Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Geradeauslauf

Erstellt von Beastmaster, 11.03.2012, 12:25 Uhr · 12 Antworten · 1.744 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.11.2011
    Beiträge
    26

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Rollo-OL Beitrag anzeigen
    So banal es klingt : Luftdruck ist gecheckt ?

    ja hatte ich extra vor der letzten Tour am Samstag gechecked
    2.5 vorne ; 2,9 hinten.

    Sobald es die Zeit erlaubt fahre ich die GS zum Händler und
    hole sie erst wieder wenn alles OK ist.
    Da ist man schon verunsichert wenn zum einen der Lenker flattert
    und dann die GS noch nach links zieht.
    Vorallem das Lenkerflattern in Kurven ist echt bescheiden.

    Sobald ich Neuigkeiten habe melde ich mich

    Gruß Armin

  2. Registriert seit
    04.11.2011
    Beiträge
    26

    Standard

    #12
    Hi,

    also ich wollte mich ja wieder melden wenn ich bei meinem Händler war.

    Als erstes wurde auf Garantie die Vorderradfelge ausgetauscht, und zwar ohne viel zu debatieren.
    Danach ist es ab 110km/h zu heftigem vibrieren und leichtem Schlagen gekommen. Der Geradeauslauf war dann auch grottenschlecht.
    Nach nochmaliger Rücksprache mit meinem Händler sind am letzten Mittwoch nun beide Reifen (CTA) getauscht worden.
    Nachdem an beiden Reifen nur mehr ca 2-3 mm Profil vorhanden war hat es mich auch nicht gestört. Zudem hatte der Vorderreifen (kein "Z" Model) auch noch mächtigen Sägezahn.
    Hab den Dunlop Trailmax TR91 aufziehen lassen und auch sofort nach anraten meines Händlers eine Proberunde gefahren, was vorher mein Händler auch noch selber getestet hatte.
    Also was soll ich sagen.... es lag tatsächlich am Vorderreifen, denn jetzt ist alles super gut.
    Der TR91 fährt sich klasse, lenkt gut ein und ist sehr gutmütig zu fahren.
    Und preislich ist man mir auch noch entgegengekommen

    Dazu fällt mir nur ein... ist halt der Händler meines Vertrauens und ich fühle mich dort, wie vorher schon mit meiner R1200R, auch sehr gut aufgehoben.
    Und wenn jemand seine Arbeit gut macht dann kann man Ihn auch
    mal loben ...oder?

    Weiß jetzt nicht ob es gut ist hier den Händler zu nennen, daher gebe
    ich gerne mal auskunft per PN , wenns jemanden interssieren sollte.

    Gruß Armin

  3. Registriert seit
    11.04.2010
    Beiträge
    177

    Standard

    #13
    meine Q lief 1a gradeaus - bis ich als Ersatz für den battlewing den cta aufgezogen habe. seitdem zieht sie freihändig leicht nach links. ausserdem hat der reifen bei 90 und bei 110 ein nerviges singendes Geräusch. kann also auch bei dir am reifen liegen.

    gruss jo


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Geradeauslauf
    Von XXL-KUH im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 28.04.2012, 23:16
  2. Geradeauslauf nach Rückruf wegen Kette
    Von DreiEcken im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.07.2010, 03:40