Ergebnis 1 bis 10 von 10

Givi Monokeyträger für GS 1200 BJ. 2010

Erstellt von alzey, 02.11.2010, 01:00 Uhr · 9 Antworten · 2.541 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.10.2010
    Beiträge
    60

    Standard Givi Monokeyträger für GS 1200 BJ. 2010

    #1
    Bekomme im Januar meine neue GS Triple Black, habe nur die Vario - Koffer mitbestellt, weil ich noch im Besitz eines sehr guten Givi Topcase bin. Kann mir jemand weiterhelfen bei der Suche nach dem geeigneten Träger.

    Gruß alzey

  2. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.580

    Standard

    #2
    Ich habe die Givi Universalplatte mit den "wellen" - unterlagen an den Gepäckträger gemacht. Hält fürs Topcase einwandfrei

    mfg

  3. Baumbart Gast

    Standard

    #3
    merk Dir mal SR689 und geh dann zum GIVI-Vertreter,
    steht zwar nur bis 09, gibts aber sicher inzwischen auch in 10

  4. Ojo Gast

    Standard GIVI-Gepäckträger

    #4
    Zitat Zitat von alzey Beitrag anzeigen
    Bekomme im Januar meine neue GS Triple Black, habe nur die Vario - Koffer mitbestellt, weil ich noch im Besitz eines sehr guten Givi Topcase bin. Kann mir jemand weiterhelfen bei der Suche nach dem geeigneten Träger.

    Gruß alzey
    Hallo Alzey,

    Baumbart hat dir die Produktbeschreibung bereits genannt, und so sieht das Teil an meiner Adv. aus. Ich bin mit der Stabilität und der Verarbeitungsqualität zufrieden. 82,50 € habe ich beim BMW-Partner meines Vertrauens dafür bezahlt. Der Anbau war ein Kinderspiel. Die überflüssige BMW-Gepäckbrücke ("UFO") habe ich hier im Forum verkauft.

    Schöne Grüße von
    Ojo.

  5. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von alzey Beitrag anzeigen
    Bekomme im Januar meine neue GS Triple Black, habe nur die Vario - Koffer mitbestellt, weil ich noch im Besitz eines sehr guten Givi Topcase bin. Kann mir jemand weiterhelfen bei der Suche nach dem geeigneten Träger.

    Gruß alzey
    Wenn Du die originale Gepäckbrücke dran lassen möchstest und auch keine Adapterplatte für das Monokey fest installieren möchstest, gibt es eine Quick-Lock-Lösung von SW Motech.

    Diese besteht aus einer gefrästen und silber lackierten ALU-Platte, die mit Distanzhülsen über vorhandene Bohrungen an der Gepäckbrücke befestigt wird. Die Platte ist etwa 4 mm dick und macht einen recht soliden und professionellen Eindruck. Auf diese Platte wird dann bei Bedarf die passende Quicklock-Adapterplatte für Koffersystem xyz befestigt. Dauert mit Schraubenzieher < 1/2 Minute. Man kann unterschiedliche Adapter für unterschiedliche Systeme installieren. Was man halt gerade braucht.

    Ich habe auch lange gesucht, um mein Uralt-Givi-Topcase (40 l, top in Schuß und vor allen Dingen ohne eindringende Feuchtigkeit und zwischen den fahrzeugen wechselbar) zu installieren. Die Motech-Lösung hat mir am besten gefallen, da ohne Topcase und ohne die schwarze Adapterplatte das Teil recht professionell aussieht. Kosten: ca. 120,-- für die Trägerplatte und nochmal ca. 20 - 30,- für die Adapterplatte.

    Wenn Du Bild brauchst stelle ich noch eins ein. Habe jetzt gerade keines hier.

    Gruß Thomas

  6. Baumbart Gast

    Standard

    #6
    Wobei die silberne Platte am komplett schwarzen Mopped eher scheise aussieht. Außerdem ist das abgesenkte TC dezenter.

  7. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #7
    Ja, mag sein. Aber über Geschmack läßt sich bekanntlich nicht streiten.

    Bei mir ist die Gepäckbrücke halt silber und wenn man die beibehalten will, ist das Teil im Vergleich zu anderen Lösung sehr dezent und auch als Gepäckbrücke noch gebrauchbar.

    Gruß Thomas

  8. Ojo Gast

    Standard Hauptsache, man hat Spaß!

    #8
    Hallo Thomas,

    Zitat Zitat von TomTom-Biker Beitrag anzeigen
    Ja, mag sein. Aber über Geschmack läßt sich bekanntlich nicht streiten.
    Da gebe ich dir uneingeschränkt Recht.

    Zitat Zitat von TomTom-Biker Beitrag anzeigen
    Bei mir ist die Gepäckbrücke halt silber und wenn man die beibehalten will, ist das Teil im Vergleich zu anderen Lösung sehr dezent und auch als Gepäckbrücke noch gebrauchbar.
    Ich habe mich für die abgebildete GIVI-Option entschieden, weil diese Gepäckbrücke mit 10 kg belastet werden darf und ich ein großes Maxia-3-Topcase nutze, das alleine bereits annähernd 5 kg wiegt. Es gefällt mir aber, deshalb wollte ich genau dieses Topcase haben.

    Alle "Adapterlösungen", die ich gefunden habe, dürfen nur mit max. 5 kg belastet werden.

    Naja, und preislich war ich auch gut dran, weil ich meine BMW-Gepäckbrücke für 50,- Euro im Forum vertickern konnte.

    Schöne Grüße von
    Ojo

  9. Registriert seit
    25.10.2010
    Beiträge
    60

    Standard

    #9
    Hallo und erstmal vielen Dank für eure Mithilfe beim suchen einer Gepäckbrücke. Habe mich für Version von ojo entschieden.
    Vielen Dank

    alzey

  10. Ojo Gast

    Standard Ich glaub's ja nicht!

    #10
    Zitat Zitat von alzey Beitrag anzeigen
    ...Habe mich für Version von ojo entschieden...
    Waaaaaaas? Das gibt's ja gar nicht! Abgeschraubt - am hellichten Tag.
    Gib die Gepäckbrücke sofort wieder her!


 

Ähnliche Themen

  1. GIVI Topcaseträger Monokey für 1200 GS
    Von suckofitall im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.05.2011, 05:52
  2. Givi Monolock auf R 1200 GS 2010
    Von GS Dirk im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.02.2011, 10:56
  3. Suche Topcaseträger Givi/Krauser 1200 GS
    Von Hoschi1100 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.10.2010, 15:09
  4. Biete Sonstiges Givi Monokey E 360 für BMW 1200 GS Adventure
    Von varietae im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.03.2010, 12:43
  5. Givi Topcaseträger für R 1200 GS
    Von JeBus im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.06.2007, 00:23