Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

gebrauchte GS 1200 ADV kaufen

Erstellt von Durenwald, 27.04.2010, 23:32 Uhr · 26 Antworten · 4.280 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.04.2010
    Beiträge
    12

    Standard gebrauchte GS 1200 ADV kaufen

    #1
    Hallo zusammen,
    habe mich auf der diesjährigen Mopedmesse in Dortmund in die 1200er ADV verguckt.
    Bin nun auf der Suche nach einer gebrauchten.
    Gibt es Besonderheiten bei der GS ADV, auf die man beim Kauf achten sollte, irgendwelche typischen GS "Wehwehchen" oder ähnliches?

    Gruß und Danke
    Durenwald

  2. Registriert seit
    19.07.2006
    Beiträge
    27

    Standard

    #2
    nimm eine ohne BKV

  3. Baumbart Gast

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von speedq Beitrag anzeigen
    nimm eine ohne BKV
    Warum?

    ließ dich ein Wochenende durch diese Rubrik im Forum, dann hast Du alle Antworten die hier im Beitrag kommen könnten.

  4. Registriert seit
    19.03.2010
    Beiträge
    581

    Standard

    #4
    Hallo Durenwald,

    hier meine Meinung: Nimm eine ab Modelljahr 2007 ohne BKV.
    Die Adventure kam Anfang 2006 auf den Markt und wurde nur bis zum Sommer 2006 mit BKV-Bremse ausgeliefert. Ab Sommer 2006 wurde die Adv. dann auf die neue Bremse ohne BKV umgerüstet. Ab 2008 bekam dann auch die Adv. den 105-PS-Motor.
    Kinderkrankheiten gibt es meines Wissens nach nicht bei dem Hobel. GS-bedingt gab es immer mal wieder irgendwelche Rückrufe, die aber eigentlich alle abgearbeitet seine dürften. Bei der GS vor 2008 gammeln gerne die Stirndeckel am Motor, weil dort noch Schaumstoff hinter der Plastikabdeckung verbaut ist. Der hält gern die Feutigkeit und lässt dann den Lack am Stirndeckel aufblühen. Das ist aber ein rein kosmetisches Problem der "Dicken" und auch aller anderen GS´ bis einschließlich 2007.
    Auf der anderen Seite gibt es ab 2008 die Diskussion zu dem Temperaturfühler (nur wenn Boardcomputer vorhanden). Ab MJ 2008 soll er z. T. vom Ölkühler beeinflusste und somit zu hohe Werte anzeigen. Aber dies ist eine akademische Diskussion, wenn du mich fragst. Weiß aber auch nicht genau, ob es auch die Adv. betrifft, die ja diese Schnabelverbreiterung hat.
    Mehr fällt mir nicht ein.
    Welche Baujahre kommen denn überhaupt in Frage bei dir?

    Gruß

    Martin

  5. Registriert seit
    27.04.2010
    Beiträge
    12

    Standard

    #5
    Erstmal danke für die ersten Antworten.
    Zur Frage welche Baujahre in Frage kommen, ich denke älter als 2-3 Jahre sollte sie nicht sein. Bin halt noch auf der Suche bei mir in der Ecke was aufzutreiben. Im Netz auf den einschlägigen Seiten ist einiges zu finden, zur Zeit klapper ich die Händler bei mir in der Ecke (nördlicher Ruhrpott) ab.
    Hab schon das ein oder andere interessante Angebot gefunden.
    Gruß Durenwald

  6. Baumbart Gast

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Durenwald Beitrag anzeigen
    Erstmal danke für die ersten Antworten.
    Zur Frage welche Baujahre in Frage kommen, ich denke älter als 2-3 Jahre sollte sie nicht sein.
    Das würd' ich so nicht unterschreiben. die Zeit macht den Moppeds gar nix. Sie sollte halt 1x im Jahr eine BMW-Werkstatt gesehen haben wg. Umrüstaktionen. Den Rest kann man von außen sehen.sie wird halt mit den Jahren immer günstiger, musst Du wissen was du anlegen willst. Vielleicht lieber eine etwas ältere und mit dem gesparten Geld ein neues Fahrwerk.

  7. Registriert seit
    27.04.2010
    Beiträge
    12

    Lächeln Die Suche ist beendet

    #7
    Also die Suche ist beendet
    Bin jetzt stolzer Besitzer einer GS Adventure BJ 03/09 mit ca. 8000km auf der Uhr. Die "Q" hat sämtliches Zubehör was BMW so bietet: ABS, RDC, ASC, Zusatzscheinwerfer, Koffer+Topcase, ESA (ich weiß die Leute streiten sich um dieses Extra. Und ich muß sagen, bisher habe ich keine großen Unterschiede feststellen können was die einzelnen Einstellungen angeht).
    Am Samstag geht es das erste Mal auf nen schönen Tagesausflug dann werden wir mal sehen wie sich das Maschinchen so auf ner längeren Wegstrecke macht.
    Allerdings den ersten Nachteil habe ich schon gefunden , aber die Erfahrung werden wahrscheinlich schon so manche Umsteiger auf´nen Boxer gemacht haben. Man setzt sich daruf, fährt los und will sein Beinkleid mal ein wenig ordnen, was passiert??? Man streckt seine Beine aus und AUTSCH der Zylinder und deren Schutzblech ist im Weg. Ich denke man kann sich vorstellen wie mein Schienbein aussieht und ich hoffe ich bin nicht der einzige dem das am Anfang passiert ist, ODER !?!?!

    Alles in allem bereue ich den Verkauf meiner vorherigen Maschine (Yamaha TDM 850) bisher nicht, obwohl ein wenig wehleidig ist man(n) ja doch wenn er sein erstes Motorrad verkauft und sich zu Hause die geschossenen Erinnerungsfotos noch mal anschaut.

    Aber mal was anderes, kann mir einer ne Empfehlung geben was Reparaturhandbücher für die "Q" angeht? Habe mal ein wenig gestöbert und dieses Buch gefunden: http://www.buecher.de/shop/bmw/bmw-r...d_id/20759957/
    Allerdings ist es ab Modelljahr 2004, gut würde passen, wenn sich seit damals technisch nicht viel verändert haben sollte an der GS?!

    Gruß Jens

  8. Registriert seit
    04.02.2010
    Beiträge
    1.042

    Standard

    #8
    Was hast dafür bezahlt ? Und Wann gibs Bilder von den der Neuen ?

  9. Registriert seit
    24.05.2008
    Beiträge
    1.030

    Standard

    #9
    Hallo und schöne Grüße aus Reken,

    nördliches Ruhrgebiet ist ja nicht weit. Das mit den Zylinder hat auch seine Vorteile , bei längeren Fahrten kannst du auch mal deine Beine drauf ablegen. Das mach ich jedenfalls ab und zu!!!

    Gruß

    Bernd

  10. Registriert seit
    24.06.2007
    Beiträge
    63

    Reden

    #10
    Allerdings den ersten Nachteil habe ich schon gefunden , aber die Erfahrung werden wahrscheinlich schon so manche Umsteiger auf´nen Boxer gemacht haben. Man setzt sich daruf, fährt los und will sein Beinkleid mal ein wenig ordnen, was passiert??? Man streckt seine Beine aus und AUTSCH der Zylinder und deren Schutzblech ist im Weg. Ich denke man kann sich vorstellen wie mein Schienbein aussieht und ich hoffe ich bin nicht der einzige dem das am Anfang passiert ist, ODER !?!?!
    Beinkleider ordnen auf der GS? Warum stehst du nicht einfach auf? Das Teil lässt sich wunderbar im Stehen fahren....


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. gebrauchte GS1150 kaufen - was kosten Teile
    Von ChiemgauQtreiber im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.03.2010, 13:19
  2. gebrauchte F 650 GS (Dakar) kaufen
    Von Jonas im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.09.2009, 16:20
  3. neue oder gebrauchte F800GS kaufen - wieviel % Nachlass sind drin ?
    Von challenge im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 02.02.2009, 13:17
  4. Gebrauchte GS 1200
    Von BMW-Tina im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.07.2008, 10:10
  5. Gebrauchte 1200 GS ? :-)
    Von Rombo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.04.2008, 11:37