Ergebnis 1 bis 4 von 4

Getriebe Tausch 1200gs

Erstellt von Driver2016, 11.09.2016, 12:12 Uhr · 3 Antworten · 839 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.09.2016
    Beiträge
    3

    Standard Getriebe Tausch 1200gs

    #1
    Hallo liebe GS Experten!

    Hätte eine Frage bezüglich dem Tausch meines Getriebes bei meiner R1200GS Bj. 2005.
    Nach einen Bruch der Mittleren Getriebewelle (kein Einzelfall!!) hab ich vor ein Tausch Getriebe Bj. 2008 mit Ausgangswelle 24mm zu verbauen.
    Darum muß ich natürlich auch die Kardanwelle tauschen!
    Meine Frage ist: Kann der Endantrieb der selbe bleiben und passt die Kardanwelle Bj. 2008 mit Verzahnung an den Endantrieb?

    Bitte um eine Info bezüglich meiner Anfrage!
    LG Chris

  2. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.299

    Standard

    #2
    laut ETK wird das vordere AX- Lager 62X25X25,4 des Kegelrads bis 2012 verbaut, das hintere Nadellager 30X16 nur bis 8/2006

    ich denke das daß Kegelrad selbst geblieben ist sich aber das Gehäuse des HAG geändert hat, weiß ich aber nicht zu 100% !!!!
    zum kegelrad selbst kann ich keine ETN finden
    Gruß Bernd

    wieviel km hat dein Getriebe gehalten?

  3. Registriert seit
    11.09.2016
    Beiträge
    3

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von locke1 Beitrag anzeigen
    laut ETK wird das vordere AX- Lager 62X25X25,4 des Kegelrads bis 2012 verbaut, das hintere Nadellager 30X16 nur bis 8/2006

    ich denke das daß Kegelrad selbst geblieben ist sich aber das Gehäuse des HAG geändert hat, weiß ich aber nicht zu 100% !!!!
    zum kegelrad selbst kann ich keine ETN finden
    Gruß Bernd

    wieviel km hat dein Getriebe gehalten?
    Hallo!

    Danke für die Infos, ich bin der Meinung das ich also eine Welle ab Bj. 2008 brauche und mehr nicht!
    Vielleicht kommt dann auch wieder das Vertrauen zurück, zurzeit hab ich kein gutes Verhältnis zu meiner GS |:-(
    Der Kaptale Getriebeschaden war bei 62000km mit Blockieren des Hinterrads und Gehäusebruch (ÖL am Reifen).
    Zum Glück nur 2km vom Heimatort und ohne Umzufallen.

    Danke Bernd!
    LG

  4. Registriert seit
    22.07.2016
    Beiträge
    15

    Standard

    #4
    Moin! ich hab ein 2012 Getriebe mit Kardanwelle in eine 2004"er GS gebaut, das getriebe ist obenrum etwas größer, der Lufikasten
    muss bisschen nach oben gesetzt werden, die 2012"er Kardanwelle hat am HAG gepasst und auch das Gangpoti funktioniert

    Gruß At..ze


 

Ähnliche Themen

  1. Undichtes Getriebe + defekte Kupplung 1200GS Adventure
    Von frischluftfan im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 07.03.2012, 16:22
  2. Tausche R 1200GS Auspuff im Tausch
    Von pietch1 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.01.2011, 17:15
  3. Suche TAUSCHE VARIOKOFFER 1200GS
    Von noh im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.02.2009, 21:36
  4. Tausche Tank-Seitenverkleidung 1200GS silber
    Von ardie250 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.11.2007, 18:16
  5. Tausche: 1200GS Seitenverkleidung silber gegen schwarz
    Von ISAflimmern im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.04.2007, 21:32