Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 41

Geräusch beim schalten

Erstellt von Kampfwurst, 11.04.2009, 19:44 Uhr · 40 Antworten · 6.802 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    2.234

    Daumen runter danke für den super Tipp

    #11
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Mach es. Anstatt rumheulen.

    Zitat Zitat von celticx Beitrag anzeigen

    Was seid ihr beide denn für Pappnasen?! Von solchen Schlaubergern wie ihr es seid lebt das Forum … danke für eure unnötigen und fachlich sehr guten und kompetenten Kommentare.
    Ich heule weder rum noch mache ich sonst irgendetwas in Richtung „Schwanz einziehen“ und Kopf in den Sand stecken.
    Hatte schon mal 2 Jahre lang den KTM LC8 Motor unter dem Tank und war sehr begeistert. Nun ist es halt der zweite Boxer und da läuft das Getriebe nicht so wie es sein sollte ... die BMW Garantie wird es schon noch richten, kein Thema.
    Es geht hier in dem Thread darum zu posten was es sein könnte, wie die Abhilfe ausfallen könnte usw.
    Aber dank eurer fachlich so brillanten Postings wird aus einem sachlichen Thread wieder ein mindestens über 10 Seiten aufgeblähter Mist den es nicht wert ist weiter zu verfolgen oder gar erst anzufangen zu lesen.

    In diesem Sinne wünsche ich allen frohe Restostern und viel Spaß beim unnötigen posten sowie Thread aufblähen.

  2. Registriert seit
    20.12.2008
    Beiträge
    339

    Standard

    #12
    meine Q hat das gleiche, aber läßt sich ansonsten tadellos schalten.
    Ich find es gar nicht so schlecht-da weis man das man die Gänge drin hat!!

  3. Baumbart Gast

    Standard

    #13
    aufgeblähter Mist den es nicht wert ist weiter zu verfolgen oder gar erst anzufangen zu lesen.
    aber eine halbe Diplomarbeit als Kommentar ist kein Mist und bläht den Fred nicht unnötig auf?! Bist Du Forumssheriff oder wass?!

  4. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #14
    Moin, moin,

    wieder mal beste Stimmung hier. Muß jetzt auch bischen zusenfen.
    Mein 09er schaltet auch laut und deutlich, ist halt wie früher, die Schupos mit den Bmw's haste wegen dem schalten immer früher gehört als gesehen.
    Liegt aber wohl an dem geänderten Getriebe. Stört mich irgendwie auch nicht wirklich.

    Die K's und Japse schalten leiser, aber die GS wird immer beliebter. Warum eigentlich, wenn ich das alles immer so lese, dann ist die GS schon 90 % tod.

    Ihr müßt euch nicht immer so aufregen, irgendwie lebt die GS ebend ein wenig und wenn nicht, worüber sollte man dann schreiben???

    So und jetzt könnt ihr weiter meckern.

    Wo ist eigentlich der TYp mit der Integralbremse, ich brauch mal wieder was zum lachen.

  5. Registriert seit
    01.04.2009
    Beiträge
    30

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Bajaman Beitrag anzeigen

    Was seid ihr beide denn für Pappnasen?! Von solchen Schlaubergern wie ihr es seid lebt das Forum … danke für eure unnötigen und fachlich sehr guten und kompetenten Kommentare.
    Ich heule weder rum noch mache ich sonst irgendetwas in Richtung „Schwanz einziehen“ und Kopf in den Sand stecken.
    Hatte schon mal 2 Jahre lang den KTM LC8 Motor unter dem Tank und war sehr begeistert. Nun ist es halt der zweite Boxer und da läuft das Getriebe nicht so wie es sein sollte ... die BMW Garantie wird es schon noch richten, kein Thema.
    Es geht hier in dem Thread darum zu posten was es sein könnte, wie die Abhilfe ausfallen könnte usw.
    Aber dank eurer fachlich so brillanten Postings wird aus einem sachlichen Thread wieder ein mindestens über 10 Seiten aufgeblähter Mist den es nicht wert ist weiter zu verfolgen oder gar erst anzufangen zu lesen.

    In diesem Sinne wünsche ich allen frohe Restostern und viel Spaß beim unnötigen posten sowie Thread aufblähen.

  6. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Bajaman Beitrag anzeigen
    Was seid ihr beide denn für Pappnasen?! Von solchen Schlaubergern wie ihr es seid lebt das Forum … danke für eure unnötigen und fachlich sehr guten und kompetenten Kommentare.[/FONT][/COLOR]
    Und wenn Du nur mal halb so viele fachliche Kommentare hast wie ich, dann kannst Du mich vielleicht treffen.

    Was wirklich gebraucht wird sind Loesungen, und nicht sowas. Und jetzt koennen wir beide vielleicht Peace haben, ok?

  7. Registriert seit
    29.03.2009
    Beiträge
    270

    Standard

    #17
    war gestern beim . Leider war der gar nicht freundlich. Hat sich aufgeregt das ich die GS nicht bei ihm gekauft habe. Und ich doch nach München fahren soll.

    Schlieslich meinte er nur das das mit dem Geräusch beim Schalten und das Leichte ruckeln beim Anfahren normal sind.

  8. Registriert seit
    04.07.2006
    Beiträge
    33

    Standard

    #18
    Hi!

    Die Geräusche sind, solange sich das Getriebe gut schalten lässt normal!

    Allerdings kann auch die Art wie geschaltet wird, dir Geräuschkulisse beeinflussen. Wenn vor dem eigentlich Schaltvorgang (Kupplung ziehen - Schalthebel betätigen - Kupplung loslassen) der Schalthebel schon mal leicht in die jeweilige Richtung vorgespannt wird, hört man fast nix. Nur beim runterschalten von 3-2-1 krachts!

    Aber wenn ihr mal wissen wollt was krachen heisst, dann fahrt mal ne K 1200 R, die kracht immer!!!

  9. Registriert seit
    29.03.2009
    Beiträge
    270

    Standard

    #19
    was meinst du mit Schalthebel in die jeweilige Richtung vorspannen??

    Ich merke nur das wenn ich bei ca 4000u/min schalte das ganze leiser ist.

  10. Registriert seit
    04.07.2006
    Beiträge
    33

    Standard

    #20
    Beim normalen Fahrschulschalten lernt man erst Kupplung ziehen, dann Schalthebel betätigen. Beim Vorspannen gibts noch einen winzigen Schritt vorher: Der Schalthebel hat einen gewissen Leerweg, der erst zurückgelegt werden muss, bis es zum eigentlichen Schaltvorgang kommt (sind höchstens ein paar Millimeter), diesen Leerweg betätigt man bis kurz vor dem Punkt, wo das Getriebe sich schalten lässt, dann hat man den Schalthebel schon vorgespannt, wenn man jetzt während dem Kupplung ziehen den Schalthebel ganz betätigt, flutsch der Gang rein.

    Das Ganze ist ziemlich schwer zu erklären und erfordert auch etwas Übung, beim Hochschalten funktioniert es am besten, da man da ein besseres Tastempfinden hat (ist nur eine dünne Leder- und Gummischicht zwischen Schalhebel und Fussoberseite). Beim Runterschalten ist es meist Glückssache!

    Gruß Stephan


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schlag beim Schalten
    Von Sa173 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.03.2012, 20:20
  2. schlagendes Geräusch beim Schalten
    Von speedy2301 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.07.2009, 12:10
  3. schlagendes Geräusch beim Schalten
    Von speedy2301 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.07.2009, 13:38
  4. Probs beim Schalten
    Von Beaker im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.12.2008, 22:23
  5. Geräusche beim schalten
    Von Heppo im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 10.07.2006, 11:10