Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Geräusch aus dem Bereich des Hinterrades

Erstellt von ChrisR, 16.08.2016, 15:16 Uhr · 12 Antworten · 2.098 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.08.2013
    Beiträge
    332

    Frage Geräusch aus dem Bereich des Hinterrades

    #1
    Hallo Allerseits -

    seit gestern stelle ich ein Geräusch aus dem Bereich des Hinterrades fest. (Bilde ich mir zumindest ein ...)

    Kurz zur Vorgeschichte :

    Gestern hab ich der MÜ neue Schuhe verpassen lassen, beim Reifendienst.
    Tourance Next. (Waren vorher auch drauf)
    Schrauber, bzw. Reifenwechsler ist ein absoluter Profi, selber GS-Fahrer, zig Jahre Erfahrung im Gewerbe.

    Räder drauf, kurz einen Abstecher über einen Schotterweg gemacht, dann ab in Richtung Heimat.

    Auf dem Nachhauseweg durch die Eifel (60 Kilometer, alle Strassenkategorien dabei) höre ich aus Richtung Hinterrad ein Geräusch.

    Jetzt wird es schwierig das zu beschreiben ...

    Das Geräusch ist irgendwo zwischen leichtem Schleifen und einem irgend wie gearteten "Singen" (ähnlich wie ein "Reifensingen") anzusiedeln. Das Geräusch ist zwar permanent zu hören (allerdings nicht als durchgängiges Geräusch, sondern in Kurzintervallen).

    Überprüfung auf dem Weg ergab nichts Aussagefähiges.
    Bremsscheibe Normaltemperatur, Beläge auch im Normalzustand. Hinterrad drehte frei. Konnte ja auch eigentlich nicht sein, weil die Bauteile bei einem Reifenwechsel hinten ja überhaupt nicht angepackt werden.

    Na gut, weiter in Richtung Heimat - vielleicht bei dem Schotterausflug bißchen viel Staub im Bereich Hinterradbremse abgesetzt. Morgen früh nachgucken.

    Heute Morgen Hinterrad abgemacht, hinteren Bremssattel abgebaut und alles mit Bremsenreiniger ordentlich saubergemacht.
    Bei der Gelegenheit das Winkelgetriebe auf seltsame Geräusche überprüft - nichts, alles so wie immer, normale mechanische Geräuschentwicklung.

    Und da ich gerade dabei war hab ich die beiden Sättel vorne auch noch abgemacht und ebenfalls gesäubert.

    Alles wieder zusammengebaut, drauf geachtet dass zuerst der Funktionstest von der Bordelektronik gemacht wird und dann erst die Bremsen betätigt werden - anschließend Probefahrt.

    Geräusch noch da. Nicht mehr ganz so deutlich wie gestern, aber definitiv noch da.


    Hat vielleicht jemand so was schon mal gehabt oder ein Idee was es sein könnte ?

    Kann das an den neuen Reifen liegen, also können das Eigengeräusche der neuen Reifen sein ?
    (Hab ich vorher nach einem Reifenwechsel noch nie festgestellt. OK beim Wechsel von Tourance Next auf den TKC 70 hat es sich letztens schon anders angehört, klar. Aber beim Wechsel gleiche Marke, gleicher Typ? Das kann doch eigentlich nicht sein...?)



    Danke schon mal für eure Ideen und Mithilfe vorab.


    Gruß,

    Christoph


    Ach so, auf dem Hinweg, mit den alten Reifen, war das Geräusch 100% nicht da.
    Und es sind auch nicht die billigen Fernost-Herstellungen des MTN draufgekommen.

  2. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.163

    Standard

    #2
    Lange her (2005?), da hatte ich mal auf einen neuem Annakee II den Effekt, das die "Gumminopperln" (die Rückstände von der Herstellung) am Rand zwischen 60 und 90 km/h einen Pfeifton erzeugt haben. hat ein bisschen gedauert, bis ich das rausgefunden hatte.

    Vielleicht hilfts Dir...

    aber nachdem Du alles doppelt und dreifach geprüft hast, wird's wohl an den Reifen liegen

  3. Registriert seit
    03.08.2013
    Beiträge
    237

    Standard

    #3
    Hallo,

    was sagt der "Schrauber, bzw. Reifenwechsler ist ein absoluter Profi, selber GS-Fahrer, zig Jahre Erfahrung im Gewerbe" denn dazu?

    Ist doch in deiner Nähe. Der kann sich das Geräusch auch aus der Nähe anhören! Alle anderen im Forum nur aus der Ferne vorstellen!

    Habe mir gerade Heidenau Scout 60 drauf gemacht! Nicht zum ersten mal! Die ADV ging die ersten ca. 500 km nur mit sehr viel Kraft Aufwendung um die Kurve ! War für mich auch sehr komisch! Ist scheinbar von Reifen zu Reifen unterschiedlich.

    Viele Grüße

    Carsten

  4. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.112

    Standard

    #4
    Das sog. Kippspiel mal überprüft ?

    wird ab der Reifen sein ,viel Profil -viel Luft die verdrängt wird und Geräusche macht.

  5. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    6.013

    Standard

    #5
    Gestenrn hatte ich meine erste Fahrt mit dem hinteren Tourance Next (in 170 Breite)

    Und das Ding singt in machen Geschwindigkeits- und Lastbereichen.....

    Nicht so laut und penetrant wie der Anakee 3 vorne, aber wahrnehmbar.

    Hat mich doch ein wenig irritiert und ernüchtert, der A3 hinten war auf Glatze gefahren schön leise.

  6. Registriert seit
    20.03.2012
    Beiträge
    1.138

    Standard

    #6
    Der Next "singt" etwas, dafür hat er für mich einen sehr guten Halt und haftet bei Regen gut. Da nehme ich das Geräusch auf den ersten km gerne in Kauf.

    Derzeit sind auf meiner Adv. Anakee3 montiert, die im Gegensatz zum Next, der blanke Horror sind. Bin froh, wenn die Dinger runter sind - und die singen nocht lauter, obwohl sie schon ein paar Tausend drauf haben...

    Gruß

    Snake28

  7. Registriert seit
    26.09.2009
    Beiträge
    902

    Standard

    #7
    Ist das Geräusch bei bestimmten Geschwindigkeiten ca. 60 -90 kmh besonders auffällig und beim Auskuppeln weg?

  8. Registriert seit
    14.08.2013
    Beiträge
    332

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von thghh Beitrag anzeigen
    Ist das Geräusch bei bestimmten Geschwindigkeiten ca. 60 -90 kmh besonders auffällig und beim Auskuppeln weg?
    Also bei bestimmten Geschwindigkeiten besonders auffällig eher nein.
    Beim Auskuppeln weg kann ich gerade nicht mit Bestimmtheit sagen.
    Wenn es so sein sollte (werd ich nachher nach der Arbeit überprüfen), was hast du denn für eine Vermutung ?

    Gruss,

    Chris.

    PS: Hatte heute auf dem Weg zur Arbeit auch den Eindruck dass es weniger geworden ist.

  9. Registriert seit
    14.08.2013
    Beiträge
    332

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Nolimit Beitrag anzeigen
    Das sog. Kippspiel mal überprüft ?

    wird ab der Reifen sein ,viel Profil -viel Luft die verdrängt wird und Geräusche macht.

    Kippspiel ist i.O.

    Horizontal gar keine Bewegung drin, vertikal so wenig, dass es so gut wie gar nicht spürbar ist.


    Chris.

  10. Registriert seit
    26.02.2016
    Beiträge
    447

    Standard

    #10
    Hmmmm,

    Kippspiel ist i.O.

    Horizontal gar keine Bewegung drin, vertikal so wenig, dass es so gut wie gar nicht spürbar ist.
    wenn da ein Lager kaputt sein sollte, sollte es doch egal sein ob ich Horizontal oder Vertikal prüfe. Das Spiel sollte das gleiche sein. Hast du mit einer Meßuhr geprüft oder einfach nur so von Hand ein wenig geruckelt?


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Geräusche aus dem Motor
    Von NN6 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.08.2016, 08:12
  2. R 1150 GS 1150 schlagende Geräusche aus dem Motor
    Von börndy im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.07.2011, 18:18
  3. Geräusche aus dem Tank???
    Von Geohero im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.10.2008, 20:57
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.09.2008, 09:34