Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 33

Gerätehalterung für Scheibenstrebe

Erstellt von Qbold, 25.01.2009, 22:42 Uhr · 32 Antworten · 11.572 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.10.2008
    Beiträge
    686

    Standard Navihalterung

    #21
    Hallo Leute,

    mittlerweile (und weil die Anfragen nicht ausbleiben ) kann ich euch eine neue Bezugsquelle für die 16mm-Kunststoffschellen nennen:

    Jetzt gibts ´ne Schelle

  2. Registriert seit
    26.01.2010
    Beiträge
    43

    Standard

    #22
    Danke dir Tom jetzt kann es endlich losgehen.

    Man könnte doch diese Schellen auch für die Befestigung des Tool Box's nehmen.

    Hat jemand zufällig den Durchmesser vom dem Rohrstück? (wo auf dem Bild dieses Tool Box montiert ist) Meine ist noch beim Händler, leider..


  3. Registriert seit
    27.05.2007
    Beiträge
    402

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von Liberte Beitrag anzeigen
    Danke dir Tom jetzt kann es endlich losgehen.

    Man könnte doch diese Schellen auch für die Befestigung des Tool Box's nehmen.

    Hat jemand zufällig den Durchmesser vom dem Rohrstück? (wo auf dem Bild dieses Tool Box montiert ist) Meine ist noch beim Händler, leider..

    ..ist die Box einen Eigenkonstruktion oder woher kommt die?

  4. Registriert seit
    26.01.2010
    Beiträge
    43

    Standard

    #24

  5. Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    240

    Standard

    #25
    Moin,

    kommt hier her
    Zusätzliche Alurohrbox neben den Alukoffern

    Grüße aus Hamburg
    Thomas

  6. Registriert seit
    27.05.2007
    Beiträge
    7

    Standard Danke

    #26
    Hallo Qbold,

    herzlichen Dank für die Anleitung (inkl. Bezugsadressen).

    Ich habe die Halterung nachgebaut und alles funktioniert super (normalerweise verletze ich mich, sobald ich ein Werkzeug in die Hand nehme ).

    Ich benutze z.Zt. ein altes Navigon, das ich einfach mit Klettband von Tesa (extra stark) auf dem Aluwinkel befestigt habe (hält auch bei Kopfsteinpflaster sicher).

    Wenn jetzt noch jemand eine preiswerte (!) Lösung für eine wasserdichte Verpackung des Navis hat, wäre alles perfekt. Ansonsten ist das Navi bei einsetzendem Regen halt schnell abgebaut.

    Auf der oberen Kante des Winkels habe ich übrigens die billige Minikamera (Billige Kamera für Onboard-Videos) ebenfalls mit Klettband befestigt und durch die Scheibe recht ordentliche Aufnahmen machen können.

    Viele Grüße
    Karsten

  7. Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    50

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Karsten_64 Beitrag anzeigen
    Hallo Qbold,

    herzlichen Dank für die Anleitung (inkl. Bezugsadressen).

    Ich benutze z.Zt. ein altes Navigon, das ich einfach mit Klettband von Tesa (extra stark) auf dem Aluwinkel befestigt habe (hält auch bei Kopfsteinpflaster sicher).

    Wenn jetzt noch jemand eine preiswerte (!) Lösung für eine wasserdichte Verpackung des Navis hat, wäre alles perfekt. Ansonsten ist das Navi bei einsetzendem Regen halt schnell abgebaut.

    Viele Grüße
    Karsten
    Hallo Karsten,

    ich benutze die Media-Tasche von Tante Luise
    http://www.louis.de/_30ff7c7f1cd8532...T=detail_xsord

    MfG
    waerter

  8. Registriert seit
    24.12.2010
    Beiträge
    25

    Standard

    #28
    der fred ist zwar nicht mehr ganz frisch aber...

    da mir kein halter für den tomtom so richtig gefallen hat, habe ich die idee von qbold geklaut und das ganze etwas kompakter gebaut.
    danke qbold die idee mit den kunststoffschellen hatte mir zu meinem wunschhalter gefehlt.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 1.jpg   2.jpg   3.jpg  

  9. Registriert seit
    31.10.2008
    Beiträge
    686

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von Jim-Bob Beitrag anzeigen
    ... habe ich die idee von qbold geklaut und das ganze etwas kompakter gebaut.
    danke qbold ...
    ...

    Danke für die Rückmeldung.
    Hoffe, dass die eine Schelle die Torsionskräfte auf Dauer halten kann. Halte uns mal auf dem Laufenden.

  10. Registriert seit
    24.12.2010
    Beiträge
    25

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von Qbold Beitrag anzeigen
    ...

    Danke für die Rückmeldung.
    Hoffe, dass die eine Schelle die Torsionskräfte auf Dauer halten kann. Halte uns mal auf dem Laufenden.
    ich habe eine m3 schraube durch beide schellenteile inkl. rohr gejagt und auf der aluplatte mit einer stopmutter gesichert.
    auf einem der fotos kannst du die schraube sehen .....da kann sich nichts verdrehen


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte