Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Getriebe/Kardan rappelt

Erstellt von ovp90, 03.09.2013, 18:41 Uhr · 19 Antworten · 2.916 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.10.2012
    Beiträge
    89

    Standard

    #11
    na dann können wir uns ja gegenseitig die Daumen drücken

  2. Registriert seit
    06.10.2007
    Beiträge
    405

    Standard

    #12
    ich denke mal, ab einer gewissen Laufleistung, also so ab 60.000km ist es ratsam eine gebrauchte Welle in der Bucht zu schiessen und auf Vorrat zu halten.

  3. Registriert seit
    21.09.2009
    Beiträge
    1.092

    Standard

    #13
    Welche Welle ? Vieleicht die Perfekte

    Fragen über Fragen. Ich lasse mich erst noch überraschen was der ARZT sagt bzw. Ich warte auf die Diagnose.Fahren kann Ich so und so nicht mehr.

    Mügge

  4. Registriert seit
    21.09.2009
    Beiträge
    1.092

    Standard

    #14
    So....,
    hatte heute ein Telefonat mit meinem .Folgende Diagnose:Es ist ein Hauptlager,von insgesamt sechs Lagern defekt.Da das Getriebe eh schon offen ist, empfahl Mir der gleich alle sechs Hauptlager im Getriebe zu erneuern.Sehe Ich ein.Der wird nun an Meiner Q-Bertram-folgende Operation durchführen.Er wird alle Hauptlager,welche diese auch immer sein werden,-bin Stromer von Beruf-erneuern.Desweiteren fragte er mich ob er nicht gleich die Kupplungsscheibe erneuern sollte.Wegen der Laufleistung-62000km-und viel km mit Sozia.

    Fazit: Meine Q Bertram bekommt einen Satz neuer Lager in`s Getriebe +einer neuer Kupplungsscheibe inkl.dem 62er Kundendienst.Da es sich um einen "freien" BMW Schrauber handelt wird sich der Schaden in grenzen halten.So oder so hätte(muß) Ich die Q reparieren lassen,weil eine defekte Q im Keller bringt auch nicht`s.

    Es grüßt ein bald wieder Fahrender Mügge

  5. Registriert seit
    21.09.2009
    Beiträge
    1.092

    Standard

    #15
    Also...,

    Mügge ist seit Samstag-19.10.2013-wieder mit "Bertram" unterwegs.Die Q läuft wieder ohne Probleme und ohne störende Geräusche.

    Der Schaden belief sich auf 930.-Euronen inkl.dem 60er Kundendienst.

    Es grüßt ein lachender-weil Mopped wieder daheim-und ein weinender-weil Börse um 930.- leichter- Mügge

  6. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.110

    Standard

    #16
    Hey Mügge,

    freut mich für Dich, dass wieder mit Deiner Q unterweGS bist!! Nutze die herrlichen Herbsttage!

    Gruß

    der Kurze

  7. Registriert seit
    28.10.2012
    Beiträge
    89

    Standard

    #17
    Sooo...

    Ich habe jetzt die Kardanwelle geprüft und beide Kreuzgelenke scheinen in Ordnung.

    Das Einizige, was mir jetzt noch einfallen würde, wäre der Ruckdämpfer auf der Antriebswelle, der Verursacher der Symptome sein könnte.
    Leider hab ich grad keine Zeit bzw. Lust da auf gut Glück mal reinzugucken, weshalb ich mir von euch mal 'ne kleine Prognose bezüglich der Wahrscheinlichkeit erhoffe!?

    Ich bin über jede Antwort dankbar

  8. Registriert seit
    22.10.2007
    Beiträge
    660

    Standard

    #18
    mmh - du hast die Kreuzgelenke geprüft - da musst du die Kardanwelle doch in der Hand gehabt haben; wieso kannst Du Dir den Ruckdämpfer in der Welle nicht ansehen?
    Gruß Berte

  9. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.110

    Standard

    #19
    Hey Berte,

    ich denke, ovp90 meint die Eingangswelle im Getriebe !

  10. Registriert seit
    28.10.2012
    Beiträge
    89

    Standard

    #20
    genau die meinte ich


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Getriebe von 105PS Adventure rappelt fürchterlich.
    Von E.Stone im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.07.2013, 12:18
  2. Kardan vs Getriebe
    Von u.scrambler im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.12.2010, 19:18
  3. Kardan rappelt und Gabel fährt sich fest
    Von Leiboo im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.06.2010, 19:30
  4. Getriebe, Kardan und Spezialwerkzeug..
    Von auslandsgermane im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.06.2009, 10:39
  5. Ölverlust Kardan/Getriebe
    Von ALEX I im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.09.2008, 19:54