Ergebnis 1 bis 8 von 8

Gräschkurs zu einfachen Arbeiten

Erstellt von Karlson, 21.10.2012, 16:42 Uhr · 7 Antworten · 886 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.11.2011
    Beiträge
    105

    Idee Gräschkurs zu einfachen Arbeiten

    #1
    Saly zamm'e

    Ich würde jemanden in oder im weiteren umkreis von Basel suchen der mir etwas an der maschine zeigen kann wie Bremsen wechseln Bremsflüssigkeit kontrollieren, Ölwechsel und ähniches, eben kleinere und auch grössere Reperaturen die man selbst machen kann. Will mein Töff besser kennen und verstehen lernen .

  2. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #2
    Lies dich erst mal quer durchs Forum, wenn du dann noch konkrete Fragen hast melde dich wieder.
    Ein "Ich mach es der Kuh selbst" Buch wäre auch hilfreich.
    Sobald du dann etwas "klüger" bist wird das auch was mit der Schützenhilfe.
    Solange du Null Plan hast wirst du nur nutzlos daneben stehen und kaum was dabei lernen.
    Erst die Theorie, dann die Praxis!

  3. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    3.255

    Standard

    #3
    N'Abend Karlson
    Was heisst denn für Dich Umgebung Basel?
    Bin nächsten Freitag in Basel, mit der Q, wenn das Wetter einigermassen ist. Vormittag ist ausgebucht, Nachmittag wäre frei.
    PN

  4. Registriert seit
    04.07.2012
    Beiträge
    55

    Standard

    #4
    Nach der Theorie kommt dann das Werkzeug (E8 für den Schalthebel, andere E Grössen für den Lenker oder T27 für alles und nix hat man "normalerweise" nicht rumliegen). Bring dein Töff nach Weil am Rhein und lass es da reparieren... Ist immer günstiger als in CH ;-)

    Aber die Theorie (Wo und wie Flüssigkeiten kontrollieren, Bremsbelag und Scheibenverschleiss überprüfen, etc.) würde ich auf JEDEN Fall empfehlen...

  5. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.549

    Standard

    #5
    kauf dir ein Reparatur Buch z.b. bucheli gs 1200 http://www.amazon.de/BMW-1200-Franz-...0840583&sr=1-1

    hier ist alles beschrieben / mit bildern wie die wichtigsten sachen selber zu kontrollieren / zu wechseln sind (mit anzugsmomente der schrauben) - gutes werkzeug und drehmoment schlüssel setze ich mal vorraus

    klar ist es schön, wenn es jemand erklärt - aber nach 1 monat "nichtschrauben" weisst du nichts mehr und musst eh wieder nachlesen ("wie war noch anzugsmoment von schraube x?")

    mfg

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #6
    Komm zu mir nach Karlsruhe, ich habe eine komplette Zweiradwerkstatt. Kann Dir alles zeigen und erklären...

    Gruß Andreas

  7. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.549

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Andreasmc Beitrag anzeigen
    Komm zu mir nach Karlsruhe, ich habe eine komplette Zweiradwerkstatt. Kann Dir alles zeigen und erklären...
    .. kaum 230 km von basel entfernt

  8. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #8
    Fahrt hin und retour nicht teurer als ein Werkstattbesuch beim .
    Dafür kann er es das nächste mal selbst machen....


 

Ähnliche Themen

  1. und da soll man noch arbeiten
    Von HvG im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 21.10.2010, 22:19
  2. Habe eine DWA gefunden! Wie kriege ich sie zum arbeiten?
    Von fwgde im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 20.01.2009, 20:37
  3. Arbeiten bei 1150 GS Raum Wien
    Von Agenthugo im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.11.2008, 15:22
  4. R 1200 GS welches werkzeug für "kleinere" arbeiten
    Von fichti im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.10.2008, 11:19