Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Gepäcksystem der Adventure an normale GS

Erstellt von GS-Gaydoul, 23.06.2013, 10:13 Uhr · 23 Antworten · 2.653 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    3.255

    Standard

    #11
    Guten Abend
    Ursprünglich ging es um die Frage, ob GSA Gepäcksystem auf GS passt. Ich muss wohl meine positive Aussage zum Umgangston hier im Forum überdenken.
    Schönen Abend

  2. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #12
    MOin Klaus, ich habe die org. Koffer der Adv. die haben mit dem ESA und voll gepackt in Kurven mit Bodenwellen auf gesetzt, seit ich das Öhlins verbaut habe ist alles gut.

    Man muß allerdings ganz deutlich sagen, das Aufsetzen der Koffer erfolgte beim ESA nur bei sehr ambitionierter Fahrweise. Fährt man mit Gepäck ist die Fahrweise wohl eher etwas verhaltener und weniger Kampfmodus. Muß ich mir auch mal wieder angewöhnen

    @xs111, Du solltest mal darüber nachdenken ob es neben deiner Meinung evtl. auch andere geben kann. Deine Erfahrung kann es ja nicht sein, wie Du selber schreibst, bei anderen ist dies (das Aufsetzen der Koffer, wenn auch bei ambitionierter Fahrweise) jedenfalls der Fall. Bevor Du also jemanden Schwachsinn vorwirfst wäre es von Vorteil den Hohlraum zwischen Ohren zu aktivieren




    Zitat Zitat von chlöisu Beitrag anzeigen
    Moin Peter
    Bitte um etwas Mässigung: Ich habe auch das Zega Pro 38/45 System von TT und die Kofferecken berühren sehr wohl ab und an den Boden, was mich aber nicht besonders stört, die Plastikteile gibt's für kleines Geld. Ich kann mir vorstellen, weiss es aber nicht sicher, dass das BMW-System nicht so früh aufsetzt wegen der andern Form. Für das Geld, das ich mit TT gegenüber BMW gespart habe kaufe ich aber Dutzende von Plastikecken.
    Guten Sonntag und besseres Wetter als hier wünsche ich

  3. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    5.989

    Standard

    #13
    Ob die Koffer aufsetzen oder nicht, hängt von reichlich Faktoren ab. Fahrergewicht (+ Sozia), Fahrwerkskonfiguration, Fahrwerkseinstellung, Welligkeit der Piste.
    Wenn sie aufsetzen, würde ich möglichst viele beeinflussbare Faktoren so ändern, das die Koffer nicht mehr aufsetzen.

    Ich habe das im Vorfeld gemacht und meiner GS ein ADV-Federbein spendiert, das von H-Racetech auch noch auf deutlich mehr Federrate gepimpt wurde.

    Ich fahre zudem IMMER im ESA-Sozia-Modus = Federbein hinten voll vorgespannt = bestes Handling.

    Bei mir setzt so gar nimmernie etwas auf, auch im Tieffliegermodus nicht..

  4. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #14
    Ich müsste meine Meinung doch einwenig anpassen.
    Bei meinerADV setzen zuerst die Fußratsen auf, was danach kommt ...noch keehne Ahnung

    Bei Kompressionen sind dann Bremshebel(rechte Seite) und Haupständer (linke Seite) dran

    Da die normale GS sich wohl eher so verhalten wird wie die ADV bei Kompressionen....wird bei den original ADV-Koffern wohl eher eine der beiden Fußrasten Kontakt haben. Bei Zubehörkoffern kann das natürlich anders aussehen

    Gruß
    Berthold

  5. Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    277

    Standard

    #15
    Hallo,
    danke für eure Meinungen und Infos, dann werde ich mich mal nach einem gebrauchten System der Adventure umsehen und auch einmal bei TT informieren. Da ich mich zu den normalen GS Fahrern zähle, sollten beide Gepäcksysteme kein Problem sein.

  6. Registriert seit
    11.09.2012
    Beiträge
    161

    Standard

    #16
    Hallo,

    die Alukoffer der ADV passen super an die "kleine" GS. Hab ich jedenfalls dran. Bei meinem Fahrergewicht von ca. 150kg mit Klamotten usw. habe ich mit dem Originalfahrwerk erst die Koffer aufgesetzt bevor die Rasten kamen. Dazu gibt es auch einen Fred hier im Forum.

    Nach Änderung des Federbeins auf mein Fahrergewicht und Anbau von anderen Fußrasten habe ich das so, das die Raste erst kommt und dann der Koffer. Aber wie schon oben einer schrieb, es bedarf dann schon einer sehr ambitionierten Fahrweise.

  7. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    5.989

    Standard

    #17
    Bei 150 kg ist das Serien-Fahrwerk so oder so völlig am Ende bzw. schon weit weg von "gut fahrbar". (Negativ-Federweg bei 80 % und Chopper-Optik = hinten tief und vorne hoch)

    Die Serien-ADV-Boxen sind optimal, da es sie recht häufig in der Bucht gibt, ebenso wie die Kofferträger. Ich habe übers Forum 350 Euroenn für die Koffer bezahlt und einen Hunni für die Seiten-Träger über I-Bäääh, da bekommt man von Teuratech weder gebraucht, neu schon garnicht, ein komplettes System.

  8. Registriert seit
    11.02.2013
    Beiträge
    254

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von RunNRG Beitrag anzeigen
    Bei 150 kg ist das Serien-Fahrwerk so oder so völlig am Ende bzw. schon weit weg von "gut fahrbar". (Negativ-Federweg bei 80 % und Chopper-Optik = hinten tief und vorne hoch)

    Die Serien-ADV-Boxen sind optimal, da es sie recht häufig in der Bucht gibt, ebenso wie die Kofferträger. Ich habe übers Forum 350 Euroenn für die Koffer bezahlt und einen Hunni für die Seiten-Träger über I-Bäääh, da bekommt man von Teuratech weder gebraucht, neu schon garnicht, ein komplettes System.
    Da hast Du aber echt ein Schnäppchen gemacht.
    Beobachte das jetzt schon ne ganze Weile bei Ebay und Koffer gibts gar keine gebraucht, nur neue ab 600,-- Euro der Satz
    und die Träger sind noch das teuerste. Bisher das günstigste Angebot war 299,-- für die Träger.

    Bin mal gespannt ob sich das über den Winter was tut auf dem Markt.

  9. Registriert seit
    06.05.2010
    Beiträge
    326

    Standard

    #19
    Hallo,
    sehe ich auch so, dass war wirklich ein Schnäppchen.
    Ich habe letztes Jahr umgerüstet und zwar von den Vario- Koffern auf die ADV- Boxen. Den Träger habe ich mit Sturzbügel für eine ADV und Topcase- Träger für € 200,00 bekommen. Die Koffer habe ich neu für € 550,00 bei Kirsch gekauft, weil für die gebrauchten Koffer oftmals Neupreise geboten werden, verrückt.
    Bin jetzt ein Jahr damit gefahren und habe es nicht geschafft, dass die Koffer aufsetzen. Und das trotz voller Beladung. An den Reifen kann ich sehen, dass da auch nicht mehr viel Schräglage möglich ist.
    Früher hatte ich einen Träger von H&B und meine uralten Touratech-Boxen dran. Die waren ziemlich groß und da hätte ich es nicht ausgeschlossen, dass diese einmal aufsetzen könnten.
    Der Vorteil der Alu-Koffer ist für mich, dass ich endlich mein Gepäck mitnehmen kann und nicht vorher die Unterhosen abzählen muss.
    LG
    Heiko

  10. Registriert seit
    18.11.2012
    Beiträge
    223

    Standard

    #20
    Besteht denn mal die Möglichkeit ein Bild von der normalen GS zu bekommen, 1x mit Koffer montiert, und 1x nur mit dem Trägersystem.?
    Vielen Dank schon mal :-)


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Adventure Koffer an normale GS
    Von enigma0307 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.01.2013, 08:31
  2. Adventure Stürzbügel an normale GS
    Von mbkiel im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.01.2012, 18:01
  3. Adventure Sitzbank auf normale GS?
    Von Hondi1100 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 11.02.2011, 23:57
  4. Adventure Schnabel an normale
    Von totti im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 25.10.2009, 12:22
  5. normale GS oder Adventure
    Von sky-steffen im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 14.01.2008, 20:30