Ergebnis 1 bis 8 von 8

Gewinde Lenkerendenschrauben?

Erstellt von koernchen, 22.01.2008, 18:47 Uhr · 7 Antworten · 1.311 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.09.2007
    Beiträge
    75

    Standard Gewinde Lenkerendenschrauben?

    #1
    Ich hab da mal ne Frage:

    Was für ein Gewinde haben eigentlich die Schrauben mit denen die Lenkerendengewichte befestigt sind?

    OK, M12 das hab ich auch noch rausgekriegt... aber die Gewindesteigung?

    Und woher bekomme ich einen passenden Gewindebohrer?

    Will mal sehen ob ich einen Serienlenker von Magura nicht passend für die Q umbauen kann.

  2. Registriert seit
    08.08.2007
    Beiträge
    535

    Standard

    #2
    Wenn es sich um ein M12-Gewinde handelt, dann ist auch die Gewindesteigung normiert:

    Guckst Du: http://de.wikipedia.org/wiki/Metrisches_ISO-Gewinde

    wenn Du es nachmessen willst:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Gewindeschablone
    (eignet sich jedoch nur beschränkt für Innengewinde)

    Aber wie Du schon sagst: M12 ist genormt und schätze nicht, dass sich BMW da die Mühe macht, spezielle Masse zu produzieren...

  3. Wienerwilhelm Gast

    Standard

    #3
    Klugscheissmodus ein:
    Auch M 12 x 0,75, M 12 x 1, M 12 x 1,25, M 12 x 1,5, M 12 x 1,75 sind Normgewinde, und das Ganze dann noch linksrum...alles Norm.
    Klugscheissmodus aus.
    Beste..

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #4
    Hi
    Angegeben ist M12x80, also Normalsteigung (1,75)
    gerd

  5. Registriert seit
    02.09.2007
    Beiträge
    75

    Standard

    #5
    Danke erstmal für die bisherigen Antworten!

    Das Gewinde ist auf jedenfall feiner wie das normale M12 mit 1,75mm Steigung.
    Ich hab einfach mal probiert ne "normale" M12er Schraube in den Serienlenker zu schrauben... geht nicht!

    Scheint wohl so, dass ich mal eine Schraube aus meinem montierten Wunderlich/Magura EX-Line Lenker ausbauen und vermessen muss?

  6. Registriert seit
    22.01.2008
    Beiträge
    18

    Standard

    #6
    Servus

    Schraub doch diese Schraube raus und miss mit einer Schieblehre oder mit einer Messlupe die Steigung, dann hast du das Mass das du wissen willst.

    Grüessli us dr Schwitz

  7. Registriert seit
    03.08.2007
    Beiträge
    887

    Standard

    #7
    Ist der Lenker wirklich so gut ,das du dir die Arbeit machst und die ganze Sache umbaust?

  8. Registriert seit
    02.09.2007
    Beiträge
    75

    Standard

    #8
    Mir gefällt der EX-Line Lenker einfach. Da ich von der Rockster komme ist die Sitzhaltung, für mich, trotz des niedrigen Lenkers immer noch recht aufrecht. Ich hab, subjektiv, dadurch einfach mehr Gefühl fürs Vorderrad.
    Hab ja den von Wunderlich schon drauf.
    Die ganze Geschichte ist für mich einfach ne Therapie mit der ich auf besseres Wetter warte um endlich wieder fahren zu können.
    Wenn nicht diese Gewindesteigung währe, ist das ja auch gar kein Aufwand:
    Zwei Gewindehülse M12 innen, M16 aussen, ca. 30mm lang, drehen lassen (im original Lenker ist so etwas auch verbaut), zwei M16 Gewinde in die Lenkerenden schneiden, Gewindehülsen einschrauben und mit hochfester Schraubensicherung verkleben. Trocknen lassen.
    Fertig.
    Muss halt nur den passenden Satz M12 Gewindebohrer bekommen.


 

Ähnliche Themen

  1. Niete mit Gewinde
    Von AmperTiger im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 11.08.2012, 10:15
  2. Gewinde futsch
    Von Gappi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.03.2012, 07:33
  3. R 1150 GS ÖLFILTER GEWINDE
    Von qhammer im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.02.2012, 18:40
  4. Gewinde Spiegel
    Von SchwesterS im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.2012, 23:54
  5. Gewinde defekt
    Von Yubido im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 08.01.2012, 20:38