Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 45

Getriebeoel

Erstellt von Jolly, 25.12.2014, 22:44 Uhr · 44 Antworten · 5.158 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.12.2014
    Beiträge
    5

    Standard Getriebeoel

    #1
    Welches Getriebeoel sollte man in einer r1200Gs fahren?
    Vollsyntetisch 75/90 oder /75/140

  2. Registriert seit
    26.10.2014
    Beiträge
    37

    Standard

    #2
    Geht beides. Ich fahre 75/140 und bisher war ich immer überzeugt davon. VG

  3. Registriert seit
    15.01.2010
    Beiträge
    339

    Standard

    #3
    BMW schreibt beim Getriebeöl CASTROL SAF-XO vor....das entspricht 75W-90 (Vollsynt.).
    Das Castrol SAF-XO wird aber nicht mehr produziert...der Nahfolger heißt Syntrax-Longlife.
    Das passt in´s Geriebe und ins HAG.
    Wobei 75W-140 sicher auch nicht verkehrt ist.

  4. Registriert seit
    15.02.2008
    Beiträge
    445

    Standard

    #4
    Das SAF-X0 bekommst du noch bei BMW. Würde ich auch verwenden, früher wurde das Castrol 75-W140 empfohlen.
    Die Leute von BMW werden sich bei der Änderung schon was gedacht haben. In der Vergangenheit gab es ja auch schon mal das "Eine" oder "Andere" Problem mit dem Getriebe und dem Winkelgetriebe.

    Mary Christmas

  5. Registriert seit
    15.01.2010
    Beiträge
    339

    Standard

    #5
    @smarthornet64: ....dann kann er es auch gleich in der Apotheke kaufen

  6. Registriert seit
    26.10.2014
    Beiträge
    37

    Standard

    #6
    Das "Eine oder Andere" Problem kam aber von den technischen und wartungstechnischen Gegebenheiten, nicht vom Öl an sich. Es hat auch seinen Grund, warum ich jährlich das Endantriebsöl wechsele...

  7. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #7
    Trotzdem kein Grund dafür das Zeug in der Apotheke zu kaufen.

  8. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    1.766

    Standard

    #8
    .

  9. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    1.766

    Standard

    #9
    Hab BMW in München angeschrieben,die mir freundlicherweise für meine TÜ die Freigabe für mineralisches 20W50 erteilt haben,ob es Alternativen zum SAF-XO gibt.Antwort war nein.Mein Freundlicher befüllt und verkauft Syntrax Longlife 75W90!War wohl ein weniger kompetenter MA in München zuständig.Vom MTX 75W140 für die 12er rät er ab ist zu dünn und nur für die 1100/1150 Schaltgetriebe zu empfehlen.

  10. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #10
    Oft genügt es eben nicht, nur einen flüchtigen Blick in die Datenbank zu riskieren......

    Wobei es mit Gewährleistung und Kulanz meist sowieso vorbei ist sobald man den Ölwechsel selbst durchführt, von daher ist eine Öl-Freigabe nur noch eine Randnotiz wert....


 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 180 ml Getriebeoel im HAG
    Von Knappi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.07.2012, 15:48
  2. meine R80GS PD verliert getriebeoel am schwinge
    Von voodoodick im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.07.2009, 18:11