Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Gibt es Erfahrung von Überschweren ?

Erstellt von obelixx, 11.09.2007, 22:52 Uhr · 15 Antworten · 2.231 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.09.2007
    Beiträge
    342

    Standard Gibt es Erfahrung von Überschweren ?

    #1
    Hallo Q-Treiber-Bande (Cow-Boys ???)

    Ich wollte mal horchen, ob jemand schon Erfahrung mit der R1200GS-A bei höherer Beladung gesammelt hat ?

    Ich bin, wie ich schon in meinem Outing erklärte, etwas überschwer (momentane Schätzung liegen bei 130kg fahrfertig) !
    Meine Maus ist zwar erheblich leichter ... aber bei meinem Gewicht ist nicht mehr viel Zuladung drinn !!!
    Und dann noch mit Vollausstattung und Urlaubsgepäck ...

    Wie beschrieben fahre ich z.Zt. eine R1100GS 1998 .
    Auf dieser abgehangenen Q habe ich Öhlins montiert ... war mal (man kann es einen Vorwand nennen) wegen eines Schwenkerbeiwagens ... ist aber auch so ganz gut .

    Ja ... die 1200Ad bin ich neulich mal Probegefahren ... fühlte sich ganz gut an. War auch mit allen Blechboxen ausgestattet . Machte einen recht stabilen Eindruck !

    grübel ...grübel ...

  2. Registriert seit
    18.08.2007
    Beiträge
    574

    Standard

    #2
    Hallo Obelixx,

    sei beruhigt, ich wiege "etwas" mehr und bin auch schon mit meiner Sozia (okay, die ist ein Fliegengewicht) und Koffern im Urlaub unterwegs gewesen. Selbst Feldsteinpflaster war kein Problem bei höchster Federvorspannung. Lediglich sehr tiefe Bodenwellen bei hohem Tempo brachten die Q mal auf Block. Schließlich ist die ADV ja auch für "viel gepäck" ausgelegt...
    Gruß
    Berndt

  3. Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    32

    Standard zuviel Gewicht ?

    #3
    Hallo

    ich beanspruche mein ADV regelmäßig. Ich wiege 120 kg meine Frau ca. 85kg. Nach Einbau der Öhlins keine Probleme, auch nicht auf normalen
    Schotterwegen(Toscana)
    Sitzmöbel wurden durch BD ersetzt. Alles Prima Alles gut
    bis dann
    petdico

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    337

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von petdico
    Sitzmöbel wurden durch BD ersetzt.
    petdico
    Hallo,

    ich fahre zwar nur eine normale 12er GS, aber das Thema Zuladung interessiert mich auch.
    Mit Sozia und Gepäck lagen wir im letzten Urlaub ca. 25 kg über dem Höchszuladegewicht. Ich habe aber das Original-BMW-Federbein drin - nix ausgetauscht . Geht das auf Dauer gut?

    Mich würde auch interessieren, was für ein Sitzmöbel du jetzt drauf hast, verstehe die Abkürzung BD leider nicht .

    Antwort wäre sehr nett.

    Grüße

    Susanne

  5. Registriert seit
    22.04.2007
    Beiträge
    64

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von huftier
    Hallo,

    ich fahre zwar nur eine normale 12er GS, aber das Thema Zuladung interessiert mich auch.
    Mit Sozia und Gepäck lagen wir im letzten Urlaub ca. 25 kg über dem Höchszuladegewicht. Ich habe aber das Original-BMW-Federbein drin - nix ausgetauscht . Geht das auf Dauer gut?

    Mich würde auch interessieren, was für ein Sitzmöbel du jetzt drauf hast, verstehe die Abkürzung BD leider nicht .

    Antwort wäre sehr nett.

    Grüße

    Susanne

    Hallo Susanne

    Hiermal die Antwort auf deine Frage:http://www.bd-deutschland.de
    Hab schon 2 Bänke von gesehen, machen einen guten Eindruck.
    Ist auf jedenfall die nächste Investition

    Gruß Achim

  6. Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    32

    Standard

    #6
    Hallo

    Die erste Frage hastdu ja schon beantwortet. Ich kann auch den Service nur loben.
    Zum Thema Fahrwerk(wurde hier schon ohne Ende diskutiert) auch bei meiner 1200 Gs hatte ich ein Öhlinsfahrwerk, wenn du regelmäßig zu schwer unterwegs bist eine hilfreiche Lösung, Das Moped hat ein ganz anderes (besseres) fahrgefühl.
    Gruß
    petdico

  7. Anonym3 Gast

    Frage Ich glaube nicht was ich da lese...

    #7
    Zitat Zitat von huftier
    Hallo,

    ich fahre zwar nur eine normale 12er GS, aber das Thema Zuladung interessiert mich auch.
    Mit Sozia und Gepäck lagen wir im letzten Urlaub ca. 25 kg über dem Höchszuladegewicht. Geht das auf Dauer gut?
    Servus @all

    ...schon mal was davon gehört daß wenn das Zulässige Gesamtgewicht bei einem Fahrzeug überschritten ist ...gleichzeitig die Zulassung ( Betriebserlaubnis!!) von dem jeweiligen Fahrzeug erlischt ...ihr könnt doch nicht Zuladen wie auf einem Schaufelbagger ...zzzt...zzzt...

    Schwermetall

    Hertzi

  8. Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    32

    Ausrufezeichen

    #8
    Haaaaallllllllo

    Zwischen vollladen und überladen gibtst dan noch einen Unterschied?

    oder?

    Grusss
    petdico

  9. Anonym3 Gast

    Daumen hoch Halb voll...oder halb leer...

    #9
    Zitat Zitat von petdico
    Haaaaallllllllo

    Zwischen vollladen und überladen gibtst dan noch einen Unterschied?

    oder?

    Grusss
    petdico
    ...bei der Fragestellung ist sogar der Hertzi perplex... ...

    Gott zum Gruße...und ein wunderschönes Wochenende

  10. Registriert seit
    04.09.2007
    Beiträge
    342

    Standard Die zulässigen Zuladungen fallen unter Diskriminierung !

    #10
    Um mal was klar zu stellen

    Es fällt normalerweise unter den Geltungsbereich des "Antidiskriminierungsgesetzes" was "uns schweren" so angetan wird:

    1. Diskriminierende Zuladungen von Motorrädern (wenn ich mit Kombi, Helm und Handschuhen vielleicht meine 130 kg auf die Wage bringe ... und würde meine Maus (mit K,H+H) nur 65kg wiegen ... dann müßte ich Tankrucksack, Topcase, Koffer und alles was da rein paßt zu Hause lassen !
    2. Komische Konfektionsgrößen in die "Mann" nicht mal sinnvoll Arme und Beine unterbringen kann (auch wenn die Wampe reinpaßt)!
    Weil wer schwer ist, braucht auch `ne ganze Menge Muskeln um sich flott bewegen zu können!

    Gibt es in dieser Welt nur diese 55-75 kg Motorradfahrer ... weil was manchmal als XXXL angeboten wird, geht doch glatt als Kondom durch !

    Ok ... man kann heute immerhin schon Handschuhe in "12" (vor 20 Jahren taten immer die Pfoten so weh-irgendwann paßten sie oder die Nähte wurden etwas luftig) erstehen , und Kombis und Stiefel notfalls Maßfertigen lassen !

    Selbst wenn ich asketisch werde, dann wird es nicht wirklich besser ... weil mit allem Klimbim wiegt noch jede Q soviel, das auch bei 110+70kg (mit Helme, Kombis, Handschuhe, und Stiefel etc.) keine Luft für die Zahnbürste bleibt !!!

    Ich finde das dann zum Ko...n - immerhin fuhren alle meine Kühe noch sauber geradeaus, auch wenn ich sie knapp bis an`s Limit beladen fuhr !!!


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gibt es DEN Regenkombi?
    Von RgsDaff im Forum Bekleidung
    Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 05.06.2013, 09:14
  2. ASU... und was es so gibt
    Von Tokay im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.08.2009, 06:36
  3. Gibt's Jubiläumsschmierstoffe von BMW?
    Von Genschman im Forum Neu hier?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.07.2009, 16:45
  4. Wo gibt es das Original ?
    Von ulixem im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 31.03.2009, 17:04
  5. Es gibt ihn noch!!!
    Von Blubber im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.01.2009, 14:33