Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Gas macht sich selbstständig

Erstellt von ErlangenGS, 07.09.2016, 14:30 Uhr · 29 Antworten · 2.509 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.321

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von alex37 Beitrag anzeigen
    Ja irgend so ein Vollpfosten hat es dann auch noch in die Original-Bedienungsanleitung von BMW einfügen lassen... siehe Foto vorne in diesem Thread.

    Weil's gut tut...
    Genau, MSG erfasst Dk Stellung. Mehr nicht.

    Und nun liess meine Antwort


    Das DK ist kein Stellmotor. der die DK selbständig bewegen könnte.

  2. Registriert seit
    25.08.2010
    Beiträge
    742

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von fralind Beitrag anzeigen
    Genau, MSG erfasst Dk Stellung. Mehr nicht.

    Und nun liess meine Antwort


    Das DK ist kein Stellmotor. der die DK selbständig bewegen könnte.
    Die Motorsteuerung ist doch elektronisch und die speichert doch die Stellung der Drosselklappen? Und wenn Batterie weg, dann Speicher wieder leer?
    Deswegen das neue "erfassen" durch zweimaliges Betätigen des Gaszuges. BMW würde das sonst kaum im Kapitel "Anschließen der neuen Batterie" so schreiben? Es sind daher nicht erfundene Geschichten, die mal einer von einem gehört hat, sondern konkrete Bedienungsschritte gemäss offizieller Anleitung.

    Weil's gut tut...

  3. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    143

    Standard

    #23
    Komisch. Warum hab ich diesen Unsinn nach keinem Batteriewechsel gemacht und die Kuh funktioniert trotzdem normal?
    Dann ist wohl meine Q nicht normal? Aber mogen wäre Vollmond. Vielleicht hilft das ja und wird dann in die nächste Betriebsanleitung aufgenommen.

  4. Registriert seit
    27.03.2016
    Beiträge
    52

    Standard

    #24
    Was haltet ihr von einem verschlissenem Drosselklappenpoti? Es könnte ja im Bereich 10-50% teils eine falsche Information ans STG kommen.
    Kabelbaum ist auch in Ordnung? Der Stecker am Poti sauber aufgesetzt und innen trocken?
    Vorausgesetzt die beiden Stepper sind sauber , oder klemmen nicht sporadisch fest?

  5. Registriert seit
    25.08.2010
    Beiträge
    742

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von sochnhattl Beitrag anzeigen
    Komisch. Warum hab ich diesen Unsinn nach keinem Batteriewechsel gemacht und die Kuh funktioniert trotzdem normal?
    Dann ist wohl meine Q nicht normal? Aber mogen wäre Vollmond. Vielleicht hilft das ja und wird dann in die nächste Betriebsanleitung aufgenommen.
    Wenn das Motorsteuergerät zufällig den Motor so steuert, dass es mit der zuletzt verwendeten Drosselklappenstellung übereinstimmt oder synchron ist, kann es ja durchaus sein, dass keine neue Synchronisation nötig war. Das war dann Zufall oder Glück, bedeutet aber nicht, dass das zweimalige Betätigen des Gaszuges STETS unnötig wäre.

    Ich finde es seltsam, dass zuerst von erfundenen Märchen geschrieben wird und wenn die Anleitung gepostet wird man weiter bestreitet, dass das notwendig sei. Aber diese Diskussion hilft dem Threadersteller nicht weiter.

    Ich tippe auf die Kraftstoffpumpe oder das Steuergerät. Der Motor läuft ja nur bei gewissen Umdrehungen nicht oder schlecht.

    Weil's gut tut...

  6. Registriert seit
    06.10.2007
    Beiträge
    404

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von alex37 Beitrag anzeigen
    Die Motorsteuerung ist doch elektronisch und die speichert doch die Stellung der Drosselklappen? Und wenn Batterie weg, dann Speicher wieder leer?
    Deswegen das neue "erfassen" durch zweimaliges Betätigen des Gaszuges. BMW würde das sonst kaum im Kapitel "Anschließen der neuen Batterie" so schreiben? Es sind daher nicht erfundene Geschichten, die mal einer von einem gehört hat, sondern konkrete Bedienungsschritte gemäss offizieller Anleitung.

    Weil's gut tut...
    Das ist ja alles richtig was du da schreibst, nur will mit dem Auf- und Zudrehen die besagte Elektronik nur die Stellung der DK im Verhältniss zum Potentiometer justieren. Sonst gar nichts. Zweck des Poti ist, einen von mehreren Parameter des Mapping zu ermitteln, d.h. wie weit hat der Fahrer das Gas aufgezogen.

    Der massgebende Parameter für mehr oder weniger rpm ist aber immer noch die Luftmenge und die wird mechanisch betätigt, über den Drehgriff, Seilzug, Seilzugverteiler, nochmal zwei Seilzüge und zum Schluss ein Hebel an der Achse der DK.

    Ob eine von der Kraftsstoffpumpe herrührende falsche Einspritzmenge Schwankungen von 500 rpm bewirken kann, kann ich mir nur schwer vorstellen.

  7. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.065

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von sochnhattl Beitrag anzeigen
    Komisch. Warum hab ich diesen Unsinn nach keinem Batteriewechsel gemacht und die Kuh funktioniert trotzdem normal?
    Dann ist wohl meine Q nicht normal? Aber mogen wäre Vollmond. Vielleicht hilft das ja und wird dann in die nächste Betriebsanleitung aufgenommen.
    du musst auch alles lesen und verstehen
    bis MOGEN

  8. Registriert seit
    27.03.2016
    Beiträge
    52

    Standard

    #28
    Alpha-N.
    Drehzahl und Drosselklappenstellung sind hier die beiden Faktoren
    Wenn einer der beiden Sensoren kein sauberes Signal abgibt, kann die Elektronik keine genauen Einspritzmengen errechnen.
    Was ist mit dem Poti? Solche Bauteile unterliegen einem Verschleiss.
    Evtl. einfach kurz mit einem Oszi checken und dann kann die Suche beendet, oder wo anders zielführend weitergehen.

  9. Registriert seit
    16.06.2014
    Beiträge
    6

    Standard

    #29
    Herzlichen Dank und die einfachste Idee war die Lösung. Wackelkontakt, direkt an der Batterie! Peinlich für mich, dass ich selbst nicht auf das nahe liegende kam!

    Aber wiederum ganz herzlichen Dank!

  10. Registriert seit
    25.08.2010
    Beiträge
    742

    Standard

    #30
    Hauptsache Fehler gefunden und gelöst. Gruss alex37

    Weil's gut tut...


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. DWA macht sich selbstständig
    Von Humbucker im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 06.06.2016, 16:19
  2. Wie macht sich der Verschleiß des HAG bemerkbar
    Von DeHess im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.04.2016, 13:35
  3. R 1200 GS TomTom Urban Rider schaltet sich selbstständig ein - Hilfe!?!
    Von Dexter im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 30.05.2015, 14:37
  4. Duc Mulltilala macht sich hübsch
    Von bogoman im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 12.12.2014, 10:58
  5. Zumo 660 schaltet sich selbstständig ein?
    Von Sechskantharry im Forum Navigation
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.10.2010, 19:02