Ergebnis 1 bis 5 von 5

Gepäckträger -kratzfest?

Erstellt von Frogfish, 26.05.2006, 10:27 Uhr · 4 Antworten · 781 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.10.2005
    Beiträge
    591

    Standard Gepäckträger -kratzfest?

    #1
    Hallo
    hab nun endlich meine "Q" bekommen
    Nächste Woche bin ich für ein paar Tage unterwegs.
    Ich wollte nun das hintere SItzkisssen entfernen und darauf meine Tasche
    befestigen. Nun meine Frage- der Träger ist ja lackiertes? Plastikgedöns, wird das durch die Tasche verkratzt also hab ich da nach 200 KM lauter Lackabrieb
    oder ist das völlig problemslos zu sehen?
    Bei meiner Bandit konnte ich nach jeder Saison den Heckbürzel und den Haltegriff lackieren.
    Und noch ne 2.Frage - ich habe einen BOS montiert, dieser hat einen Haupständeranschlag, der nicht mal in der Nähe des Ständers liegt. Kann es sein ,daß im Zuge von Modellpflege der Anschlag auf die andere Seite gewandert ist? (Berührung Ständer/Kardantunnel?).
    Ausserdem habe ich festgestellt daß wenn der DB-Eater ausgebaut wird, im
    Auspuff ein helles Schwirren zu hören ist. Wird der Einsatz wieder eingebaut ist das Geräusch weg.
    Any Comments?

    Danke
    und Gruss

    Harald

  2. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #2
    ...also wenn Deine Tasche auf dem Plastik kratzt, dann wird das Plastik wohl verkratzen

    Eine Tasceh mit "stabilem" Boden sollte allerdings auf den Gummifüßen stehen und das Plastik gar nicht berühren.

    Zum BOS kann ich nix sagen....

  3. boxertreiber Gast

    Reden ..

    #3
    Hi,
    Deine Frage zur BOS Anlage an der 1200 GS kapier ich nicht,meine BOS Boxer Anlage hat den anschraubbaren HA genau da wo er gebraucht wird,zum Eater, den schraub mal schnell wieder rein und da laß ihn auch
    oder hast Du Appetit auf Probs,die bekommst Du dann umgehend mit den Damen und Herren in Grün.

    Das Abenteuer kommt von vorn....oder ?

    Gruß vom Deich

    boxertreiber

  4. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    #4
    Hi Harald,

    wenn Deine Q in den letzen Monaten gebaut wurde ist das mit dem Anschlag so, weil sich der Hauptständer geändert hat. Ist bei mir auch so und ich habe den Anschalg von der Tüte wieder abmontiert.
    Ohne Eater hört sich das Moppet auch nicht mehr so schön an finde ich etwas zu krawallig, laß ihn drin und dann gibts auch mit der Rennleitung nicht so riesen Probleme.
    Leg doch ne Gummimatte auf den Gepäckträger, sollte auch Kratzer verhindern.

    Gruß von einem Ex-Banditen

    Stefan

  5. Registriert seit
    18.10.2005
    Beiträge
    591

    Standard

    #5
    hallo
    jo Gummimatte ist ne gute Idee, ham wir auf Arbeit genug davon.
    wegen BOS - hab den Eater ja drin gelassen, war ja nur zu "Testzwecken"
    Der .... blubbert ganz schön, wenn man´s Gas zu macht und dann in Schiebebetrieb die Drosselklappen gaaaanz leicht öffnet

    Gruss

    Harald


 

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Gepäckträger
    Von V-Twin-Maniac im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.09.2012, 11:55
  2. Gepäckträger HP2
    Von terra-tours im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.10.2010, 20:00
  3. Gepäckträger R 80 G/S
    Von boxeroldie im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.02.2010, 18:52
  4. GSA Gepäckträger
    Von stanley im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.11.2009, 11:15
  5. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Gepäckträger
    Von vau zwo im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.07.2009, 16:56