Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 25 von 25

Getriebe

Erstellt von Macky, 23.05.2012, 16:24 Uhr · 24 Antworten · 2.713 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.04.2010
    Beiträge
    177

    Standard

    #21
    meine Erfahrung: leise ist etwas anderes - keine frage. im übrigen gilt bei meiner 2010er Kiste die Devise: je kälter das Getriebe, desto leiser. schön warm gefahren haut der erste gang rein wie bei eine k1200r der ersten Serie...

  2. Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    139

    Standard

    #22
    Hi Giovanni,

    so ist es auch bei mir, beim Losfahren flutschen alle Gänge geräuschlos rein. Scheint also schon etwas mit der Ölviskosität zu tun zu haben.

    Gruss, Mario

  3. Registriert seit
    18.07.2010
    Beiträge
    923

    Standard

    #23
    Also bei meiner 2011er habe ich mich an die recht eigenwillige Geräuschkulisse gewöhnt. Allerdings habe ich festgestellt, dass sich die Geräusche beim korrekten Schalten OHNE Kupplung (was ja bei Motorrädern durch richtiges Gasgeben/Gas Wegnehmen problemlos möglich ist) deutlich verringert! Eventuell sollte BWM dazu übergehen die Bikes nur mit "Anfahr-Hilfskupplung" auszuliefern?

    Spaß beiseite. Das "Klonken" beim Runterschalten lässt sich zwar durch penibel genaues Einhalten bestimmter Drehzahlbereiche bzw. eine gefühlvolle Gashand minimieren, jedoch nie völlig eliminieren. Beim Hochschalten ist ein geräuschloser Gangwechsel durch RICHTIGES Schalten hingegen recht einfach. Einfach den Druck auf den Schalthebel vor dem Auskuppeln im entsprechenden Drehzahlberiech herstellen (Spiel auf Null minimieren), auskuppeln und Druck aufrecht erhalten, und der nächst höhere Gang flutscht völlig lautlos rein....

    Gruß
    Tobias

  4. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #24
    Hab bei der gestrigen Feierabendrunde extra mal drauf geachtet:
    Getriebe läßt sich weich schalten, ab und zu klackt es und bei ersten eigentlich immer. Ist für mich nicht störend, obwohl ich eigentlich in technischen/mechanischen Sachen immer etwas sensibel bin.

    Getriebeöl ist 75/140er drin.

  5. Registriert seit
    01.01.2012
    Beiträge
    494

    Standard

    #25
    Klacken und Klonken war doch optional aufpreispflichtig oder
    sorry ich konnte nicht anders....ich hab das gern, dann wissen die Fussgänger in der Stadt das eine GS kommt

    Aber wenn ich hier schon lese das der eine oder andere ohne Kupplung hochschaltet (völlig legitim) stellt sich mir die Frage, ob jemand weiss woher man eventuell einen Schaltassistenten bekommt und den nachrüsten kann, (natürlich unter der Voraussetzung dass das bei der Q überhaupt Sinn macht)????

    BTW: Habe bei meiner beim 1000er Service das Getriebeöl wechseln lassen, seither sind die Gangspringer (5.>6.) zu 95% weg.
    Cheers und schöne Pfingsten
    André


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. R 1100 GS Getriebe
    Von ArmerIrrer im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.01.2012, 16:43
  2. Getriebe
    Von Supermiene im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.05.2011, 15:05
  3. Suche Getriebe M97
    Von bikergs im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.08.2009, 14:16
  4. Getriebe
    Von Schubi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 16.01.2006, 14:05