Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 30

Getriebe undicht

Erstellt von Finkus, 26.08.2008, 08:34 Uhr · 29 Antworten · 3.857 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Fischkopf Beitrag anzeigen
    Da sitzt hoffentlich kein Ing. sonst wär das eine Schande für unseren Berfufsstand.
    Ich würd ja eher behaupten die ING's sind eine Schande für's deutsche Bildungssystem... aber lassen wir das

  2. Q-Freund Gast

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Fischkopf Beitrag anzeigen
    ...die Anschlußgarantie half nicht weiter, weil dort Simmeringe ausgeschlossen sind...
    Das ist auch so ein Ding was scheinbar unterschiedlich geregelt wird. Meine 2005er war bei 30.000km gute 8 Monate aus der Garantie und trotzdem hab ich nur die Flüssigkeiten (knapp 20 Flocken) bezahlen müssen, die Anschlussgarantie hat den Rest problemlos übernommen.

  3. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von vision1001 Beitrag anzeigen
    Ich würd ja eher behaupten die ING's sind eine Schande für's deutsche Bildungssystem... aber lassen wir das
    Danke

  4. Finkus Gast

    Standard

    #14
    Ihr macht mir Hoffnungen. Da bin ich ja mal gespannt was ich morgen oder nächte Woche als neue Q zurück bekomme. Vielleicht wirds ja ein Kalb mit preußisch-bayrischen Akzent.

    Gruß aus der Pfalz

    Finkus

  5. Registriert seit
    17.02.2008
    Beiträge
    92

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Finkus Beitrag anzeigen
    Hallo Leute,

    Tropf, Tropf...

    Gestern war ich mit meiner Q (5 M alt; 3400 km) beim Händler wegen undichtem Getriebe.
    .....

    ...tropf???...meinst du ungefähr so mein Freund???






    ...Freund von mir hatte diese Problem gehabt bei 35.000 km...und es war nur ein Dichtung!...15€ + arbeit !

  6. Registriert seit
    25.08.2008
    Beiträge
    56

    Standard

    #16
    @vision1001

    bist du Ing? Wenn sie so wären, wie du sie darstellst (ist aber nicht so, sonst wärst du noch mit nem Holzroller unterwegs) und bei deinen intelligenten Ausführungen, auch in anderen Fred´s, wäre das aber ohne weiteres möglich.

    Nur um der Sache vorzubeugen, ich bin keiner aber habe höchsten Respekt vor den Berufsstand. Im übrigen, was verbrichst du denn so beruflich.

  7. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Hope Beitrag anzeigen
    @vision1001

    bist du Ing? Wenn sie so wären, wie du sie darstellst (ist aber nicht so, sonst wärst du noch mit nem Holzroller unterwegs) und bei deinen intelligenten Ausführungen, auch in anderen Fred´s, wäre das aber ohne weiteres möglich.

    Nur um der Sache vorzubeugen, ich bin keiner aber habe höchsten Respekt vor den Berufsstand. Im übrigen, was verbrichst du denn so beruflich.
    naa wohl kaum... ich bin Leittragender von manchen geisteigen Ergüssen der hochgebildeten Zunft

    Zumindest musste ich in meinem ersten Beruf regelmäßig die "Scheiße" ausbaden, die sich angebliche Fachleute ausgedacht haben... und auch heute kämpfe ich in der Instandhaltung oft mit Entwicklungen im Maschienenbau, wo man immer wieder mekrt, daß ein haufen Ings in ihrem Leben noch nie ein Teil zusammenbauen, geschweige denn auseinander- UND wieder zusammenbauen mussten...

    Wobei ich mich als Elektron ja eigentlich immer verpissen könnte und den Mechanikus alleine Fluchen lassen könnte...

    Gelernt hab ich mal Energieelektroniker, dann ein paar Jahre Roboter gebaut, jez bin ich Anlagenaufpasser und Hausmädchen in der Logistik/Kommissionierung... hatte schon immer 50% im Schnitt mit Mechanik zu tun.

    Mal ein ganz einfaches Beispiel (weil ich gerad letzte Woche hatte):

    - Ein Schutzkasten, komplett geschlossen zussamengeschraubt mit Schauben & Muttern


    Aaaaaaber... sicherlich gibts auch einen Haufen guter Leute von den Hochschulen!!!

  8. Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Finkus Beitrag anzeigen
    Da wird aus GS Lust schnell GS Frust bzw. Frust auf die Qualität.
    Mal gespannt was ich zurück bekomme.
    Jetzt mußt du nur noch
    - rubbelnde Bremsscheiben
    - defekte Ringantenne
    - tiefentladene Batterie
    - Seitenschlag bei Speichenrädern
    (war da noch was?)
    überstehen, dann hast du es geschafft

  9. Registriert seit
    30.08.2008
    Beiträge
    2

    Standard

    #19
    Gestern die GS (0 KM "neu") geholt, heute 20km gefahren kurze Pause -was sehe ich da.....
    Genau Ölfleck und das Öl tropft weiter aus der Abdeckung - auf in die Werkstatt; Getriebe undicht, dauert mehrer Tage schade das es schon so los geht.......

  10. Q-Freund Gast

    Standard

    #20
    Wow, das muss ein Rekord sein!

    Kann man sowas nicht bei der Übergabeinspektion feststellen? 20km, da ist sie ja man grad richtig warm. Ist der Händler nicht gleich schamrot angelaufen?


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Motor undicht,
    Von alex1100 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.09.2012, 16:53
  2. R100GS Getriebe undicht
    Von belstaff im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.12.2011, 18:58
  3. HAG undicht
    Von winnie59 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 25.09.2011, 17:01
  4. getriebe undicht + rahmenriss und und und
    Von gstreiberstgt im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.06.2011, 16:12
  5. Getriebe undicht, die zweite
    Von Finkus im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.04.2009, 07:49