Ergebnis 1 bis 9 von 9

Gefloatete Bremsscheiben wurden "Bemängelt" nach nur 23.000 KM in 5 Jahren

Erstellt von Bester1, 06.08.2014, 19:04 Uhr · 8 Antworten · 1.810 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.06.2009
    Beiträge
    51

    Standard Gefloatete Bremsscheiben wurden "Bemängelt" nach nur 23.000 KM in 5 Jahren

    #1
    Moin zusammen,
    habe an meiner GS Adv. B.2006. Im Jahre 2009 (bei 17.000 Km) im Zuge von Kulanz oder so :-).
    Beide vorderen Bremscheiben neu bekommen. Es wurden die altern - ohne Floater- gegen welche mit Floater ausgetauscht.....weil beim Bremsen -Vibrationen fühlbar wurden-
    Heute beim beim -Kontrollverein- wurde eine Bremsscheibe mit zu viel Spiel als HINWEIS vermerkt. Ich habe die Plakette bekommen
    Der Unterschied zwischen links und rechts ist ETWAS spürbar.
    Da die Floater in der Scheibe verpresst sind. Nun die Frage : Kennt jemand dieses Problem?
    Gibt es eine technische Lösung?
    Oder heißt es -AUSTAUSCH- gegen etwas neues vom FREUNDLICHEN?

    VG Axel

  2. Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    5.095

    Standard

    #2
    Da brauchte der Überwachungsverein wohl etwas für die Statistik!
    Fahr einfach, erfreue Dich der neuen Plakette. Nächstes Jahr will bestimmt keiner mehr etwas davon wissen.

  3. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.799

    Standard

    #3
    nächstes Jahr will er neue Scheiben mit weniger Spiel am Floater!

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #4
    Hi
    Wenn nächstes Jahr keiner mehr etwas davon wissen wollen soll, muss man die Prüforganisation wechseln weil die jeweils die Mängelliste der Vorprüfung zum Vergleich heranziehen (inzwischen haben die jeweils Zentralrechner).
    gerd

  5. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.799

    Standard

    #5
    sag ich ja, ist er mit wackligen Floater auffällig, schaut der Ing nächstes Mal und stellt ggf. fest, das ist ja noch mehr geworden, und dann gibts neue Scheiben...

  6. Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    5.095

    Standard

    #6
    Dann halt neue Scheiben...oder andere Prüforga.!

  7. Registriert seit
    13.12.2012
    Beiträge
    79

    Standard

    #7
    oder das hier, habe ich letzte Jahr auch gemacht

    bei der "Tante"

    2 X 10043698 Trw Befestigungskit fuer Bremsscheiben An BMW-Mod

  8. Registriert seit
    16.06.2014
    Beiträge
    128

    Standard

    #8
    Hallo

    Also das mit den Floatern ist nicht ganz ungefährlich, wenn die zu viel spiel haben.
    Hatte das damals an einer Honda. Man kann die Bremsscheibe nach oben unten bewegen. Dann sind die ausgeschlagen. Sollte die sich durch das fahren etwas schräg stellen, machste nen Überschlag. Also bei zu viel Spiel dringends wechseln oder nachpressen lassen. Das kann aber BMW sagen.

    Michael

  9. Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    56

    Standard

    #9
    Hallo,
    war mit meiner GS BJ 7/12 und 6.500km bei DEKRA.
    Beanstandung "schwerer Mangel" wegen zu großem axial Spiel". Bin dann zur Werkstatt, der Meister hat bei dem Prüfer angerufen und ihm erklärt, dass dies normal sei. So bekam ich den Stempel ohne Nachgebühr, denke aber, dass ich beim nächsten Termin das selbe erlebe!
    Frage: Hat jemand Messwerte oder Toleranzangaben für das max. zulässige Spiel?

    Gruß
    Mogge


 

Ähnliche Themen

  1. F650 GS zu verkaufen 12/2004 nur 24.000 km
    Von zyklotrop im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.05.2013, 16:25
  2. Biete R 1200 GS (+ Adventure) GS 1200 mit orgin nur 13.000 km in schwarz VB 10.400 €
    Von David im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.10.2012, 17:59
  3. HAG Simmerring schwitzt nach nur 2500km
    Von Guy Incognito im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.04.2012, 13:23
  4. Nach nur 12 Wochen warten
    Von Hommi im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.05.2005, 08:10
  5. 1150 GS Adv. nach 80 km in der Werkstatt
    Von Tobias im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.08.2004, 17:56