Seite 6 von 12 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 114

Griffe

Erstellt von Smile, 19.08.2009, 19:15 Uhr · 113 Antworten · 45.635 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    663

    Standard

    #51
    Auch von mir ein herzliches Dankeschoen fuer die super Anleitung!

    Habe mir soeben zwei rechte 32721458396 hier in Brisi bestellt, kosten $21.80 each

    Meine Originalgriffe sind sowas von kleberig geworden... wirklich kein Spass wenn man von der Kuh absteigen will und die Finger nicht vom Lenker bekommt ... ich rede vom Moped nicht von meiner Frau, ok!?


    Alles GUTE an Euch alle!
    MaRc

  2. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    663

    Standard neue griffe angeschraubt

    #52
    es ist so wie es zuvor gesagt wurde... es dauert keine stunde die griffe mit denen von der 1100gs zu tauschen.
    allerdings hatte ich gehofft, dass die neuen griffe ein bisschen haerter waeren als die der 1200gs.

    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 1.jpg   2.jpg  

  3. peter1212 Gast

    Blinzeln

    #53
    Zitat Zitat von Q4U Beitrag anzeigen
    Hallo GS Treiber,

    hab bei mir die Schrumpfschlauchvariante von Conr.. montiert. Ist ganz brauchbar, zumindest sind die Griffe jetzt nicht mehr so klebrig. Hab ein Bild angehängt damit ihr das Endprodukt sehen könnt.

    hy, hast du vielleicht die bestell-nr. vom conrad?

    besten dank....peter1212

  4. Registriert seit
    05.05.2009
    Beiträge
    168

    Standard

    #54
    @ peter1212: Hab nochn halben Meter über - Interesse ?

  5. peter1212 Gast

    Standard

    #55
    danke für das angebot. meine griffe sind noch i.o.

    ich will mit die überzieher mal beim conrad anschauen, der laden ist nur ein paar kilometer von mit entfernt.


    cu...peter1212

  6. Registriert seit
    01.11.2009
    Beiträge
    470

    Standard Griffgummis R 1200 GS '08

    #56
    Hallo Zusammen,

    nachdem ich schon eine Weile hier mitlese, möchte ich mich zunächst bei philofax für die tolle Anleitung bedanken.

    Nachdem mir ständig die rechte Hand wegen des zu dünnen Griffes einschlief, habe ich die originalen, glatten Gummis gegen die dickeren, gerillten Griffgummis (wie im Beitrag beschrieben)der 1100er gewechselt.
    Anbei einige Anmerkungen:
    Die Griffgummis sind nur an der Armatur und am Lenkerende formschlüssig verspritzt.
    Es ist kein Heizdraht bei der 12 GS '08 mehr verbaut sondern eine Heizfolie, die über dünne Stege (in Griff-Längsrichtung)auf dem Griff gehalten wird.
    Der Austausch funktioniert problemlos, jedoch sollten die Lenkerenden (da wo die Originalgummis formschlüssig verspritzt waren) mir einem Dremel o.ä. rundgeschliffen werden.
    Bei der Montage auf der Armaturenseite etwas PU-Dichtmasse (z.B. Scheibenkleber) um den Grundgriff auftragen und die mit Spiritus benetzten Gummis aufschieben. Danach am Lenkerende ebenfalls etwas PU-Dichtmasse zwischen Grundgriff und Griffgummi spritzen und aushärten lassen. Der PU Dichtstoff sorgt zum einen für eine Abdichtung, zum anderen für sicheren Halt. Der Umbau dauert ca. eine Stunde.

    Viele Grüße

    Michael Müller (MüMi)

  7. Smile Gast

    Standard Ja ich

    #57
    Zitat Zitat von zonko Beitrag anzeigen
    @ peter1212: Hab nochn halben Meter über - Interesse ?

    Wenn der halbe Meter noch da ist nehm ich ihn. Bitte PN mit Kontoverbindung und Preis.

    Danke

    ULF

  8. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Ausrufezeichen WICHTIGER NACHTRAG!

    #58
    scheisse ist das kalt morgens .. und es wird auch nicht waermer, wenn man
    einen defekten linken Heizgriff hat.

    Ich habe mal den Griffgummi ein Stueck abgezogen um die Anschluesse der
    Heizdraehte anzusehen, die sind noch intakt aber mit Gruenspan versehen.

    Meine Idee, fuer spaetere Wechsel auf Kleber (und damit vollstaendigen
    Feuchtigkeitsschutz) zu verzichten, ging nach hinten los.

    Wer also wie ich, ohne Kleber / Dichtmittel die Gummis tauschte, sollte mal
    nachsehen ob sich schon Feuchtigkeit sammelte und ggf. trocknen und dann
    abdichten. Mal sehen wie ich die wieder zum Heizen kriege.

  9. Smile Gast

    Standard Griffe

    #59
    Na Mahlzeit

    Ich habe die Griffe genau nach deiner Anleitung gewechselt. War klasse und einfach

    Ich habe nachgeschaut. Nix Trocken Kein Grünspan

    Zur Sicherheit habe ich ein "wenig" WD40 reingesprüht. Hoffentlich gegen ich jetzt nicht in Flammen auf.
    Jetzt kommt trotzdem noch der Schrumpfschlauch von Zonko drüber, weil mir die Griffe immer noch zu dünn sind.

    Ich mach mal vorher / nachher Bilder und stell sie dann ein.

    VG
    ULF

  10. Registriert seit
    02.04.2009
    Beiträge
    60

    Standard

    #60
    Hallo!!
    Ich habe es eigenlich so gemacht wie pilofax,nur habe ich anschliessend die beiden enden wieder zurück gezogen und mit Waschbenzin von Haarspray gesäubert.Anschl. habe ich die beiden Kabel für die Heizung mit isolierband abisoliert.Die Armaturen noch abgeklebt,die sollten ja nichts von Kraftkleber abbekommen,also Montage Kraftkleber drauf auf die Griffe und Gummigriffe darüber zogen.So sind die Heizdrähte gleich abgedichtet.Kraftkleber richtig aushärten lassen.Hat alles super funktioniert.

    Schönen Gruß Marc
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken bmw-r-1200gs-001.jpg   bmw-r-1200gs-002.jpg   bmw-r-1200gs-003.jpg  


 
Seite 6 von 12 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Griffe für Adv Alu-Koffer !
    Von Gummikiller im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.01.2012, 12:01
  2. Neue Griffe GS 800
    Von gren im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.12.2011, 16:50
  3. Tip für größere Griffe
    Von Ralle75 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.07.2010, 09:17
  4. Griffe
    Von geesler im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 13:21
  5. Griffe
    Von Harry 96 im Forum Zubehör
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.03.2006, 13:08