Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 44

Gebrauchtkauf GS - Jünger oder weniger km

Erstellt von Rasmus, 30.09.2012, 10:55 Uhr · 43 Antworten · 10.106 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.07.2011
    Beiträge
    51

    Standard

    #31
    Hallo,

    man muss nur ein wenig suchen, vernünftig verhandeln und ggfs. bereit sein ein paar Kilometer zu fahren.
    Ich habe mir eine 2009 er, mit allen Extras und Speichenrädern, 16.000 km und aktueller Inspektion für 9.500 € von einem Händler gekauft.

    Da muss man kein Moped mit 90.000 km kaufen, da sollte man gar nicht dran denken.

    Gruss

    Detlef

  2. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von tiger2 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    man muss nur ein wenig suchen, vernünftig verhandeln und ggfs. bereit sein ein paar Kilometer zu fahren.
    Ich habe mir eine 2009 er, mit allen Extras und Speichenrädern, 16.000 km und aktueller Inspektion für 9.500 € von einem Händler gekauft.

    Da muss man kein Moped mit 90.000 km kaufen, da sollte man gar nicht dran denken.

    Gruss

    Detlef
    zumindest nicht von Privat ohne Garantie, oder nur zum Kampfpreis

  3. Ojo Gast

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von tiger2 Beitrag anzeigen
    ....Da muss man kein Moped mit 90.000 km kaufen, da sollte man gar nicht dran denken...
    Ah ja - denken.... - Ich habe drei Motorräder mit jeweils 90.000 km Laufleistung an Privatpersonen verkauft: eine Suzuki, zwei BMW. Es gibt noch Menschen, die keine Angst vor großen Zahlen haben. Meine aktuelle GS Adv. hat 116.000 km, aber die verkaufe ich noch nicht.

    Schöne Grüße von
    Joachim

  4. Registriert seit
    13.03.2013
    Beiträge
    1.001

    Standard

    #34
    Deine Aussage zeigt wieder, dass man durchaus lange Spaß mit einer Maschine haben kann wenn man diese ordentlich pflegt und wartet. Wünsche dir noch viel Spaß mit der Adv.

    Allgemein, zum Thema passend, wollte ich noch zum Kauf aus zweiter Hand anmerken, dass die vorhandenen Kilometer nachvollziehbar sein sollten. Aber die meisten hier sind ja "alte Hasen" und haben genug Erfahrung mit dem Kauf von Gebrauchtmotorrädern.

  5. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #35
    Die Maschine muss vom Vorbesitzer stets gut gewartet worden sein, das ist die Krux!
    Hohe km sind nicht das Problem wenn sie ständig gut gepflegt wurde. Hierbei muss allerdings der Vorbesitzer entweder ein Selbstschrauber mit Ahnung oder überdurchschnittlich viel Geld gewesen sein. Eine solche Maschine (zum akzeptablen Preis) zu finden ist sehr, sehr schwer.

    Standuhren mit sehr wenig km sind aber genauso problematisch. Am wenigsten Probleme sind zu erwarten bei Maschinen mit 4000...7000km Laufleistung pro Jahr.
    Wird regelmäßig gefahren wird auch regelmäßig danach geschaut und Defekte meist bei Zeit behoben. Wer z.B. schaukelt schon gerne eine ganze Saison lang mit einem ausgenudelten Fahrwerk durch die Gegend?

  6. Registriert seit
    19.09.2012
    Beiträge
    23

    Standard

    #36
    Hallo.
    Danke für die ganzen Meinungen.
    Natürlich könnte man ein kleineres (anderes) Motorrad nehmen und sicherlich auch damit Zufrieden sein. Früher hatte ich eine CX500 und eine ST1100. Die waren Super, aber nun habe ich mich in eine GS1200 verguckt. Also soll es auch so eine sein. Wenn es jetzt noch nicht machbar ist, dann halt später. Da bin ich sehr geduldig, hab jetzt 17 Jahre pausiert, und da geht auch noch was. Und auch das, sich mit dem Thema beschäftigen und nach gebrauchten Maschinen Ausschau zu halten, macht Spaß. Nur wenn man etwas gefunden hat, sollte man zugreifen. Hier habt ihr mir geholfen, also geringere Laufleistung, oder die hier angesprochene Maschine noch um einiges runterhandeln.

    Gruß an alle
    Rasmus

  7. Registriert seit
    16.09.2007
    Beiträge
    624

    Standard

    #37
    Hallo,

    ich denke wie die verschiedenen Voredner auch. Eine R12 mit ca. 50000KM für 8-9000€ variierend nach Ausstattung lässt sich doch finden. mann muss nur Suchen. Die Händler spinnen momentan zwar ein bißschen, aber wenn das die Kunden mitmachen sind sie selber dran Schuld.

    Gruß Peter

  8. Registriert seit
    17.07.2012
    Beiträge
    26

    Standard

    #38
    Hallo, ich habe mir im Januar eine GS aus 2007 mit 38000 km für 8700 inkl. 24 Monate Garantie gekauft. War erste Hand und alle Inspektionen sind gemacht worden.

    Mach es doch einfach so wie ich es gemacht habe als ich eine GS gesucht habe. -EZ ab 2007, 1. Hd., 40t bis 50t km und Preis nach deinen Vorstellungen-

    Gruß, und viel Erfolg bei der Suche,

    Fred.

  9. Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    1.008

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von Rasmus Beitrag anzeigen
    Hallo.
    Informiere mich seit ein paar Tagen über die GS bzw. GSA. Bin seit 16 Jahren nicht mehr gefahren und will nun langsam wieder einsteigen (langsam stimmt nicht ganz - 16 Jahre kein Verlangen nach Motorradfahren gehabt und plötzlich Entzugserscheinungen ). Da es für eine neue GSA nicht reicht (gerade neu gebaut) überlege ich mir erst mal eine gebrauchte GS anzuschaffen.
    Worauf sollte man beim Gebrauchtkauf einer GS achten?
    Baujahr oder km-Leistung (läuft oft zusammen, aber es gibt auch viele alte mit wenig km oder junge mit viel km).
    Auf was muss geachtet werden bei den einzelnen Baujahren? Gibt es irgendwo eine Übersicht hierfür?

    Gruß und viel Spass heute bei dem super Wetter beim Fahren.

    Rasmus
    Die meisten schreiben jünger. Das würde ich so nicht unterschreiben! Habe mir Ende letzten Jahres nach ebenfalls etlichen Jahren Auszeit eine 1200er Baujahr ´05 zugelegt. Hatte 89000km runter, was für das Alter eigentlich noch wenig ist.
    Wichtig für mich war, dass die Maschine aus 1. Hand stammte und Scheckheftgepflegt war!
    Hat mich bis jetzt nicht enttäuscht die Gute

  10. Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    526

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von Peter R12GS Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich denke wie die verschiedenen Voredner auch. Eine R12 mit ca. 50000KM für 8-9000€ variierend nach Ausstattung lässt sich doch finden. mann muss nur Suchen

    Gruß Peter
    .......stimmt:
    R1200GS Mü 05/09


    Gruß
    Jean


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.09.2012, 19:17
  2. Heck, weniger ist mehr
    Von sandfloh im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 15.09.2011, 20:21
  3. Leise Scheibe oder weniger Verwirbelungen
    Von Wirringer im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 10.03.2010, 08:31
  4. Weniger Absatz und BMW-Scooter?
    Von SauerlandQ im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.09.2008, 18:27