Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 50

Gebrauchte R 1200 GS aus Großbritannien?

Erstellt von Eifelwolf, 14.11.2011, 19:25 Uhr · 49 Antworten · 7.056 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.08.2007
    Beiträge
    177

    Standard

    #21
    Hallo Eifelwolf, wenn alles geklappt hat, hast du eine Mail bekommen

  2. Registriert seit
    11.08.2011
    Beiträge
    607

    Standard

    #22
    Hi,

    das mit den Vorbesitzern ist doch reines Geblubbere bei importierten Fahrzeugen.
    Viele Laender haben das Tracking gar nicht.
    Warum kauft man eine importierte? Richtig, um eine Mark zu sparen!
    Wie wird man sie wieder los? Ebenfalls richtig: in dem man sie guenstiger anbietet. Derjenige der nach solch einem Mopped schaut sind die Vorbesitzer doch sch... egal, er will auch 'ne Mark sparen.

    Es gibt 7 Millarden Menschen auf der Erde und nicht alles, was die 80 Mio. in der Mitte Europas machen, ist der einzig richtige und/oder gluecklichmachende Weg. Selbst wenn vieles logisch und durchdacht ist.

    Da sollte man ab und zu mal drueber nachdenken.

    Allerdings ist es wirklich unnoetig das Bike auf den Haendler zuzulassen, da es echt kein Akt ist.

    Gruesse Andreas

  3. Registriert seit
    14.11.2011
    Beiträge
    116

    Standard

    #23
    Danke für Eure Infos, die meine Vermutung, das Zulassen einer Britin ist kein Hexenwerk, bestätigt haben !

    Mittlerweile habe ich mich bei dem für mich zuständigen Straßenverkehrsamt umfassend informiert, den Kaufvertrag unterzeichnet und werde Anfang kommender Woche das neue Familienmitglied per Anhänger abholen und auch dann erst bezahlen. Der Verkäufer wohnt zu weit entfernt, um das Bike auf meinen Namen anmelden zu können. Insoweit muss ich eh zum Straßenverkehrsamt, entweder mit einer gerade für einen Tag (Tageszulassung des Händers) eingedeutschten Britin oder mit einer eben noch originalen Insulanerin. Die Zulassung werde ich unter Vorlage der COC, der vorhandenen britischen Fahrzeugpapiere, eines aktuellen TÜV-HU-Berichtes (bereits vom Händler durchgeführt) und meines Kaufvertrages sowie dem üblichen Zulassungsgeraffel (EVB, Wunschkennzeichen, Personalausweis, Einzugsermächtigung) selber zulassen. Damit taucht der Händler nicht als weiterer Halter in den Papieren auf.

    Das Straßenverkehrsamt berichtete mir auch von einem neuen Erlass, nach dem auch die britischen TÜV-Berichte anerkannt werden, sofern sie sich ausdrücklich auf einen bestimmten Paragraphen (den ich vergesse habe) beziehen - was in der Praxis aber wohl bisher kaum vorkommt (schaut einmal in die deutschen Tüv-Berichte). Wie auch immer, die EU darf ja auch einmal etwas Gutes fabrizieren .

    Dies natürlich alles mit einem lachenden und einem weinenden Auge, weil damit auch die Tage meiner R 100 RT, die mich 18 Jahre lang treu, unfallfrei und stets zuverlässig begleitet hat, gezählt sind .

  4. Registriert seit
    18.10.2011
    Beiträge
    612

    Standard

    #24
    Hallo Eifelwolf

    erst mal Herzlichen Glueckwunsch.

    Darf man(n) Fragen wo du sie Gekauft hast.

    Gruss RHGS

  5. Registriert seit
    14.11.2011
    Beiträge
    116

    Standard

    #25
    @ RHGS: Hast eine PN .

  6. Registriert seit
    20.11.2010
    Beiträge
    681

    Standard

    #26
    Glückwunsch zur Neuen und viel Spaß!!

  7. Registriert seit
    20.04.2006
    Beiträge
    1.936

    Standard

    #27
    Hi prima!!!
    Glückwunsch zur Neuen!!!
    Schade, daß ich nicht laufen+fahren kann, sonst hätt ich mir Dein Schätzken mal angeschaut....
    Nicht traurig sein - alles wird gut
    Ein früherer Freund von mir hat die 100RT auch ewig und viel gefahren (Fahrlehrer). Dann die 1150er GS; die RT wurde nicht mal mehr mit'm Axxxx angeguckt!!
    Stellste mal Pic rein??

    lg petra

  8. Registriert seit
    14.11.2011
    Beiträge
    116

    Standard

    #28
    Funnybike, quasi kannst Du ja derzeit noch zu meinem neuen Bike hinschauen... . Foto stelle ich natürlich rein, darf es aber momentan noch nicht . Bin ja hier Rookie und muss erst mal mit einer gewissen Anzahl von Beiträgen freigeschaltet werden.

  9. Registriert seit
    20.11.2010
    Beiträge
    681

    Standard

    #29
    Jetzt kannst Du.

  10. Registriert seit
    14.11.2011
    Beiträge
    116

    Cool Der (bisherige) BMW-Clan

    #30
    Dann will ich einmal probeweise. Da meine Neuerwerbung noch beim Händler weilt, gibt es noch keine GS-Bilder. Aber von der übrigen Familie .

    Meine erste BMW, eine R 65 mit schon 50 PS. Unverkäuflich, ruht weiter gut verpackt:



    Im Juli diesen Jahres dann die Reanimation der bis dato ebenfalls eingemotteten R 100 RT, nach 8 Jahren Ruhezeit. Baujahr 1983, 70 PS mit einem unvergleichlichen Klang über die Doppelauspuffanlage (werde ich vermissen), noch mit Doppelschwinge hinten, also ohne Paralever. Der Typ, der der BMW von Ernst Leverkus den Beinamen "Gummikuh" eingebracht hat:



    Eine der ersten Ausflüge ging natürlich in die Ardennen:



    Wie wahr, kurz vor der Auslieferung der GS, dieses Schild nun geworden ist :



 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. gebrauchte GS 1200 ADV kaufen
    Von Durenwald im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 31.12.2010, 08:49
  2. Preis für gebrauchte 1200 GS ADV ok?
    Von Petrus im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 01.12.2010, 13:41
  3. Gebrauchte GS 1200
    Von BMW-Tina im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.07.2008, 10:10
  4. Gebrauchte 1200 GS ? :-)
    Von Rombo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.04.2008, 11:37
  5. Gebrauchte R 1200 GS vom Händler !??
    Von SuffQ im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.03.2005, 10:46