
    Das soll so eine Art von Bonus für Erstbesitzer sein.
    Servus Doro

    ...eben...kappiere ich nicht...Bonus für den Erstbesitzer...im Falle einer Panne kommt doch der BMW Servicetechniker nicht zu mir ... sondern zu dem Motorrad welches seinen Geist aufgegeben hat.

    Gruß

  8. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von Nero8 Beitrag anzeigen
    .
    ...eben...kappiere ich nicht...Bonus für den Erstbesitzer...im Falle einer Panne kommt doch der BMW Servicetechniker nicht zu mir ... sondern zu dem Motorrad welches seinen Geist aufgegeben hat.

    Gruß
    Der Service kommt doch trotzdem auch ohne Mobilitätsgarantie, weil du ja Garantie hast. Du bekommst nur kein Ersatzfahrzeug. Das ist der Unterschied. Sonst nichts. Manche Händler geben einem aber einfach kulanterweise ein Fahrzeug mit. Aber das müssen sie dann nicht mehr.

  9. Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    51

    Standard

    #39
    12 € pro Jahr wäre ja gut (Mobigarant).
    Mein licher will ja schon während der Inspektion 25 € fürn Ersatzfahrzeug, auch wenn ich damit nur für 4 Std 3 km nach Hause fahre (OK, ich hab die Maschine auch nicht bei Ihm gekauft).

  10. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #40
    Dann würde ich aber zu Fuß gehen.


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R 1200 GS TÜ 3/2010 mit Garantieverlängerung
    Von kranieh im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.09.2012, 21:49
  2. Garantieverlängerung
    Von toro im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.08.2011, 22:17
  3. Garantieverlängerung
    Von Starbiker im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.07.2010, 19:41
  4. 2. Garantieverlängerung
    Von Igi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.02.2009, 21:46
  5. garantieverlängerung
    Von docpaul im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.08.2006, 08:08