Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Geheimnisvolle Gabel-Undichtigkeit an 12er Rallye -- bitte um eure Meinung -- Foto

Erstellt von Larry1970, 27.07.2013, 14:50 Uhr · 16 Antworten · 2.507 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.10.2012
    Beiträge
    36

    Standard Geheimnisvolle Gabel-Undichtigkeit an 12er Rallye -- bitte um eure Meinung -- Foto

    #1
    Hallo liebe Forums-Gemeinde,

    ich würde gerne mal eure Meinung zu meiner 2012er GS Rallye hören;
    auf der Uhr stehen mittlerweile 6.500 problemlose, genussvoll gefahrene
    Langstrecken-KM.

    Nun ist mir ein "Schmierfilm" an den oberen Gabelholmen aufgefallen;
    Fotos anbei.

    Ich habe alle hier im Forum vorhandenen Posts zum Thema "Gabel Simmeringe
    undicht --- oder von BMW so gewollt..?" durchgelesen... Scheinbar gibt es für
    das Thema vermutlich nur Serienstreuung als Antwort.

    Aber nun schaut euch mal bitte meine Gabel an: der Schmierfilm befindet sich
    nur "oben", oberhalb des Eintauch-weges der Holme...was könnte das sein?

    (oder sieht das bei defekten Simmeringen immer so aus, weil das Öl hochgedrückt
    wird o.Ä.)



    Ich wäre für jede Meinung dankbar, da ich eigentlich am Montag für 3-4 Tage auf
    Tour gehen wollte, und wenn ich die Fahrt und Diskussion und Warterei und Frust
    beim Freundlichen vermeiden könnte...(bei der Hitze...).

    Vielen Dank schonmal und ich wünsche eine schönes Wochenende,

    Larry
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken pict0318.jpg   pict0314.jpg  

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.772

    Standard

    #2
    Abwischen, fahren, beobachten ...

    Da sind die Dichtringe evtl defekt, was aber nicht heisst, dass du damit nicht noch vier Wochen fahren kannst.

    Bei so wenig Öl würde ich erst mal nur reinigen ...

  3. Wogenwolf Gast

    Standard

    #3
    Mich würde das jetzt nicht nervös machen.
    Bei den Temperaturen ist das Öl sehr dünnflüssig
    und der Simmerring kann schon mal etwas durchsickern lassen.....

  4. Registriert seit
    08.07.2011
    Beiträge
    750

    Standard

    #4
    Hi Larry ... ich kenne echt wenig Oele die nach oben fliessen ... was hast du zuletzt schrauben lassen oder selbst gewerkelt ?

    Geb mal mehr Infos bitte ... wann hast du speziel dort , wo nun Oel ist , abgewischt ?
    Gegenprobe ... säubern und 200 km fahren , schauen , posten , melden ...
    Tipp:
    nix was vom Fahren abhält ...


    Frank ...

  5. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.623

    Standard

    #5
    Das ist vermutlich kein Gabelöl, sondern aller Wahrscheinlich Fett aus der Staubschutzmanschette. Durch das ein- und ausfedern wird das Fett flüssig und sieht aus wie Öl. Wenn es wieder kalt ist, spürt man dass es Fett ist.
    Haben sehr viele GSen so. Meine übrigens auch.

    Gruß
    Jochen

  6. Registriert seit
    02.08.2012
    Beiträge
    113

    Standard

    #6
    ist bei meiner TB auch so. Ich habe das vor meinem Kroatien Urlaub im Rahmen des Kundendienstes prüfen lassen.
    Aussage war hier auch das es sich um Fett handelt. Die haben auch die Staubschutzkappen runtergemacht und darunter wäre es trocken. Bin dann 4300 Km in Kroatien unterwegs gewesen ohne Probleme.

  7. Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    35

    Standard

    #7
    Hatte das selbe auch nach einer Bozen Tour. Die Gabel an der gs dient nicht zur Dämpfung sondern rein zur Führung, deshalb hat das Öl keine Relevanz. Unter den Simmerringen befindet sich eine Schmierpackung die bei höheren Temperaturen flüssig wird. Deshalb keine Panik deswegen. Abwischen und fertig.

  8. Registriert seit
    19.03.2010
    Beiträge
    581

    Standard

    #8
    Hallo,

    meine 08-er MÜ-GS hatte das auch (auch die gefahrenen Kilometer waren ungefähr identisch). Das Phenömen hat dann aber auch wieder aufgehört. Mittlerweile hat meine Q fast 40.000 KM gemacht und seit langem ist alles trocken.
    Die Theorie, dass da was (ggf. bedingt durch höhere Temperaturen) "schwitzt", scheint also zuzutreffen.
    Würde an deiner Stelle das mal ab und zu trocken/sauber wischen und weiter beobachten. Auch deine Tour sollte möglich sein.
    Falls wider erwarten mehr Öl austreten sollte, ab zum Freundlichen und reklamieren.

    Gruß

    Martin

  9. KWE
    Registriert seit
    30.12.2009
    Beiträge
    994

    Standard

    #9
    Abwischen und gut.....

  10. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.643

    Standard

    #10
    Die Dichtringe werden mit einem Fett eingebaut,damit sie nicht schon beim Einbau beschädigt werden. Davon setzt sich immer wieder mal etwas ab, abwischen und gut ist.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eure Meinung bitte (Gebrauchtkauf)
    Von roland_76571 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 31.03.2011, 10:36
  2. Winterunterstellplatz: Eure Meinung...
    Von schalke-vs im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.09.2010, 13:32
  3. Bin neu und bitte mal um eure Meinung
    Von BMW Micha im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 08.04.2010, 08:52
  4. Eure Meinung ist gefragt
    Von Janne im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 31.07.2009, 15:39