Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 42

Gebrauchte 1200 GS bis wieviel KM

Erstellt von Markus_opf, 07.03.2010, 16:57 Uhr · 41 Antworten · 8.108 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.127

    Rotes Gesicht

    #21
    Zitat Zitat von Markus_opf Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    nachdem ich nun in einigen Foren gelesen habe und meine Entscheidung feststeht "es wird eine 1200GS" bleibt nur noch eine Frage.
    Was darf sie kosten und wieviele KM hat sie auf dem Tacho.

    Daher meine Frage an euch 42000Km 12/2006 für 8000€ ist das ein Realistischer Preis? Was mir aber noch wichtiger als der Preis ist die Laufleistung des Motors. Bei einem Auto würd ich sagen 42000Km kein Problem aber bei einem Motorrad????? Was meit ihr?

    Danke Markus
    Hallo Markus,

    42000Km sind für die GS nicht viel. Der eigentliche Motor wird sicher deutlich über 100 wahrscheinlich über 200.000km machen. Je mehr km drauf sind, desto höher allerdings die Wahrscheinlichkeit eines typischen Verschleissdefekts.
    Stoßdämpfer, Lager, Simmerring, Kupplung, solche Sachen halt. Wahrscheinlich kommen die im Normalbetrieb bei angedeiter Pflege sogar erst über 100000km.
    Wenn Du überlegst, dass das Motorrad ca. 5000€ unter dem damaligen Neupreis liegt (Wertverlust damit bisher ca. 0,12€/km!), hast Du damit ja auch eine ganz ordentlich gefüllte Kriegskasse, um die eine oder andere Reparatur zu stemmen. (Auch wenn die Kriegskasse vielleicht nur virtuell ist ) Trotzdem wirst Du mit dem Teil höchstwahrscheinlich einen deutlich geringeren Wertverlust als 0,12€/km "erleiden". Und mit 42000km sollte sie ja die "GROSSE" 40-tausender Inspektion ganz frisch hinter sich haben.

    BKV oder nicht, wär mir schei...egal.

    Viel Spaß damit...

    Grafenwalder

  2. Registriert seit
    04.03.2009
    Beiträge
    612

    Standard

    #22
    Hallo Markus,
    alles unter 50.000 geht.
    Der Motor ist ab 20.000 erst richtig frei.
    Wichtig ist nur eine gute Pflege in der Zeit.
    Gruß stanley

  3. Registriert seit
    07.03.2010
    Beiträge
    79

    Standard

    #23
    Hallo zusammen,

    danke für die vielen Informationen.
    Heute ist es so weit, ich und ein kleines Vermögen ziehen los zum Händler.

    Mehr Infos und Bilder über den Ausflug gibt es Morgen.

    Gruß Markus

  4. Baumbart Gast

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von stanley Beitrag anzeigen
    Hallo Markus,
    alles unter 50.000 geht.
    warum geht z.B. 70.000 nicht mehr? Welche Erfahrungen hast Du da gemacht?

  5. Registriert seit
    04.03.2009
    Beiträge
    612

    Standard

    #25
    Kupplungsbelag erneuern geht ins Geld.

    Gruß Stanley

  6. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    379

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von stanley Beitrag anzeigen
    Kupplungsbelag erneuern geht ins Geld.

    Gruß Stanley

    250 Euro-
    Dafür spart man beim Kauf der GS-
    Hauptsache, der Motor läuft einwandfrei!

    Grüße

  7. Registriert seit
    04.03.2009
    Beiträge
    612

    Standard

    #27
    Für 250€ wechselt dir eine Werkstatt die Kupplung?
    Das Material kostet ja schon fast soviel, je nachdem was alles gewechselt wird.
    Und der Arbeitsaufwand ist hier beschrieben:

    http://www.cnd-stephan.de/motorrad/b...70149281b.html

    Gruß Stanley

  8. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    379

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von stanley Beitrag anzeigen
    Für 250€ wechselt dir eine Werkstatt die Kupplung?
    Das Material kostet ja schon fast soviel, je nachdem was alles gewechselt wird.
    Und der Arbeitsaufwand ist hier beschrieben:

    http://www.cnd-stephan.de/motorrad/b...70149281b.html

    Gruß Stanley

    Sinter Kupplung kostet 169,90 und für knapp 100 Euro baut sie mir mein ein-
    Ok, vielleicht werden es auch 260

    Grüße

  9. Registriert seit
    07.03.2010
    Beiträge
    79

    Standard

    #29
    Guten Morgen @all

    Gestern war es so weit, war beim Händler und hab den Kaufvertrag unterschrieben.
    Jetzt kommt die schlimmste Zeit, warten bis der Schnee weg ist.

    Ich möchte mich nochmal bei euch für die unterstützung bedanken und das ihr meine Fragen beantwortet habt.

    Danke Markus

  10. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #30
    Die meisten GS-Fahrer werden dich loben - aber 8.000 Euro für eine GS mit 42.000 km ...... Gut, Du hast wenigstens 1 Jahr Garantie - die Du aber wahrscheinlich nicht brauchst, aber in den folgenden Jahren kommt halt dann der übliche Verschleiß, dem Motor wird es sicherlich am wenigsten machen, aber......
    Auf jeden Fall hast Du für die Preisstabilität beim Gebrauchtkauf gesorgt.

    Ich wünsche Dir viele schöne km und reichlich Spass.

    ..... aber mal so eine Frage: Du fährst sie jetzt 2 Jahre, und willst sie dann ggf. verkaufen (70.000 km auf der Uhr) ...... welchen Preis würdest Du Dir da vorstellen?

    Gruß Kardanfan


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. gebrauchte GS 1200 ADV kaufen
    Von Durenwald im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 31.12.2010, 08:49
  2. neue oder gebrauchte F800GS kaufen - wieviel % Nachlass sind drin ?
    Von challenge im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 02.02.2009, 13:17
  3. Gebrauchte GS 1200
    Von BMW-Tina im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.07.2008, 10:10
  4. Gebrauchte 1200 GS ? :-)
    Von Rombo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.04.2008, 11:37
  5. Gebrauchte R 1200 GS vom Händler !??
    Von SuffQ im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.03.2005, 10:46