Ergebnis 1 bis 10 von 10

Gasgriff hängt

Erstellt von nERgie, 21.04.2012, 20:50 Uhr · 9 Antworten · 1.917 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.04.2006
    Beiträge
    423

    Standard Gasgriff hängt

    #1
    Hallo Gemeinde,
    an meiner 1200er GS BJ. 2005 hängt der Gasgriff habe ich heute festgestellt.
    Weiß jemand einen Rat?

    Gruß Gerhard

  2. Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    85

    Standard

    #2
    Moin,
    an meiner GS 1200 Bj. 05, ist von Wundermilch ein Gasgrifffeststeller (Tempomat) montiert. Wenn die Griffheizung angestellt ist, dehnt sich der Gasgriff (das Gummi) wohl so sehr aus, das der Griff gegen den Feststeller drückt. Der Gasgrifffeststeller ist dann noch nicht aktiviert!
    Ist´s bei Dir ähnlich? Dann hast Du eine Erklärung.
    Gruss hebi

  3. Registriert seit
    01.11.2009
    Beiträge
    470

    Standard

    #3
    Hallo hebi,

    löse mal die Griffarmatur und stell etwas Spiel zum Lenkerende ein.

    Lenkerendgewicht demontierenuind ein paar Spritzer Öl an den Gasgriff, dann ist es wieder wie neu.

  4. Registriert seit
    25.08.2007
    Beiträge
    1.207

    Standard

    #4
    Bei mir klemmt der nur, wenn ich die Griffheizung auf Stufe 2 habe.
    Ursachenforschung hab ich noch keine betrieben, aber der Gummi dehnt sich und scheuert dann irgendwo.

  5. Registriert seit
    16.04.2012
    Beiträge
    28

    Standard

    #5
    Hatte ich auch mal (in verbindung mit Griffheizung).
    Lösung bei mir : Einfach das rechte Lenkergewicht en paar mm weiter nach aussen versetzen.

    Grüße
    M.

  6. Registriert seit
    25.08.2007
    Beiträge
    1.207

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Marple Beitrag anzeigen
    Hatte ich auch mal (in verbindung mit Griffheizung).
    Lösung bei mir : Einfach das rechte Lenkergewicht en paar mm weiter nach aussen versetzen.

    Grüße
    M.
    Das wird bei der 2010er nicht klappen, da im Lenker ein Gewinde ist, in das man die Schraube, die das Lenkergewicht trägt einschraubt.
    Zusätzlich hält diese Schraube auch noch den Handprotektor.
    Wenn ich diese Schraube jetzt nicht ganz anziehe, ist der ganze Kladeradatsch ja locker.
    Denke mal die Lösung wäre, die gesamte Schalterarmatur incl. Spiegelhalterung ein-zwei Millimeter weiter in Richtung Lenkermitte zu rücken.
    Wobei ich jetzt nicht weiss, ob die Schalterarmaturen durch einen Stift, oder ähnlichem am Lenker gegen Verdrehen gesichert ist.

  7. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.700

  8. Registriert seit
    25.08.2007
    Beiträge
    1.207

    Standard

    #8
    Habs grad fertig gemacht.
    -Spiegel- und Bremsarmatur lösen.
    -Schalterarmatur öffnen (zwei kleine T10 Schrauben)
    -Schalterarmatur lösen und 2 mm zur Lenkermitte hin verschieben.
    -Alles wieder festschrauben.
    -Der Abstand Griffende zu Lenkergewicht sollte so ca. 2mm betragen, dann geht auch nix mehr fest, wenn sich der Griff durch die Griffheizung ausdehnt.

  9. Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    85

    Standard

    #9
    Danke für die Tips, habe das Problem bereits gelöst.
    Aber wie geht´s nERgie mit seinem Gasgriff?
    Gruss hebi

  10. Registriert seit
    25.08.2007
    Beiträge
    1.207

    Standard

    #10
    Tja, von dem Frederöffner kommt nicht viel
    Vielleicht hängt nicht nur der Gasgriff, sondern auch das Inet


 

Ähnliche Themen

  1. Gas hängt...
    Von ChiemgauQtreiber im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.11.2011, 13:11
  2. Kilometerzähler hängt
    Von FriedelCastro im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.06.2011, 20:11
  3. Getriebe hängt
    Von choosyg im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.05.2011, 09:17
  4. ABS Relais hängt
    Von guinoti im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.07.2009, 17:57
  5. Gasgriff hängt
    Von nERgie im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.06.2006, 21:14