Ergebnis 1 bis 7 von 7

Garmin 210, BMW Ladegerät, Batterie zum 2 ten mal Tod

Erstellt von Calenberger, 14.04.2012, 11:06 Uhr · 6 Antworten · 1.345 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.05.2011
    Beiträge
    271

    Standard Garmin 210, BMW Ladegerät, Batterie zum 2 ten mal Tod

    #1
    So, nun hats mich innerhalb 6 Monaten zum 2 ten mal genatzt. In voller Montur draufgesetzt und nix....!
    Batterie ist 6 Monate alt, original von BMW im Rahmen Gebrauchtfahrzeuggewähr bekommen. Gemessen, zeigt noch 5,81 Volt an.

    GS 1200, EZ 2006, angebl. alle Updates gemacht lt. Dem

    Mein Verdacht liegt nun auf dem Navi:

    Angeschlossen über Cartool-Stecker. Fahre ich mit dem Navi dran dann schaltet es automatisch ca. 1 Minute nach Zündung-Aus auch von alleine ab. Nun bin ich aber ohne Navi gefahren, nur die Verkabelung, Spannungswandler von Garmin dran. Prompt nach 1 Woche alles tod.

    Aufgefallen ist mir das mein BMW Ladegerät eigentlich nur zu aktivieren war wenn die Zündung kurz ein- und ausgeschaltet wird. Ist das Navi aber nicht dran funktioniert es ohne etwas zu tun, einfach reinstecken und laden, ohne vorheriges schalten. Ist das Navi dran schaltet alles sauber runter.

    Fazit: Ist nur der Spannungswandler vom Navi dran ist meine Vermutung das die Zentralsteuereinheit nicht abschaltet und die Batterie umbringt.

    Kennt das Problem jemand und wie ist es zu lösen? Wie habe ich eine Kontrolle das das Moped wirklich komplett elektrisch ausgeschaltet ist?

    Vielen Dank für die Gedanken die Ihr Euch macht, vielleicht kann ich bei Gelegenheit auch mal helfen.

  2. RIB
    Registriert seit
    16.11.2010
    Beiträge
    547

    Standard

    #2
    Um solche Fälle auszuschließen bin ich den Weg über eine zusätzliche Steckdose mit direktem Anschluß an die Batterie gegangen.Darüber betreibe ich mein Navi und auch das Ladegerät. Meine erste Batterie ( Exide ) hat bis zu ihrem plötzlichen Tod 4 Jahre gehalten .
    LG

  3. Registriert seit
    22.05.2011
    Beiträge
    271

    Standard

    #3
    Hmmm, ich denke mir mal das aber doch der Cartool-Stecker für solche Dinge wi e Navi etc. da ist, oder? Das Navi recht fest zu installieren und immer Stecker/Dose zu nehmen ist ja nicht sehr elegant.

    Dann kommt mir eher die Idee zwischen Spanungswandler und Stecker nochmal einen Schalter zu setzen.

  4. Registriert seit
    22.05.2011
    Beiträge
    271

    Daumen runter Durch Sufu erledigt

    #4
    Oaha, nach Eingabe der richtigen Stichworte in die Sufu hagelt es Antworten! Proble mehr als bekannt, nein da bin ich nicht alleine mit. Kommt ne LED rein, dann soll es problemlos gehen.

    Nächstes Mal gehe ich vorher tiefer in die Sufu, sorry.

  5. Registriert seit
    26.12.2010
    Beiträge
    28

    Lächeln Garmin 210, BMW Ladegerät, Batterie zum 2 ten mal Tod

    #5
    Habe das Problem mit dem Einbau eines von außen zugänglichen Umschalters in der Werkzeugbox gelöst.
    Hiermit schalte ich den Pluspol, vom Bordnetz kommend, einmal auf die Anschlußdose zum Laden der Batterie,
    in der anderen Position wird der Plus vom Bordnetz kommend auf die Navistromversorgung umgeschaltet.
    Somit kann ich an der vorhanden 12V Steckdose meine Batterieladen ohne das das Navi mir die Batterie leer saugt, oder das Navi betreiben.

    Gruß Johann

  6. Registriert seit
    10.01.2009
    Beiträge
    115

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Calenberger Beitrag anzeigen
    Oaha, nach Eingabe der richtigen Stichworte in die Sufu hagelt es Antworten! Proble mehr als bekannt, nein da bin ich nicht alleine mit. Kommt ne LED rein, dann soll es problemlos gehen.

    Nächstes Mal gehe ich vorher tiefer in die Sufu, sorry.
    .... Ging mir genauso, h kann Dir aber bestätigen..... Es funzt..... Und wie..

    Bei unserem Schweinewetter mal 3 Wochen nicht gefahren..... Und trotzdem noch Saft auf der Batterie gehabt.... Dank Cartool und Diode, die kannst Du übrigens lecker und einfach in der linken kleinen schwarzen Verkleidung einbauen und den Spannungswandler hab ich mit Klett- und Flauschband in eine Mulde auf dem Tank unter der Verkleidung weggebaut.

    Cheers
    Wulf

  7. Registriert seit
    23.04.2009
    Beiträge
    63

    Standard Problem kenne ich...

    #7
    Das Problem hatte ich auch. Die ZFE hat die Cartool-Steckdose nicht abgeschaltet. Folge: das bischen Strom, das der Garmin-Wandler (12V-5V USB) noch braucht, reicht aus, um die Bakterie mittelfristig dauerhaft zu leeren.
    Ich habe dann an der 12V-Seite des Garmin-Wandlers eine grüne 5mm-LED mit 560 Ohm Vorwiderstand geschaltet (auf richtige Polung der LED achten!). So erkennt jetzt die ZFE dass noch ein "Verbraucher" ´dran ist, und schaltet den Cartool-Anschluss auch ab. Der Garmin-Wandler alleine, oder auch mit ausgeschaltetem angeschlossenen Navi, braucht gerade zu wenig Strom damit die ZFE einen Verbraucher erkennen und abschalten würde.
    Außerdem kann man jetzt an der LED erkennen, ob der Anschluss auch tatsächlich abgeschaltet wurde.

    Ich habe den praktischen Aufbau so gelöst:
    1. In der Bucht einen zweiten Garmin-Wandler besorgt (weil ich einen unverbastelten in Reserve behalten wollte)
    2. Diesen geöffnet und die interne Vergussmasse im Bereich der ankommenden 12V-Kabel so weit weggepopelt, bis ich Widerstand in Reihe LED anlöten konnte
    3. LED durch eine 5mm-Bohrung im Deckel des Wandlers gesteckt
    4. durch eine zusätzliche kleine Bohrung mit schwarzer Vergussmasse geflutet (ja gut, hat nich jeder)
    Fertich! Sieht dann aus wie so gekauft!

    Gruß
    Ralf.


 

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges Batterie-Ladegerät
    Von bugatti im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.12.2011, 07:44
  2. BMW Batterie Ladegerät
    Von Ch ris 7 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.02.2010, 20:17
  3. Biete Sonstiges BMW Batterie-Ladegerät
    Von kurbltoni im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2009, 20:57
  4. Batterie-Ladegerät für Bordsteckdose
    Von Ride im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.09.2007, 10:26