Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Garmin Motorradhalterung für zumo 660

Erstellt von AugsburgerBiker, 10.05.2012, 08:31 Uhr · 12 Antworten · 3.456 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.09.2011
    Beiträge
    66

    Standard Garmin Motorradhalterung für zumo 660

    #1
    GuMo GSler,

    ich hab vor, mir ein GarminNavi zumo 660 zuzulegen.

    Wenn ich mir das mitgelieferte Zubehör vom 660er genauer anschaue, stelle ich fest, dass an der Motorradhalterung ein ganzer "Kabelbaum" angebracht ist. Ich benötige die ganzen Stecker nicht und möchte die Mopedhalterung lediglich über den CarTool-Stecker mit einem "schlanken Kabel (zweiadrig)" mit Strom versorgen.

    Mir stellt sich jetzt die Frage, ob man die Garmin Motorradhalterung für das zumo 660 öffen, den "Kabelbaum" entfernen und lediglich zwei neue Kabel für Plus und Masse (über den CarTool-Stecker) anbringen kann.

    Hat das so schon jemand gemacht? Kann man die Motorradhalterung unbeschadet öffnen oder ist das alles verklebt?

    An der Plusleitung würde ich dann noch einen 680 Ohm 1 Watt Kohlewiderstand zwischenlöten, um so die Mopedbatterie auf Dauer nicht leerzusaugen.

    Merci schon jetzt für Eure Antworten,
    Grüßle
    Klaus

  2. Registriert seit
    08.07.2006
    Beiträge
    2.046

    Standard

    #2
    Ob man die Halterung öffnen kann, weiß ich leider nicht.

    Aber von Touratech gibts einen Umbausatz für den Cartoolstecker.
    Da wird dann ganz profan einfach das Kabel abgeknippst und das von TT gelieferte Gegenstück zum Cartoolstecker an die entsprechenden Adern montiert.

    Da man bei Touratech die Montageanleitung davon downloaden kann, lässt sich das vielleicht auch in Eigenregie umbauen, wenn man einen passenden Stecker hat.

  3. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #3
    man kann die nicht zerstörungsfrei öffnen, blöd ist das. Beim 27c hatte man noch einfach ein separates Kabel, was auch nicht so teuer war.

    Ich hatte das wegen dem Wechseln hin und her zwischen 2 Moppeds mit den Kabeln von Touratech gelöst, wobei man auch damit die Halterung zerstören muss und dann auch keine Sprachansagen mehr gehen. War mir aber lieber, als immer den gesamten Strang tauschen zu müssen.

    http://shop.touratech.de/umbausatz-f...ssleitung.html

  4. Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    50

    Standard

    #4
    Damals, als ich noch Suzuki Fahrer war, hat ein Kumpel das mal gemacht.
    Leider in Flämischer Sprache, aber vielleicht hilft’s trotzdem.
    Hier der Bericht.

    Gruss aus Belgien.

  5. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Coyote Beitrag anzeigen
    Damals, als ich noch Suzuki Fahrer war, hat ein Kumpel das mal gemacht.
    Leider in Flämischer Sprache, aber vielleicht hilft’s trotzdem.
    Hier der Bericht.

    Gruss aus Belgien.
    da muss man sich anmelden, um schauen zu können

  6. Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    50

    Standard

    #6
    Bitte keine Bemerkungen warum das hier in Flämisch steht. Ich möchte nur helfen.

    Ik heb al op verschillende plaatsen de vraag en het antwoord gevonden maar nog nergens enige foto's. Dus ben ik zelf maar aan de slag gegaan.

    De zumo660 houder voor de motor is uitgerust met een aantal kabeltjes voor microfoon, luidpreker, en nog wat andere prul. De meesten gebruiken deze absoluut nooit en zitten bij het inbouwen van de houder verveelt met de grote kabelboom. Vandaar dat ik de houder zo heb aangepast dat er enkel maar een spanningskabel aangesloten blijft.
    Let op! Dit is niet meteen iets voor mensen met twee linkse handen! Successen uit het verleden zijn geen garantie voor de toekomst.

    We beginnen met voorzichtig de houder open te schroeven.Dit is met 7 verzonken schroefjes aan de achterkant van de houder. Als we de achterplaat dan losmaken van de voorplaat, krijgen we volgend plaatje (hier zijn de overbodige kabels reeds verwijderd):

    Er zitten twee stekkers op het printboard. Die trek je beiden uit. Zo kan je de twee helften uit elkaar leggen. Opletten met het veertje van het ontgrendelmechanisme! Neem dat mechanisme even weg en leg het opzij.
    Nu kan je beginnen met het losmaken van de kabelboom. Die zit met een aangegoten bescherming in de houder geschoven, geborgd met een pinnetje en afgekit met een soort siliconen. Pruts heel voorzichtig de siliconen uit de houder zodat de gegoten bescherming relatief los komt te zitten. Met een klein schroevendraaiertje of een tangetje verwijder je nu dat borgpennetje en je trekt voorzichtig de hele kabelhandel door het gat van de houder.


    Zo, nu heb je twee helften van de houder een losse kabel en een borgpennetje. Knip de kabelboom nu door op een tiental cm van de draadinvoer. Snij voorzichtig de beschermmantel van kabel en invoer overlangs door. Probeer geen draden te raken. Als de mantel doorgesneden is, kan je alle draden er uit halen.


    Nu kan je de nieuwe kabel beginnen construeren.

    Steek de rode en zwarte draad terug in de mantel, door het gat in de houder en steek het stekkertje dan in op de printplaat.


    Steek het borgpennetje op z'n plaats zodat de draadmantel niet meer los komt.


    Nu moet je kiezen hoe je de stroomvoorziening wil laten geschieden. Via een kabel naar de batterij of via een losse plug die je ergens kan insteken op een boordspanningstekker.
    Ik heb gekozen voor een kabel naar de batterij.
    Strip de twee draadjes een beetje af zodat het koper bloot zit. Voorzie voldoende krimpkous rond draadjes en kabelboom om alle mooi af te kunnen dichten (ik heb drie krimpkousen over elkaar gedaan).
    Kabel solderen:


    Krimpkous krimpen:


    Het resultaat:


    Nu nog een toefje zuurvrije sanitaire siliconen aanbrengen om de draadinvoer voldoende waterdicht te maken.


    Ontgrendelmechanisme terug aanbrengen (denk aan het veertje), alles dichtschroeven (Goed opletten dat de blauwe seal in de houder op z'n plaats zit),testen en ... klaar:


    Dit is het origineel:

    En na de aanpassing:

  7. Registriert seit
    18.01.2007
    Beiträge
    772

    Standard

    #7

  8. Registriert seit
    07.09.2011
    Beiträge
    66

    Standard

    #8
    Vielen Dank für Eure Antworten. Mir hat schon mal geholfen, dass sich das Gehäuse problemlos aufschrauben lässt.

    Ich werd dann mal schauen, ob ich so nen kleinen zweipoligen Stecker (für Plus und Masse) bekomme und dann ein komplett neues Kabel zum Anschluß an den CarTool-Stecker einziehe. Vielleicht bringe ich dann im Gehäuse den 680 Ohm 1 Watt Kohlewiderstand für die Plusleitung auch noch gleich unter.

    Das ursprüngliche Kabel möchte ich wegen Rückrüstbarkeit weder abzwicken noch sonstwie verändern.

    Grüßle
    Klaus

  9. Registriert seit
    01.11.2009
    Beiträge
    470

    Standard

    #9
    Hallo Klaus,

    den Widerstand kannst Du Dir sparen.

    Du hast ne TÜ mit aktueller Software -also keine Probleme.
    Das Problem trat bei älteren Softwareständen des Motorrads auf sowie bei manchen TomTom Modellen.

    Probier es einfach.

  10. Registriert seit
    07.09.2011
    Beiträge
    66

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von muemi Beitrag anzeigen
    Hallo Klaus,

    den Widerstand kannst Du Dir sparen.

    Du hast ne TÜ mit aktueller Software -also keine Probleme.
    Das Problem trat bei älteren Softwareständen des Motorrads auf sowie bei manchen TomTom Modellen.

    Probier es einfach.
    Hallo MüMi,

    ich hab das so verstanden, dass wenn das 660er nicht in der Halterung eingesetzt ist, alleine die Halterung zu wenig Strom zieht und so die ZFE nicht bemerkt, dass ein Verbraucher am CarTool-Stecker hängt.

    Somit würde über längere Standzeit die Problematik bestehen, dass die Batterie leergesaugt wird, nachdem dann die ZFE den Verbraucher (Halterung), der am CarTool-Stecker hängt nicht abschaltet.


    Bei mir kann's schon mal vorkommen, dass mein Moped mit angesteckter Halterung (ohne eingeklinktes 660er) mal 3 - 4 Wochen in der Garage steht.

    Grüßle
    Klaus


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Motorradhalterung Garmin ZUMO 550
    Von TeBeGe im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.11.2011, 13:21
  2. Suche Motorradhalterung ZUMO 660
    Von Norddeutscher im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.10.2011, 13:42
  3. Biete Sonstiges Touratech Motorradhalterung Garmin GPSmap 276 / 278 und 512mb Garmin Speicherkart
    Von Elchfan im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.05.2011, 10:49
  4. RAM MOUNT Motorradhalterung Garmin Zumo 660 550 500 400
    Von UP63 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.12.2009, 20:50
  5. Suche Zumo-Motorradhalterung
    Von Dikki im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.06.2009, 12:53