Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33

Gegengewicht zum RDC

Erstellt von juekl, 14.11.2017, 11:32 Uhr · 32 Antworten · 1.497 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.175

    Standard Gegengewicht zum RDC

    #1
    Hallo
    gerade im Urlaub ist mir wieder aufgefallen, dass an den GSen mit Speichenfelgen,
    genau gegenüber vom Ventil so eine halbe Tafel Blei-Schokolade klebt,
    genau wie bei meiner zu Hause.
    Da hat BMW in seiner grenzenlosen Unwissenheit wohl nicht bedacht, das das RDC eine Unwucht
    erzeugen muß.
    Hat jemand da mal was eingeklebt, genau gegenüber, wenn ja, womit und wieviel?

    Gruß Jürgen

  2. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.386

    Standard

    #2
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20171114_123348.jpg 
Hits:	380 
Größe:	308,6 KB 
ID:	238314

  3. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.175

    Standard

    #3
    Danke auch, ist ja praktisch direkt so ein Gewicht zu Hause zu haben :-)

    Bein nächsten Reifenwechsel werde ich dem Mann sagen, er soll mir einfach 35 Gramm
    innen einkleben, ich mache die Gewicht sowieso vorher runter und die Felge sauber.

    Gruß Jürgen

  4. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.386

    Standard

    #4
    ob es innen "eingeklebt" hält? zwecks fliehkraft und so?

  5. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.074

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von juekl Beitrag anzeigen
    Danke auch, ist ja praktisch direkt so ein Gewicht zu Hause zu haben :-)

    Bein nächsten Reifenwechsel werde ich dem Mann sagen, er soll mir einfach 35 Gramm
    innen einkleben, ich mache die Gewicht sowieso vorher runter und die Felge sauber.

    Gruß Jürgen
    Sage ihm er soll den Reifen Matchen ,vll brauchst du kein Gewicht !

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.643

    Standard

    #6
    Hi
    Wären die Gewichte noch aus Blei und nicht aus Zink so bräuchte man nur eine viertel Tafel :-) (Dichte 11,3/7,4)
    Würde es nicht dauernd massenweise Unfälle geben weil alle mit wesentlich zu niedrigem Reifendruck umherfahren, bräuchte man nicht mal RDC :-). Wenn auch noch jeder, zumindest gelegentlich, seinen Reifendruck kontrollieren würde dann wären auch einige Lobbyisten überflüssig. Aber es gäbe ein Gimmick weniger.
    gerd

  7. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.677

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von nobbe Beitrag anzeigen
    ob es innen "eingeklebt" hält? zwecks fliehkraft und so?
    Die Fliehkraft drückt das Gewicht ja gegen die Felge, sollte also kein Problem sein

  8. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.175

    Standard

    #8
    Ich lasse Osmium oder Iridium einkleben, da braucht man nur ein Drittel

    oder Platin. da tut sich auch nicht viel vom Preis

  9. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.175

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Wolfgang.A Beitrag anzeigen
    Die Fliehkraft drückt das Gewicht ja gegen die Felge, sollte also kein Problem sein
    innen leider nicht, aber das wird der Kleber halten, sonst würden ja auch die RDC Module wegfliegen

  10. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.323

    Standard

    #10
    Irgendwie sieht das nicht so aus, dass der Sensor nur durch einen Kleber gehalten wird:

    https://www.online-teile.com/bmw-mot...1&month=07#sub

    Wo sollte man den Kleber denn auch aufbringen. Ich glaube auch nicht, dass in der Felge aufgeklebte Wuchtgewichte halten.

    Gruß,
    maxquer


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frage zum RDC
    Von Spunckie im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.05.2014, 20:39
  2. Frage zum RDC (wie genau ?)
    Von Brisch im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.06.2009, 21:26
  3. RDC zum Nachrüsten...
    Von vision1001 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.06.2007, 23:03