Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 41

Geräusch beim schalten

Erstellt von Kampfwurst, 11.04.2009, 19:44 Uhr · 40 Antworten · 6.785 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    74

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von wallysator Beitrag anzeigen
    Zwischengas...
    ...ist, wenn man zwischen zwei Schaltstufen die (beim Motorradgetriebe nicht vorhandene) Neutralstellung einlegt, einkuppelt, einen Gasstoß ausführt, auskuppelt und schaltet.

    Auch das mit dem Zwischengas wird bei "powerboxer.de" von Gerd wunderbar erklärt.

    Chris

  2. Registriert seit
    18.11.2008
    Beiträge
    45

    Standard

    #32
    Danke hab's kapiert !

    Funktioniert das mit dem Vordpannen auch beim Runterschalten ? Muss ich mal probieren...

  3. Registriert seit
    27.06.2007
    Beiträge
    196

    Standard

    #33
    Stimmt,
    ist bei mir auch so !

    Wenn ich noch kalt bin, stimmt das Timing beim Schalten auch besser.
    Mit den Stunden läßt meine Kondition/Konzentration einfach nach. Dann klackt's schon mal.


    Gruss
    Eckhard

  4. Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    27

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von Kampfwurst Beitrag anzeigen
    Hallo

    Vieleicht ist die Frage blöd aber mir ist aufgefallen das sich meine GS besser schalten lässt solange sie kalt ist. ( d.h auf den ersten 500m ). Danach gibt immer ein lautes Klacken wenn ich hochschalte. Wenn sie kalt ist gehts ohne das Klacken.

    Normal older nicht.

    MFG Christoph
    Welches Getriebeöl fährst Du?
    Ich habe bereits bei meiner R100 festgestellt, das vollsynthetisches Getriebeöl Wunder wirken kann.

    Gruß
    HitMAN

  5. Registriert seit
    01.05.2006
    Beiträge
    119

    Standard

    #35
    Beim hochschalten Schalthebel vorspannen, Gas weg, schalten.Ohne Kupplung
    Beim Runterschalten, vorspannen Gas weg, kurzes Zwischengas gleichzeitig Gag rein.Ohne Kupplung.
    Geht fast geräuschlos. Musst halt ein bischen üben.

    Gruss Hebbe.

  6. JOQ
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    2.926

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von hebbe Beitrag anzeigen
    Beim hochschalten Schalthebel vorspannen, Gas weg, schalten.Ohne Kupplung
    Beim Runterschalten, vorspannen Gas weg, kurzes Zwischengas gleichzeitig Gag rein.Ohne Kupplung.
    Geht fast geräuschlos. Musst halt ein bischen üben.

    Gruss Hebbe.
    ..... schalte auch viel ohne Kupplung, wie geht´n das mit dem Zwischengas ohne Kupplung

  7. Registriert seit
    01.05.2006
    Beiträge
    119

    Standard

    #37
    Stell den Fuss auf den Schalthebel bis du wiederstand spürst.
    Dann das Gas weg.
    Ein kurzer Zug am Gas und gleichzeitig den Gang rein.
    Das klappt am Anfang nicht immer. Immer schön üben, auch wenn´s in den Ohren weh tut
    Aber wenn du Dreh raushast hält deine Kupplung ein Leben lang

    Gruss Hebbe

  8. JOQ
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    2.926

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von hebbe Beitrag anzeigen
    Stell den Fuss auf den Schalthebel bis du wiederstand spürst.
    Dann das Gas weg.
    Ein kurzer Zug am Gas und gleichzeitig den Gang rein.
    Das klappt am Anfang nicht immer. Immer schön üben, auch wenn´s in den Ohren weh tut
    Aber wenn du Dreh raushast hält deine Kupplung ein Leben lang

    Gruss Hebbe
    ...... iss schon klar, mich irritiert deine Aussage mit´m Zwischegas

  9. Registriert seit
    29.03.2009
    Beiträge
    270

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von hebbe Beitrag anzeigen
    Stell den Fuss auf den Schalthebel bis du wiederstand spürst.
    Dann das Gas weg.
    Ein kurzer Zug am Gas und gleichzeitig den Gang rein.
    Das klappt am Anfang nicht immer. Immer schön üben, auch wenn´s in den Ohren weh tut
    Aber wenn du Dreh raushast hält deine Kupplung ein Leben lang

    Gruss Hebbe
    Bis man das beherscht wird das Getriebe tot sein. Lieber mal ne Kupplung wechseln ist billiger

  10. Registriert seit
    24.04.2007
    Beiträge
    206

    Standard

    #40
    Mein Vater fährt eine russische Dnjepr Ural, ebenfalls ein Boxer. Bei ihm kracht es wirklich beim Schalten, da ist das bisschen Klackern bei der GS vergleichsweise Musik in den Ohren. Anscheinend ist das bei den Russen normal. Also sehe ich keinen Grund zur Sorge, das Schalten geht federleicht und das bisschen Klackern und Rasseln sehe ich echt gelassen.


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schlag beim Schalten
    Von Sa173 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.03.2012, 20:20
  2. schlagendes Geräusch beim Schalten
    Von speedy2301 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.07.2009, 12:10
  3. schlagendes Geräusch beim Schalten
    Von speedy2301 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.07.2009, 13:38
  4. Probs beim Schalten
    Von Beaker im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.12.2008, 22:23
  5. Geräusche beim schalten
    Von Heppo im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 10.07.2006, 11:10