Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Geräuche normal am anfrang von der Kardann..

Erstellt von Daniel2004GS, 24.08.2012, 20:55 Uhr · 11 Antworten · 1.270 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.08.2012
    Beiträge
    23

    Ausrufezeichen Geräuche normal am anfrang von der Kardann..

    #1
    Hallo zusammen.

    Ich habe heute meine 04er GS bekommen sie 41tkm aufem Buckel.
    Mir ist da ein komisches Geräusch aufgefallen.
    ab anfang von der Kardan also noch am Motor wenn die Q aufen Ständer steht und ich lassen sie im 1,2,3 egal Gang laufen auf Standgas dann klackert das so . aber beim fahren bemerke ich nicht´s . eingendlich nur im standgas wenn der Gang eingelegt ist finde das Hört sich nach Spiel ind der Verbindungstelle zu Kardann welle an. oder ist das normal?

    Habt iht das auch könnt ihr das mal bei euren Q checken wäre sehr nett.
    Habt vielen dank.
    Ich habe 1 Jahr garantie drauf vom Freundlichen nur zur Info

  2. Registriert seit
    12.04.2012
    Beiträge
    31

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von Daniel2004GS Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen.

    Ich habe heute meine 04er GS bekommen sie 41tkm aufem Buckel.
    Mir ist da ein komisches Geräusch aufgefallen.
    ab anfang von der Kardan also noch am Motor wenn die Q aufen Ständer steht und ich lassen sie im 1,2,3 egal Gang laufen auf Standgas dann klackert das so . aber beim fahren bemerke ich nicht´s . eingendlich nur im standgas wenn der Gang eingelegt ist finde das Hört sich nach Spiel ind der Verbindungstelle zu Kardann welle an. oder ist das normal?

    Habt iht das auch könnt ihr das mal bei euren Q checken wäre sehr nett.
    Habt vielen dank.
    Ich habe 1 Jahr garantie drauf vom Freundlichen nur zur Info
    ist ist bei mir sicher auch so, sowohl bei der GS als auch bei der K. Scheint ein BMW Problem zu sein !!

    nix für ungut, aber Dein Beitrag ist schon echt bemerkenswert. Gibts eigentlich noch sowas wie Ansätze von technischem Verständnis bei Mopedfahrern?
    Auf die Idee ein Moped aufm Hauptständer auf Standgas im 3ten Gang laufen zu lassen und mich dann über Geräusche im Antrieb zu wundern bin ich bisher noch nicht gekommen. Denk mal drüber nach wie sich Toleranzen im Antriebsstrang ohne Last bemerkbar machen könnten.

  3. Registriert seit
    09.06.2006
    Beiträge
    319

    Standard

    #3
    Richtig, fuer eine korrekte Simulation sollte man den kardantunnel aufbocken, um last auf das federbein zu bekommen. Dann sollte es kein Problem sein, im 6. Gang bis zum anschlag drehen zu lassen.

  4. Registriert seit
    11.08.2012
    Beiträge
    23

    Standard

    #4
    Danke für die schnellen Antworten.

    Nur wenn ich im Standgas auf einer Landstrasse fahre die dann nicht direkt lasst am antriebsstrang herrscht. mach das auch geräusche bei mir.
    Hoffe das ist normal

  5. Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    99

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von JWe69 Beitrag anzeigen
    Richtig, fuer eine korrekte Simulation sollte man den kardantunnel aufbocken, um last auf das federbein zu bekommen. Dann sollte es kein Problem sein, im 6. Gang bis zum anschlag drehen zu lassen.
    stell mir grad vor, wie das wohl aussieht, wenn das Moped dann wegen Vibrationen vom Haupständer fällt................, das Klackern wird wohl weg sein
    .
    .
    .
    sorry, das mußte raus

  6. Registriert seit
    12.04.2012
    Beiträge
    31

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von JWe69 Beitrag anzeigen
    Richtig, fuer eine korrekte Simulation sollte man den kardantunnel aufbocken, um last auf das federbein zu bekommen. Dann sollte es kein Problem sein, im 6. Gang bis zum anschlag drehen zu lassen.
    ich bin ja kein Techniker und nur manchmal Besserwisser, aber dieses Statement ist mindestens so gut wie das 1te !

    Was hat "Last auf dem Federbein" mit Lastwechsel im Antriebsstrang zu tun? Auf die Erklärung bin ich mehr als gespannt ...

  7. Registriert seit
    09.06.2006
    Beiträge
    319

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von tgv_boost Beitrag anzeigen
    ich bin ja kein Techniker und nur manchmal Besserwisser, aber dieses Statement ist mindestens so gut wie das 1te !

    Was hat "Last auf dem Federbein" mit Lastwechsel im Antriebsstrang zu tun? Auf die Erklärung bin ich mehr als gespannt ...
    Ich sehe, der Joke kam nicht überall als solcher an...

  8. Registriert seit
    20.05.2011
    Beiträge
    660

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von JWe69 Beitrag anzeigen
    Ich sehe, der Joke kam nicht überall als solcher an...
    Hi
    Du hättest ein machen sollen anstatt


    Lachende Grüße Jo

  9. Registriert seit
    11.08.2012
    Beiträge
    23

    Standard

    #9
    Danke für die Joks.
    aber mal bitte mal ernst gemeinte antworten
    Dankeschööööön

  10. Registriert seit
    21.02.2010
    Beiträge
    1.151

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Hari Beitrag anzeigen
    stell mir grad vor, wie das wohl aussieht, wenn das Moped dann wegen Vibrationen vom Haupständer fällt................, das Klackern wird wohl weg sein
    .
    .
    .
    sorry, das mußte raus
    genau das kam mir auch als erstes in den sinn....HUI !!!!


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kardanvibrationen/geräuche
    Von AdventureGS im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 22.09.2012, 12:44
  2. Ist das normal ??
    Von ElCanario im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 29.09.2011, 19:43
  3. Bin ich normal??
    Von Wogenwolf im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 14.07.2010, 23:24
  4. Biete F 650 (GS, Dakar) Einzylinder Sitzbank normal neu
    Von agustagerd im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.09.2009, 11:44
  5. Geräuschkulisse normal ?
    Von mkrudewig im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.06.2007, 15:54